iPhone 11 / Pro: Diese Features fehlten auf der Keynote

iPhone 11 - Apple

Gestern hat Apple zwar einige neue Produkte vorgestellt und viele der zuvor lange erwarteten Features haben sich dabei auch bestätigt, allerdings gibt es auch einige Dinge, die wir bei den neuen Geräten nicht sehen werden. – das ist teilweise wirklich schade, oder was meint ihr?

Drei neue iPhones, ein neues iPad und eine neue Apple Watch, das ist die Quintessenz der neuen Hardware, die gestern Abend von Apple im Apple Store vorgestellt wurde. Da kann man doch zufrieden sein oder?

Nun, die neuen Geräte haben zwar einiges von dem, was wir erwartet haben: Ja, es gibt die Triple-Cam und ja, es gibt auch die Apple Watch mit Titangehäuse. Das Always-On-Gehäuse begeistert sogar vielfach, doch andere Features, die wir fast schon fest eingeplant hatten, sind nicht gezeigt worden.

Kein bilaterales Wireless Charging

Wie war das? Apple werde die neuen iPhones mit einer bilateralen Wireless Charging-Technik ausstatten? Die AirPods könne man fortan damit laden. Dem ist offenbar nicht so.

Was mit dieser Funktion wurde, falls es sie überhaupt je so gab, ist nicht klar, aber wir berichteten gestern, wieso sie es womöglich nicht ins iPhone geschafft hat.

USB-C im iPhone?

Schade auch das: Weiter bleibt Lightning das Maß der Dinge im iPhone, kein USB-C. Immerhin, das neue iPhone 11 Pro erhält einen neuen 18 Watt-Fast-Charger – dringend überfällig war das. Das iPhone 11 indes bleibt unberücksichtigt und muss von Werk weiter in Zeitlupe laden, sehr ärgerlich.

iPhone 11 Pro Charger - Apple

iPhone 11 Pro Charger – Apple

Und schließlich der Apple Pencil: Gut, mit einem iPhone-Support hatten wir nicht wirklich gerechnet, dennoch bleibt anzumerken: Einige Leute dachten, wir könnten bald mit dem Stift auf dem iPhone zeichnen. – sie irrten sich.

Kein 3D Touch mehr

Zugegeben, das hatte sich schon abgezeichnet. Trotzdem: ein lange Jahre selbstverständliches Feature ist nun aus dem iPhone verschwunden: Die neuen Modelle kommen allesamt ohne 3D Touch. – die Funktion wurde am Ende zu teuer und hatte zu wenige Fans.

Werdet ihr sie vermissen?

Kein Tile, kein Apple TV 5

Ansonsten wäre definitiv zu erwähnen, dass wir keinen Apple Tracker Chip und auch keinen neuen Apple TV zu sehen bekommen haben. Details zu Apple Arcade und Apple TV+ fielen ebenso mager aus, genannt wurden eigentlich vor allem der Preis und das Release Datum.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

36 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 11 / Pro: Diese Features fehlten auf der Keynote"

  1. ALDeeN 11. September 2019 um 06:24 Uhr · Antworten
    Das mit dem 3D Touch wusste ich in der Tat nicht. Das war und ist echt ein tolles Feature. Und zu teuer? Haha bei diesen Preisen von einem zu teuren Feature zu reden ist schon krass 🤣. Insgesamt gute iPhones. Das X Pro Max 256 für 1199 oder sowas hätte es doch auch locker getan.
    iLike 15
    • Maurice 11. September 2019 um 06:49 Uhr · Antworten
      Ne, da wäre die Marge zu gering und der Gewinn für Apple und die Aktionäre zu niedrig. Für Apple gibt es leider nur eine Richtung bei den Preisen – nach oben 🙈
      iLike 16
      • neo70 11. September 2019 um 07:49 Uhr ·
        Nenne mir einen, wo es anders ist? Bin gespannt 🤔
        iLike 16
      • Hovhannes 11. September 2019 um 10:17 Uhr ·
        Falls nicht bemerkt sind die iPhones günstiger als letztes Jahr !!!!
        iLike 7
      • Xx 11. September 2019 um 11:13 Uhr ·
        Aber immer noch viel zu teuer…..
        iLike 4
      • neo70 11. September 2019 um 13:05 Uhr ·
        Sagt wer 🤔
        iLike 4
  2. Prepait 11. September 2019 um 06:26 Uhr · Antworten
    Weiß jemand, ob 3D Touch in Bestandshandys weiter aktiv bleibt mit iOS 13?
    iLike 3
    • Chrisnie 11. September 2019 um 13:48 Uhr · Antworten
      Ja bleibt hab aufem iPhone Xs ios13 kann da fest drücken auf den Helligkeitsregler und lang drauf bleiben
      iLike 1
  3. oli1985 11. September 2019 um 07:04 Uhr · Antworten
    Nun, da es ja wahrscheinlich nen Oktober-Event geben wird, werden Apple TV, iPad Pro, mac(book) und der Tile wahrscheinlich dann vorgestellt (ersteres wäre passend mit dem Start von tv+ im November).
    iLike 1
  4. Fimmelpotze 11. September 2019 um 07:37 Uhr · Antworten
    Ich kann das jammern und klagen nicht mehr hören. Niemand wird gezwungen und ich vermisse diese Dinge nicht…
    iLike 5
  5. rico22 11. September 2019 um 07:49 Uhr · Antworten
    Ich seh für mich keinen Vorteil in USB-C und verstehe nicht, warum das so „sehnsüchtig“ erwartet wird. Nur damit das Line-Up gleichmäßig ausgestattet ist? Seit Wireless charging benutze ich das Kabel eh nicht mehr. Konsequent wäre es, wenn Appel bei der nächsten Umstellung den Anschluss einfach wegfallen lässt. Mit Wifi6 gehts locker auch ohne Kabel. Mich würde es nicht stören.
    iLike 6
    • Apple Park 11. September 2019 um 07:58 Uhr · Antworten
      Naja, wenn man irgendwo vereist und man möchte sein iPhone aufladen und hat gerade kein Kabel dabei, dann könnte man sich einfach ein USB-C-Kabel von jemandem anderen ausleihen, der ein Android-Gerät verwendet. Ich finde es etwas umständlich neben seinem Kabel und Netzteil noch die Ladematte mitschleppen zu müssen. Apple sollte auch beim iPhone zu USB-C wechseln und diesen ebenfalls ein paar Jahre behalten, weil es noch immer an sehr vielen Orten keine Ladematten gibt. Wie bereits erwähnt müsste man noch zusätzlich seine Ladematte mitnehmen.
      iLike 17
  6. Fimmelpotze 11. September 2019 um 07:51 Uhr · Antworten
    Auf Apfeltalk kann man wirklich alle Neuerungen der iPhones nachlesen 🤷🏻‍♂️
    iLike 3
  7. neo70 11. September 2019 um 08:01 Uhr · Antworten
    Viel zu viele Beiträge vor dem Event mit könnte, vielleicht, wahrscheinlich und eventuell. Hinterher dann ein Bericht über das was nicht gekommen ist, anstatt sich über die Dinge zu freuen, was gekommen ist. Schade. Auch wenn ich für mich mit dem XS Max und der AW4 keinen neuen Kaufgrund sehe, ist die neue Kamera und besonders die Akkulaufzeit der Pros wirklich unglaublich. IPhone 11 ist günstiger geworden obwohl es sich deutlich zum XR verbessert hat. Neues iPad mit extrem gutem Einstiegspreis. Arcade und ATV+ zu sehr guten Preisen. Nicht zu Verachten bei neuer Hardware 1 Jahr gratis. Design der iPhones sind zudem bei weitem nicht so schlimm wie bei den Dummys der letzten Wochen. Aus meiner Sicht also alles i. O. und unterm Strich ein recht gutes Event 😊
    iLike 27
    • Apple Park 11. September 2019 um 08:53 Uhr · Antworten
      Ich glaube in Zukunft werde nur die “Pro-Geräte” sehr teuer sein. Apple spaltet langsam seine Produktpalette in “Consumer” und “Pro” Kategorien. In einigen Jahren wird es auch sicher eine “Apple Watch Pro” geben.
      iLike 5
      • Apple Park 11. September 2019 um 08:54 Uhr ·
        Korrektur: Ich glaube in Zukunft werden nur die …
        iLike 1
    • MrDrache333 11. September 2019 um 10:52 Uhr · Antworten
      Einfach gesagt: Clickbait…sorgt für mehr Werbeeinnahmen…
      iLike 2
    • goldin 11. September 2019 um 11:36 Uhr · Antworten
      Dem Kommentar von Neo70 kann ich mich nur anschließen. Es gibt halt Marken (siehe auch BMW, Mercedes, Porsche) die teurer sind aber auch einen nicht unbegründet guten Ruf haben und in sehr guter Qualität produzieren. Dazu gehört auch Apple für den Smarphone-und Computermarkt. Niemand wird gezwungen, in diesem Preissegment diese Qualität zu kaufen. Es gibt ja auch andere Anbieter, die preiswerter aber auch bei weitem nicht so langlebig sind. Und was die Vorhersagen anbelangt, sollte man nicht auf jede neue Nachricht reagieren, zeigt sich doch häufig, dass manche über das Ziel hinausschießen. Es ist doch viel spannender, sich unvoreingenommen von einer Keynote überraschen zu lassen als hinterher zu meckern, wenn Vorhersagen konzernfremder Menschen nicht eintreffen. Das liegt dann sicher nicht an Tim Cook.
      iLike 2
      • Maurice 11. September 2019 um 12:37 Uhr ·
        Wer Apple und sehr gute Qualität in Zusammenhang bringt, sollte ein paar Schritte Abstand nehmen und evtl. die rosa Brille absetzten. Die Qualität ist überdurchschnittlich, aber sehr gut schon lange nicht mehr – leider. Ich bin seit dem PowerMac G4 an Bord und würde auch nie zu etwas anderem greifen, muss aber immer wieder feststellen, dass Apple leider auch nur noch mit Wasser kocht.
        iLike 5
      • BSF 11. September 2019 um 19:28 Uhr ·
        Schade das nicht HDM in Berlin an der Kreuzung gestanden hat , schade !!!! Dann hättest dein sportlich schnellen Porsche von vorne sehen können.
        iLike 27
      • HDM 12. September 2019 um 07:39 Uhr ·
        Ich kann meinen Porsche jeden einzelnen Tag von vorne sehen, sogar von innen – ich fahre sogar damit. Lebt Euer Kleines mickriges Leben und habt Spaß dabei.
        iLike 1
  8. Chef vom Dienst 11. September 2019 um 08:19 Uhr · Antworten
    3D Touch ist schon wichtig für Shortcuts. Aber es wird die Funktion durch Haptic Touch ersetzt. Dass eine neue aWatch kommt, wusste auch niemand. Alles wird nicht geleakt. Und wer weiß, ob da einige Leaks nicht gewollt sind. Übrigens finde ich im Netz nur bidirektionales Laden. Weil immer wieder das Wort bilateral verwendet wird. Ich kenne das nur aus Wirtschaft und Biologie.
    iLike 4
    • Blub 11. September 2019 um 09:09 Uhr · Antworten
      Wenn du das nicht wusstest dass eine Apple Watch 5 kommt? Es war auch klar das ein neues iPhone kommt. Anfang des Jahres gab es sehr viele Gerüchte um die Apple Watch 5 und zwischendurch auch. Es sollte ein Blutzucker Sensor kommen, es gab Gerüchte um neue Bänder.
      iLike 0
    • neo70 11. September 2019 um 10:55 Uhr · Antworten
      Ist ja jetzt nicht so, dass die Preise bei den Wettbewerben nicht auch nur eine Richtung kennen. Die kochen nämlich auch nur mit Wasser und kalkulierten anders. Wer vermeintlich günstig kauft, bekommt auch „billig“. Oder Produkte werden durch einen Start wie China extrem subventioniert, um aggressiv in den Markt zu kommen. Wenn mal die Verbreitung da ist, wird die Zeit den Preis schon regeln. Geschichten von angeblicher Spionagesoftware in besonders günstigen Smartphones runden den Gesamteindruck ab. Ich fühle mich bei Apple gut aufgehoben und investiere hier gerne in neue Geräte, welche ich aber auch viele Jahre nutze.
      iLike 3
  9. Septimus 11. September 2019 um 08:23 Uhr · Antworten
    Genau so, sehe ich das auch…👍
    iLike 2
  10. HDM 11. September 2019 um 17:24 Uhr · Antworten
    Die Preise sind gerechtfertigt, einen Porsche bekommste auch nicht zum „Opel Preis“ und wer meint das andere Hersteller es besser machen – gut, kauft Ihr Euch eben kein iPhone, nen Opel OPC bekommt man ja auch zu einem annehmbaren Preis und sportlich ist er auch – nur kauft man dann eben keinen Porsche sondern einen Opel.
    iLike 2
  11. HannoMark 12. September 2019 um 07:51 Uhr · Antworten
    Also mal ehrlich, wenn ich heute für über 1.000 EUR ein Mobiltelefon der Oberklasse anbiete und als wichtigste Neuerung die Kamera hervorhebe, dann ist das einfach nur noch zu bemitleiden. Wer im Netz sucht, um sich über den RAM zu erkundigen, denn der soll ja dafür sorgen , dass zukünftige iOS-Versionen auch noch flüssig laufen, ist erst mal beruhigt. Auf den ersten Blick scheinen dann 4 bis 5 Jahre Nutzungsdauer möglich! Toll ! …aber ohne 5 G kehrt sich das Ganze dann aber ins krasse Gegenteil: spätestens in 2 Jahren, wenn in allen Ballungsräumen 5G verfügbar sein wird ist auch dem letzten iPhone 11 Besitzer klar, dass das ein teurer Fehlkauf war. Für mich ist das iPhone 11 nich mehr, als ein teurer, schlechter Witz. Btw ich habe am Wochenende mein eingestaubtes iPhone 6+ mal mit iOS 12.4 versorgt und das Ding gejailbreaked… toll, was da alles geht! Ich bin begeistert!, leider aber nicht, was Apple uns alles vorenthält :-( . @neo70: ich hoffe, du biste in echter Mensch, nicht dass am Ende noch ein Apple-Sales-Bot sich dahinter verbirgt… setz einfach mal die Brille ab, und gucke nach rechts und links und du wirst feststellen, dass andere Hersteller mittlerweile innovativer & günstiger sind und dann ist irgendwann das Design und die Qualität obsolet! Ich mag meine Apple Produkte auch sehr, geh aber nicht mit ihnen ins Bett! Ivhnhab übrigens den starken Verdacht, dass iOS 12.4 absichtlich so einfach jailbreakbar ist, um die Scene zu beleben, denn beispielsweise Microsoft ist nur da wo es jetzt ist, weil seinerzeit jeder Hinz & Kunz Windows 95 von einer selbstgebrannten CD installiert hat. iOS 12.4 wird übrigens von Apple immer noch signiert !!!, ein Schelm, wer Böses dabei denkt, amen!
    iLike 6
  12. HasdePobbe 13. September 2019 um 09:41 Uhr · Antworten
    Liebe Leute, dass jemand, der unbedingt mit einem überteuerten spritfressenden Sportwagen auf der Straße im Stau stehen muss nicht die hellste Lampe im Raum ist, dürfte wohl offensichtlich sein. Aber jemandem aus welchem Grund auch immer den Tod an den Hals zu wünschen finde ich ehrlich gesagt um mehrere Größenordnungen schlimmer. Euch kann man nur jeglichen Rest an Menschlichkeit absprechen, wenn ihr so was hier verbreitet. Und ja, es geht eigentlich um Handy‘s und anderes Spielzeug. Merkt ihr was?
    iLike 1