| Fehler gefunden? Schreibt es uns!
Themenseite für Apple TV | Direkt zu den Artikeln.

Apple TV

News zur Set-Top-Box

Zusammenfassung

Vom Hobby-Projekt zum echten Must-Have: Der Apple TV nimmt bei Apple eine zunehmend wichtigere Stellung ein. Immer mehr Funktionen werden für die Streaming-Box ergänzt. Unsere Übersicht.

Apple TV kompakt

  • Markteinführung: 2007
  • Entwickler: Apple unter Steve Jobs
  • Kategorie: Set-Top-Box
  • Betriebssystem: Apple TV OS
  • Preis: ab 159 Euro

Alle News von diesem Thema per RSS-Feed abonnieren oder uns auf Twitter, Facebook oder Google+ folgen. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iOS-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.
Mit Apple TV erlebst du auch im Wohnzimmer jederzeit beste Unterhaltung. Endlich ist Schluss mit langweiligen TV-Sendungen und nervigen Werbeunterbrechungen. Die kleine Set-Top-Box ermöglicht dir den Zugriff auf die gesamte iTunes-Bibliothek und viele weitere Dienste wie YouTube, Netflix und vielen weiteren Apps.

Gute Inhalte jederzeit auf Abruf

Befreie dich vom Zwang linearer TV-Programme und werde dein eigener Programmchef. Apple TV bringt deine Lieblingsfilme, Serien, TV- Sendungen und Spiele direkt auf den Fernseher. Du wählst einfach aus, was du sehen möchtest und wenige Sekunden später startet die Wiedergabe. Laufende Filme kannst du natürlich auch jederzeit pausieren oder dir eine Szene einfach noch einmal anschauen. So verpasst du nie wieder etwas und wirst auch nicht von Werbung genervt.

Entertainment für jeden Geschmack

Das ist Apples Set Top Box: Apple TV

Mit Apple TV hast du Zugriff auf das gesamte iTunes-Angebot. Dort findest du die besten Filme, zahlreiche Serien, viele TV-Sendungen und nahezu unbegrenzte Musik deiner Wahl. Besonders hervorzuheben sind dabei auch die internationalen Inhalte, die gar nicht im deutschen Fernsehen laufen. Die meisten Filme und Serien sind zudem auch mit der englischen Original- Tonspur abrufbar. Für die Inhalte zahlst du im Normalfall einen festen Kaufpreis und kannst sie dann uneingeschränkt ansehen. Du kannst dir einen Film oder eine Serie aber auch bequem ausleihen, um 48 Stunden Zugriff auf den geliehenen Inhalt zu haben. So stellst du dir aus einer riesigen Auswahl hochwertiger Unterhaltung flexibel dein eigenes Programm zusammen und genießt jederzeit bestes Entertainment.

Das iPad für den Fernseher

Die Welt ist mit Apple TV aber noch größer, denn du hast auch Zugriff auf zahlreiche Inhalte aus dem Internet und von anderen Streamingdiensten. Viele große Plattformen bieten spezielle Apps für die Apple Set-Top-Box an. Darüber hinaus gibt es seit der vierten Generation des Apple TV einen eigenen App Store für tvOS, in dem du eine Vielzahl an Programmen finden kannst, von Spielen über Dienstprogramme bis hin zu Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender.

Siri Remote vom Apple TV
Auch YouTube darf beispielsweise als App nicht fehlen, damit die Videos im Großformat angeschaut werden können. Die weltweit größte Videoplattform hält dabei jeden erdenklichen Inhalt für dich bereit. Auf beliebte Streamingangebote wie Netflix, Watchever oder Vimeo lässt sich ebenfalls direkt zugreifen, eine App von Amazon Prime soll Ende 2017 folgen. Solltest du mal keine Lust auf Bewegtbild haben, kannst du zudem jederzeit deine Lieblingsmusik über Apple Music hören. Mit Apple TV wird dir also nie langweilig und es gibt jede Menge Unterhaltungsprogramm zu entdecken.

Einfaches Streaming über AirPlay

Apple TV mit Fernseher

Sollte dir das umfassende Angebot auf dem Apple TV immer noch nicht reichen, kannst du zusätzlich jeden Inhalt von einem iOS Gerät oder Mac auf den TV streamen. Das ermöglicht die AirPlay Funktion, die für iPhone, iPad, iPod Touch und Mac zur Verfügung steht. Die Video- und Audioinhalte werden dabei kabellos per WLAN übertragen. Das erlaubt interessante Anwendungsfälle: Zeige deine Urlaubsfotos, spiele die neusten iOS-Games oder schaue dir ein selbstgedrehtes Video an – alles ganz groß auf dem eigenen Fernseher. Sogar die Nutzung eines iPhones oder iPads als Gamecontroller ist möglich. Dank AirPlay Mirroring kannst du außerdem deinen Bildschirm komplett streamen und so auch Webseiten, Präsentationen oder Notizen in groß erleben. Der Zugriff auf Inhalte in deiner iCloud ist ebenfalls möglich, wobei dein Apple TV direkt auf deine Fotomediathek zugreifen kann.

Formschönes Design in kompakter Bauweise

Apple TV fügt sich nahtlos in dein Wohnzimmer ein. Die kleine Box ist kompakt gebaut und schwarzer Klavierlack sorgt für ein elegantes Aussehen. Mit einer Seitenlänge von nur 9,8 cm lässt sich für das quadratische Gerät in jedem Fernsehschrank ein freier Platz finden. Die mitgelieferte Apple Remote Fernbedienung verfügt lediglich über die wichtigsten Tasten und kommt damit besonders stilvoll daher.

Einfacher Anschluss an jeden HD-Fernseher

Apple TV 4k

Über den HDMI-Ausgang kann Apple TV mit jedem HD-Fernseher verbunden werden. Der Anschluss erfolgt dabei über ein gewöhnliches HDMI-Kabel und ist in wenigen Augenblicken erledigt. Ein gebräuchlicher Ethernet- Anschluss und WLAN sorgen für eine sichere und schnelle Verbindung mit dem Internet.

Bewährte Technik und ständige Weiterentwicklung

Die erste Generation des Apple TV ist bereits 2007 erschienen. Steve Jobs sah das Gerät damals als Erweiterung von iTunes und wollte das Medienangebot auch im Wohnzimmer zugänglich machen. Auf der Box läuft seit der zweiten Generation ein eigenständiges Betriebssystem, das auf iOS basiert und die Einbindung von Drittanbietern ermöglicht. Die aktuell dritte Generation lief mit dem Apple A5 Prozessor und unterstützte noch Bluetooth 4.0. Es handelte sich also um ein Gerät, das auf bewährter Technik basierte und mit den neusten Komponenten ausgestattet war.

Die Revolution

Der Nachfolger erschien erst einige Jahre später, nämlich im September 2015. Die vierte Generation des Apple TV läutete eine regelrechte Revolution der Set-Top-Box ein. Erstmals bietet tvOS einen eigenen App Store an, womit jeder Entwickler eigene Apps für den Apple TV entwickeln kann. Außerdem erhielt die Benutzeroberfläche ein komplett neues Aussehen und wirkt fortan um einiges moderner. Ein weiteres Highlight ist die Fernbedienung, die Apple neuerdings Siri Remote nennt. Mit zwei Mikrofonen kann der Apple TV 4 per Siri gesteuert werden, wodurch sich beispielsweise alle Filme von Daniel Craig in Windeseile anzeigen lassen. Mit dem Kommando „Was hat er gesagt“ spult Siri den Film einige Sekunden zurück und blendet für ebendiese Szene sogar Untertitel automatisch ein – Filmerlebnis pur.

Die Fernbedienung besitzt zudem ein Touchpanel, damit der Apple TV mit Wischgesten gesteuert werden kann. Für Gaming-Apps wurde der Siri Remote ein Beschleunigungssensor sowie ein Gyroskop verbaut, wem das nicht reicht, der kann auf Gamecontroller zurückgreifen und diese per Bluetooth anschließen. Mit dem HDMI CEC Standard leitet die Box Kommandos der Fernbedienung per Kabel an den Fernseher weiter, weshalb mit Siri Remote auch der Fernseher gesteuert werden kann. Im Inneren verbaut Apple seinen A8 mit 2 GB Arbeitsspeicher, erstmals kann der Kunde zwischen 32 und 64 GB Speicher wählen.

4k trifft Apple

Apple TV 4k

2017 baut Apple die Qualität des vierten Apple TV weiter aus und bringt erstmals 4k- und HDR-Inhalte auf ein Apple-Device. Dafür gibt es unter der Haube mit dem A10X Fusion mehr Leistung, dem ein Lüfter beiseite steht. Nie zuvor wurde ein Lüfter in einem Apple TV verbaut, die 4k-Edition wird bei Siri Remote übrigens mit einem weißen Ring um den Menü-Button gekennzeichnet.

Seit der Einführung des Apple TV 4k im September 2017 bietet iTunes natürlich auch 4k Filme an, die überraschenderweise nicht teurer sind, als bisherige HD-Inhalte. Zur Freude der Apple-Fans werden alle bereits gekauften HD-Filme automatisch für 4k-Qualität freigeschaltet, sofern diese verfügbar ist. Einziger Nachteil: Lediglich der Apple TV 4k darf auf die hochauflösenden Bilder zugreifen, weder das iPhone noch Macs dürfen bislang von der höheren 4k-HDR-Auflösung Gebrauch machen.

Der Apple-Fernseher

Immer wieder brodelt die Gerüchteküche, ob es einen eigenen Fernseher aus dem Hause Apple geben wird. Derzeit konzentriert sich der Konzern allerdings stark auf die Set-Top-Box, weshalb ein baldiges Release eher unwahrscheinlich ist. Aber bereits heute ist maximales Entertainment zu einem vergleichsweise kleinen Preis möglich. Mit dem Apple TV 4(k) genießt ihr Fernsehen der Extraklasse.

Apple TV kaufen

Einen Apple TV gibt es ab 159 Euro. Hierfür bekommt ihr die vierte Generation des Apple TV mit 32 GB Speicher, seit der Einführung des Apple TV 4k ist die größere Speichervariante der normalen Variante nicht mehr verfügbar. Der Apple TV 4k schlägt mit 199 Euro respektive 219 Euro zu Buche. Bei Gravis könnt ihr die Box um einige Euro günstiger erwerben.

Apple TV-Suche eingrenzen.

Falls ihr nicht alle Informationen und Gerüchte zu jeder Generation Apple TV haben wollt, könnt ihr eure Suche auch eingrenzen.

Apple TV+ unterstützt Offline-Wiedergabe mit Einschränkungen

Apple TV+ wird auch die Offlinewiedergabe von Episoden unterstützen. Wie aber nun entdeckt wurde, gibt es dabei einige ...

Apple TV+: Produktion wird zum Milliardengrab

Apple TV+ kommt Apple wohl deutlich teurer als erwartet. Die Kosten, die die Produktion der diversen Inhalte verschlunge ...

„The Morning Show“: Apple zeigt ersten Trailer zur neuen Serie

Apple hat einen ersten längeren Trailer von „The Morning Show“ veröffentlicht. Die Drama-Serie beschreibt den Allt ...

Netflix mit erstmaligem Verlust von Abonnenten: Aktie sinkt – Skepsis steigt

Was haben Netflix und Apple gemeinsam? Beide Konzerne haben mit ihrem Angebot bestehende Märkte komplett umgewälzt und ...

Apple TV+: Für die Neueinsteiger wird es richtig teuer

Apple TV+ kostet Apple ordentlich Geld. Das Unternehmen hat das Problem, das allen Akteuren begegnet, die jetzt noch ins ...

Eddy Cue bei Apple TV 4k Präsentation

Eddy Cue Interview: Apple will nicht wie Netflix sein | Apple News soll jungen Leuten helfen

Apples Senior Vice President für Onlinedienste, Eddy Cue, gab kürzlich dem britischen Blatt „The Times“ e ...

Save.TV

Für Apfelpage Leser: Save.TV 3 Monate gratis testen – über 45 TV Sender auf iPhone, iPad, Apple TV

20. Juni 2019, Kommentare deaktiviert für Für Apfelpage Leser: Save.TV 3 Monate gratis testen – über 45 TV Sender auf iPhone, iPad, Apple TV
, , , , ,

ANZEIGE Den Streaming- und Aufnahmedienst Save.TV könnt ihr als Apfelpage.de Leser exklusiv den ganzen Sommer lang kost ...

Xbox One X Konsole mit Controller, Bild: Microsoft

So verbindest du den Xbox Controller mit deinem iPhone, iPad und Apple TV

3. Juni 2019, Kommentare deaktiviert für So verbindest du den Xbox Controller mit deinem iPhone, iPad und Apple TV
, , , , ,

Mit dem Erscheinen von iOS 13 bietet euch Apple die Möglichkeit euren Xbox Controller mit eurem iPhone, eurem iPad oder ...

Apple TV 4k

Apple veröffentlicht tvOS 12.2.1

10. April 2019, 4 Kommentare
,

Apple hat heute Abend ein kleines Wartungsupdate für tvOS vorgelegt. tvOS 12.2.1 kam außer der Reihe und beseitigt ein ...

Review: Save.TV App – 40+ TV Sender auf iPhone, iPad und Apple TV streamen (Gratis Test für Apfelpage Leser) 

2. April 2019, Kommentare deaktiviert für Review: Save.TV App – 40+ TV Sender auf iPhone, iPad und Apple TV streamen (Gratis Test für Apfelpage Leser) 
, , , , ,

Heute schauen wir uns auf Einladung die TV Streaming App Save.TV an. Die Kollegen schenken euch im Nachgang sogar 2 Mona ...

Umfrage: Was würdet ihr für Apple Arcade, TV+, Service Bundle zahlen?

Apples Service Sparte ist auf dem Beschleunigungsstreifen, bald eventuell auf der Überholspur. Mit Apple Music, Apple N ...

Warum scheiterte AirPower? | Keynote: Unsere Meinung | EKG ausprobiert – Apfelplausch 88

Apple hat so einige Überraschungen präsentiert in dieser Woche – gute wie schlechte. Wir gehen alles noch einmal ...

Warren Buffett: Apple kann sich Fehler erlauben – sollten sie auch

Berkshire Hathaway Geschäftsführer Warren Buffett hat sich zu Apples angekündigtem Launch eines TV Streaming Dienstes ...

Apple TV und HomePod werfen keinen Gewinn ab, behauptet Apple-Experte

Apple verdient mit dem Apple TV und auch mit dem HomePod kein Geld, so will es John Gruber aus dem Umfeld des Unternehme ...

Kurz notiert: Netflix experimentiert mit neuen Preisen

15. Januar 2019, 20 Kommentare
,

Wie gestern Abend bekannt wurde, scheint der US-Streamingdienst Netflix aktuell wieder mit höheren Preisen zu experime ...

CES 2019: Ein lockerer Überblick – 8K, aufrollbare TVs und mehr

Was auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas im Moment abgeht, ist für Apple Fans beinahe nicht mehr zu durchblic ...