Home » Sonstiges » Offener Angriff auf Apple Arcade: Netflix bringt Spiele-Abo ohne Mehrkosten für Abonnenten

Offener Angriff auf Apple Arcade: Netflix bringt Spiele-Abo ohne Mehrkosten für Abonnenten

Netflix treibt seine Pläne für einen eigenen Gaming-Service voran: Entsprechende Spekulationen hatte es bereits in den letzten Tagen gegeben, nun hat das Unternehmen bestätigt, dass man an einem eigenen Original-Games-Dienst arbeitet.

Netflix möchte in Zukunft auch mit eigenen Spielen die Kundenbindung stärken: Der Streamingdienst wird dann neben Original-Serien- und Filmen auch Original-Spiele im Angebot haben, die man streamen wird. Erst gestern hatten wir über Pläne von Netflix, einen eigenen Spieledienst an den Start zu bringen, berichtet, nun hat Netflix diese Pläne offiziell bestätigt.

Die Netflix-Spiele sollen nichts zusätzlich kosten

Gestern Abend deutscher Zeit hat Netflix seine Quartalszahlen verkündet – das Zahlenwerk sieht im Prinzip nicht schlecht aus, dennoch wurden die Erwartungen verfehlt. Im Rahmen der Bekanntgabe dieser Bilanz hat man sich auch zu einem komplett neuen Angebot geäußert: Medienberichte zitieren aus dieser Ankündigung, wonach Netflix einen eigenen Spiele-Service starten möchte.

Dieser Service zielt vor allem auf die Erstellung originaler Titel für Mobilgeräte, gemeint sind Smartphones und Tablets. Konsolen werden als Ausspielkanal nicht grundsätzlich ausgeschlossen.

Interessant hierbei: Netflix möchte für diesen Dienst nicht zusätzlich bezahlt werden. Die Netflix-Originals sollen ohne zusätzliche monatliche Gebühren nutzbar sein. Mit diesen Konditionen greift man ganz unmissverständlich Apple Arcade an, das für einen monatlichen Beitrag von 4,95 Euro nutzbar ist.

Netflix wird sich bei den Games wohl an eigenen Serienvorlagen wie Black Mirror Bandersnatch) und Stranger Things orientieren. Unklar ist noch, wie die Spiele zu den Nutzern gelangen sollen und wie man etwa der App Store-Problematik entgehen möchte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "Offener Angriff auf Apple Arcade: Netflix bringt Spiele-Abo ohne Mehrkosten für Abonnenten"

  1. Maurice 21. Juli 2021 um 07:40 Uhr ·
    Denk das werden dann eher Minispiele sein, die „irgendwie“ auf den Franchises von Netflix-Content basieren 🙄 Gibt doch schon ein „Stranger Things“ Game für iOS und Co. Wenn „nur“ sowas kommt, dann können die schlecht zusätzlich Geld verlangen 🤣
    iLike 8
  2. Copy 21. Juli 2021 um 07:53 Uhr ·
    Netflix wird eh bald enorme Einbußen fahren .
    iLike 21
    • Stromausfall 21. Juli 2021 um 08:23 Uhr ·
      Aha! Guter Beitrag! Und warum?
      iLike 9
      • Pyrolex 21. Juli 2021 um 12:03 Uhr ·
        Hat seine Glaskugel gesagt.
        iLike 2
    • Blub 21. Juli 2021 um 20:04 Uhr ·
      Weil es heute überall zu lesen war das Netflix die Konkurrenz zu schaffen macht.
      iLike 0
  3. ohne Punkt und Komma 22. Juli 2021 um 10:06 Uhr ·
    Es ist nur logisch das Netflix bald Probleme bekommen wird. Da kann auch die Größe des Konzerns nicht ändern. Netflix hat kein Geld wie alle anderen. Sie stecken mehr rein als rauskommt.
    iLike 3
    • Copy 22. Juli 2021 um 10:58 Uhr ·
      Sag ich doch .
      iLike 1
      • Stromausfall 22. Juli 2021 um 11:34 Uhr ·
        Copy, du hast genau 0 gesagt!
        iLike 0
      • Copy 22. Juli 2021 um 15:19 Uhr ·
        Bist heut kein Mittagskind .oder mal wieder Stromausfall im Kleinhirn.
        iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.