Home » Daybreak Apple » iPhone 13 Pro superschnell, aber 5G-Enttäuschung | iPad Mini aufgerüstet | Banking-Apps bereit für iOS 15 – Daybreak Apple

iPhone 13 Pro superschnell, aber 5G-Enttäuschung | iPad Mini aufgerüstet | Banking-Apps bereit für iOS 15 – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen! Die Sparkassen-App ist inzwischen auch fit für iOS 15. Kritiker werfen uns vor, das ist sie schon seit einigen Tagen. Aber ganz ehrlich: Ist denn iOS 15 schon da? ;) Damit darf ich euch zur letzten Ausgabe der Übersicht am Morgen für diese Woche begrüßen.

Apple hat dem iPad Mini 6 ein wenig mehr Arbeitsspeicher gegeben: Ein GB mehr ist es jetzt, zusammen mit dem A15 Bionic sorgt das für eine robuste Performance, die für einige Jahre reichen sollte, mehr dazu hier.

Das iPhone 13 Pro zieht in Benchmarks davon

Das war zwar zu erwarten, Apple hatte es angekündigt, aber jetzt gibt es auch erste Zahlen. Diese zeigen, wie viel schneller das iPhone 13 Pro als sein Vorgänger ist.

Das iPhone 13 enttäuscht aber auch bei 5G

Das betrifft aktuell zwar niemanden hier, ich fand es aber dennoch wichtig, darüber zu berichten: Das iPhone 13 Pro diskriminiert weiter alle Nicht-Amerikaner, wie frech, Apple!

Die Sparkasse ist bereit für iOS 15

Ja, die App der Sparkasse ist schon seit einigen Tagen bereit für die Nutzung unter iOS 15, dennoch haben wir es jetzt doch noch einmal aufgegriffen. Der Grund: iOS 15 erscheint am Montag und da erschien es doch sinnvoll, diesen Umstand mit Blick auf den bevorstehenden Launch noch einmal herauszustreichen, wo sich doch so viele immer nach der Unterstützung der Banking-Apps unter iOS-Beta-Versionen regelrecht verzehren. Übrigens! Nicht nur die Sparkasse hat sich iOS 15-fit gemacht.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Controller for HomeKit hat ein Update am Mac erhalten, das den Nutzern nun mehr Möglichkeiten für die Steuerung des Smart Home am Mac gibt, hier die Details.

Was bringt Fitness+ bald nach Deutschland?

Fitness+ von Apple startet jetzt auch bald in Deutschland, Zeit wird es ja. Wir haben für euch zusammengefasst, was der Dienst für deutsche Nutzer bringt – und was nicht.

Es gibt neue Smileys.

Okay ja, Emojis, jedenfalls hat das Unicode-Konsortium neue Emojis vorgestellt, die für noch mehr Diversität sorgen. Wer blickt da eigentlich noch durch bei denen?

Und dann gibt es noch einen wirklich prominenten Neuzugang für Apple Arcade und unsere große Keynote-Sonderfolge des Apfelplausch möchte ich natürlich auch nicht unter den Tisch fallen lassen.

Damit darf ich euch schon einmal ein schönes Wochenende wünschen!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 13 Pro superschnell, aber 5G-Enttäuschung | iPad Mini aufgerüstet | Banking-Apps bereit für iOS 15 – Daybreak Apple"

  1. Cayler 17. September 2021 um 07:06 Uhr ·
    Was für mich viel wichtiger ist: Funktioniert denn nun endlich 5G mit den Zellen, die Dynamic Spectrum Sharing nutzen? Ist bei mir hier daheim der Fall und hatte dadurch nie 5G..
    iLike 1
  2. Tom 17. September 2021 um 07:57 Uhr ·
    @cayler darf ich dich bei welchem Provider Du bist? Bei der Telekom sind unterstützen glaube ich die meisten 5G-Antennen auch DSS! Was man aber zum iPhone 13 dazu sagen sollte es unterstützt mehr Bänder !
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.