Home » Daybreak Apple » Streitthema Home-Office | AirPods Pro-Betas sind da | Apple Arcade wird von Netflix attackiert – Daybreak Apple

Streitthema Home-Office | AirPods Pro-Betas sind da | Apple Arcade wird von Netflix attackiert – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen! Ab sofort können Entwickler auch für die AirPods Pro Beta-Versionen laden und testen, allerdings läuft das dort nicht so easy, wie bei anderen Updates und ich würde diese Betas vielleicht auch gleich gar nicht auf meine Kopfhörer laden, aber wer bin ich schon… Damit willkommen zur Übersicht am Morgen.

Apple hatte es schon angekündigt, nun folgen Taten: Ab sofort werden Betas für die AirPods Pro verteilt. Diese stehen nur für registrierte Entwickler zur Verfügung, wie man sie installiert, könnt ihr hier nachlesen. Beta 1 für die AirPods Pro bringt etwa 3D-Audio für Facetime und eine verbesserte Geräuschunterdrückung. Aber aufgemerkt: Diese Betas bieten keinen Rückweg mehr zur stabilen Version.

Apple liegt mit Mitarbeitern über Kreuz

Die Frage nach dem Ort des Arbeitsplatzes wird nach und nach zum Streitthema bei Apple: Das Unternehmen möchte die Mitarbeiter in die Büros zurückholen, wenn sich hier auch schon Zugeständnisse andeuten, die Mitarbeiter aber haben sich im Home-Office gemütlich eingerichtet und wollen nicht mehr zurück in den Apple Park, hier mehr zu den Hintergründen.

Apple Arcade wird bald von Netflix angegriffen

Es ist im Grunde eine klare Sache: Apple Arcade bekommt Konkurrenz und zwar von Netflix. Der Streamingdienst hat unlängst seine Quartalszahlen vorgestellt – die waren enttäuschend, so sehr, dass man sich einen anderen Twist suchen wollte, das hat auch geklappt: Mit einem eigenen Spiele-Abo ohne Mehrkosten möchte man die Kunden locken, dabei werden wohl Netflix-Originals die Vorlagen geben. Wann es los geht und wie groß die Auswahl sein wird, ist zunächst noch offen.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Die offizielle Autobahn-App des Bundes ist jetzt da. Sie liefert euch allerhand nützliche Infos über eure Fahrt auf deutschen Fernstraßen, hier lest ihr mehr dazu.

WhatsApp liefert eine neue Funktion für Gruppenanrufe.

In Zukunft könnt ihr an einem Anruf auch dann noch teilnehmen, wenn dieser schon begonnen hat, das kennt man etwa von Skype und natürlich auch Zoom, hier dazu mehr.

LG verkauft jetzt auch das iPhone.

Ja, tatsächlich: Allerdings nur in seinen Stores in Südkorea und auch erst, seit LG selbst keine Smartphones mehr fertigt, hier lest ihr mehr dazu.

Und dann gab es noch iPadOS 14.7 für alle, macOS Big Sur 11.5 ebenfalls für alle und wichtige Sicherheitsupdates für alle Nutzer älterer Versionen.

Habt einen schönen Tag.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail