MacBook Pro, MacBook Air, Mac Pro, Mac Mini, iMac – Apples Mac-Sparte ist riesig. Hier findet ihr alle Infos, Gerüchte und News zu den Macs.

Mit dem Mac hat alles begonnen. Der Macintosh-Computer war der Durchbruch für Apple. Heute ist die Mac-Sparte vielfältiger als je zuvor. Für Profis bis hin zum geneigten Laptop-User ist für jeden etwas dabei. Auf dieser Seite bündelt Apfelpage alle interessanten Neuigkeiten und Gerüchte zu den Macs.

Wie alles begann…


Apple Mac
Der allererste Computer, welcher den Namen Mac zugetragen bekam, war der legendäre Macintosh 128k. Er wurde am 24. Januar 1984 von Apple-Mitbegründer Steve Jobs vorgestellt und war seiner Zeit allen anderen Computern weit voraus. Für 2495 US-Dollar erhielt man einen Rechner, der basierend auf Motorolas 68000-CPU mit 8 MHz getaktet war und nur 128 Kilobyte Arbeitsspeicher inne hatte. Der 9 Zoll Monitor und das 3,5 Zoll Diskettenlaufwerk komplettierten den allerersten Mac, der ebenso wie der Vorgänger-Flop Lisa mit einer revolutionären, grafischen Benutzeroberfläche und einer Maus trumpfte. Das war zu dieser Zeit eine gänzlich neue Grundidee von einem Personal Computer. Diese Innovation hatte allerdings auch seinen Preis, weshalb nur geringe Stückzahlen das Lager verließen.

Mit der Zeit folgten immer weitere Geräte vom Mac. Auch MacBook und iMac wurden geboren. Der Timeline im Anschluss lassen sich die entsprechenden Daten entnehmen.
Mac

Woher kam der Name Macintosh?


Ziemlich interessant ist die Geschichte des Namens. Angelehnt an die Firmenmarke Apple stammt dieser nämlich von der Apfelsorte McIntosh. Das war der Lieblingsapfel von Jef Raskin, einem Mitglied des Macintosh-Designteams war. Eigentlich war Steve Jobs für den Namen „Bicycle“, doch das Entwicklerteam setzte sich noch in der Entwicklungszeit durch.

Alle News zum Mac.


MacBook Pro 2023 mit M3 - Apple

In Q4: Erste Macs mit M4 sollen noch dieses Jahr kommen

19. Juni 2024, 1 Kommentar

Neue Macs mit M4 sind offenbar nicht mehr weit. Noch in diesem Jahr sollen erste Modelle mit dem neuen Chip auf den Mark ...

macOS Sequoia

Mit Tastenkürzel: Einfaches Anordnen von Fenstern in macOS Sequoia

macOS Sequoia ist das nächste große Softwareupdate für den Mac. Neben Apple Intelligence und der Möglichkeit, das iP ...

Drei neue Werbeclips: Apple hebt Vorteile des Mac hervor

In drei neuen Videos bewirbt Apple seine aktuellen Computer. Die Clips hören auf die Namen „Found“, „Charged“ s ...

MacBook Fold: Teurer Riesen-Falter schon 2026?

Apple arbeitet womöglich tatsächlich an einem faltbaren MacBook. Es könnte schon Ende nächsten Jahres in die Produkt ...

Kein Mac Mini mehr 2024? Stattdessen später gleich M4-Modell erwartet

23. April 2024, Kommentare deaktiviert für Kein Mac Mini mehr 2024? Stattdessen später gleich M4-Modell erwartet

Der Mac mini kann wohl so bald nicht mit einem Update rechnen: Apple werde den M3-Chip bei diesem Mac-Modell überspring ...

Apple verteidigt wieder MacBooks mit wenig Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher am Mac ist in den Einstiegskonfigurationen traditionell nicht eben üppig dimensioniert. Apple finde ...

Mit Schwerpunkt auf KI: Erste M4-Macs noch 2024 erwartet

11. April 2024, Kommentare deaktiviert für Mit Schwerpunkt auf KI: Erste M4-Macs noch 2024 erwartet

Der Mac soll noch dieses Jahr mit den neuen M4-Chips aktualisiert werden. Der soll offenbar mit einem verstärkten Fokus ...

Macbook

Spannendes Patent: MacBook soll komplett aus Glas bestehen

26. März 2024, 1 Kommentar

Sowohl beim iPhone, als auch beim MacBook hat Apple einen Punkt erreicht, an dem ein jährliches Update nur noch über s ...