Home » Apps » WhatsApp lässt Anrufer nachträglich an Gruppenanrufen teilnehmen

WhatsApp lässt Anrufer nachträglich an Gruppenanrufen teilnehmen

WhatsApp Symbolbild

WhatsApp lässt Anrufer jetzt auch nachträglich einem Gruppenanruf beitragen: Bis jetzt musste jeder Anrufer beim ersten Klingeln einen Gruppenaruf annehmen, das ist bei anderen Messengern bereits seit längerem anders. Hier hat WhatsApp nun nachgebessert.

WhatsApp hat die Funktionalität seiner Gruppenanrufe ein wenig nachgebessert: Ab sofort können Nutzer auch einem Gruppenanruf beitreten, der bereits begonnen hat, wie der Messenger, der zu Facebook gehört, zuletzt ausgeführt hat.

Bis jetzt war der einzige Zeitpunkt, zu dem man einem Gruppenanruf beitreten konnte, der Moment, in der die WhatsApp-App mit eben diesem Anruf klingelte.

WhatsApp will Gespräche zwischen den Nutzern spontaner machen

WhatsApp erklärt hierzu, mit der neuen Möglichkeit sollen Gespräche spontaner und stressfreier stattfinden können, was auch tatsächlich ein Pluspunkt sein dürfte: Bei anderen Messengern wie etwa Skype – und Videokonferenzdiensten wie Zoom ohnehin – können Nutzer zu jedem Zeitpunkt der Konferenz beitreten oder sie auch verlassen, um später erneut wieder beizutreten.

Ein neuer Bildschirm zeigt in WhatsApp zudem in Zukunft zusätzlich, wer aktuell bereits an einem Anruf teilnimmt und wer eingeladen ist, dem Anruf aber noch nicht beigetreten ist. In einem Gruppenanruf von WhatsApp können bis zu acht Personen per Video miteinander sprechen.

Seit einiger zeit sind auch via WhatsApp Web Videoanrufe möglich, allerdings warten Nutzer hier noch auf die Bereitstellung von Gruppenanrufen, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.