Mac - Alles rund um Mac

Zu den Mac Artikeln springen


MacBook Pro, MacBook Air, Mac Pro, Mac Mini, iMac – Apples Mac-Sparte ist riesig. Hier findet ihr alle Infos, Gerüchte und News zu den Macs.

Mit dem Mac hat alles begonnen. Der Macintosh-Computer war der Durchbruch für Apple. Heute ist die Mac-Sparte vielfältiger als je zuvor. Für Profis bis hin zum geneigten Laptop-User ist für jeden etwas dabei. Auf dieser Seite bündelt Apfelpage alle interessanten Neuigkeiten und Gerüchte zu den Macs.

Wie alles begann…


Apple Mac
Der allererste Computer, welcher den Namen Mac zugetragen bekam, war der legendäre Macintosh 128k. Er wurde am 24. Januar 1984 von Apple-Mitbegründer Steve Jobs vorgestellt und war seiner Zeit allen anderen Computern weit voraus. Für 2495 US-Dollar erhielt man einen Rechner, der basierend auf Motorolas 68000-CPU mit 8 MHz getaktet war und nur 128 Kilobyte Arbeitsspeicher inne hatte. Der 9 Zoll Monitor und das 3,5 Zoll Diskettenlaufwerk komplettierten den allerersten Mac, der ebenso wie der Vorgänger-Flop Lisa mit einer revolutionären, grafischen Benutzeroberfläche und einer Maus trumpfte. Das war zu dieser Zeit eine gänzlich neue Grundidee von einem Personal Computer. Diese Innovation hatte allerdings auch seinen Preis, weshalb nur geringe Stückzahlen das Lager verließen.

Mit der Zeit folgten immer weitere Geräte vom Mac. Auch MacBook und iMac wurden geboren. Der Timeline im Anschluss lassen sich die entsprechenden Daten entnehmen.
Mac

Woher kam der Name Macintosh?


Ziemlich interessant ist die Geschichte des Namens. Angelehnt an die Firmenmarke Apple stammt dieser nämlich von der Apfelsorte McIntosh. Das war der Lieblingsapfel von Jef Raskin, einem Mitglied des Macintosh-Designteams war. Eigentlich war Steve Jobs für den Namen “Bicycle”, doch das Entwicklerteam setzte sich noch in der Entwicklungszeit durch.

Alle News zum Mac.


Für Nutzer mit viel Speicherbedarf: Die G-Drive mit 8TB im Test

17. Februar 2018, 8 Kommentare

Selbst in einer Welt mit relativ günstigem Cloudspeicher will man nicht alle Daten in Wolken lagern, sondern zum Beispi ...

Funktionslos unglücklich: Siri unter macOS

Mit dem Einzug von Smart Home-Geräten in mein bescheidenes Heim hatte ich kurzzeitig die Hoffnung, Siri am Mac doch noc ...

MacBook Pro (2017) Touch Bar

Apple überholt ASUS: MacBook nun Nummer vier im Notebook-Markt

12. Februar 2018, 3 Kommentare
,

Apple ist jetzt der viertgrößte Notebook-Hersteller weltweit, das zeigen Prognosen der Marktforscher von TrendForce. D ...

DearMob iPhone Manager Thumbnail

DearMob iPhone Manager: Schnelle und einfache iTunes Alternative mit Extras

Na? Habt Ihr es genauso satt sich ständig, mit den langsamen Laden und den Einschränkungen von iTunes, nerven zu lasse ...

Microsoft Office 2016

Microsoft Office for Mac erhält neue Features und teilt sich künftig Codebasis mit übrigen Versionen

Mac-Nutzer, die auf Microsofts Office als Produktivitätslösung setzen, erhalten mit dem neuesten Update einige Feature ...

Schlüssel - Symbolbild

Apple zahlt nicht: Frustrierter Sicherheitsforscher will macOS-Schwachstelle veröffentlichen, statt sie zu melden

18. Januar 2018, 10 Kommentare
,

Wenn sie in Cupertino keine vernünftigen Preise zahlen, werde ich meine gefährlichen Angriffe gegen macOS und iOS eben ...

macOS High Sierra

Apple veröffentlicht macOS High Sierra 10.13.3 Beta 5

16. Januar 2018, 1 Kommentar

Soeben hat Apple die fünfte Beta von macOS 10.13.3 für Entwickler freigegeben, eine entsprechende öffentliche Beta d ...

Schlüssel - Symbolbild

macOS-Malware manipuliert DNS-Einstellungen und möchte gern Daten absaugen

16. Januar 2018, 3 Kommentare
,

Eine Malware hat es derzeit verstärkt auf macOS-Installationen abgesehen. Sie verändert die DNS-einstellungen, was es ...