Home » Sonstiges » Unicode 14.0 veröffentlicht: Das sind die neuen Emojis

Unicode 14.0 veröffentlicht: Das sind die neuen Emojis

Am 14. September wurde Unicode 14.0 veröffentlicht. Dabei wurden auch neue Emojis zur bereits bestehenden Liste hinzugefügt. Welche das sind, erfahrt ihr hier.

Bereits am World Emoji Day gab es Spekulationen darüber, welche der vorgeschlagenen Emojis es in die Version 14 von Unicode schaffen würden, Apfelpage.de berichtete. Nun hat das Unicode Consortium bereits vor der Veröffentlichung der neuen Unicode-Version bekanntgegeben, dass 37 neue Emojis zu Unicode hinzugefügt wurden.

Bei den neuen Emojis handelt es sich um neue Gesichtszüge, Gesten, Personen, aber auch neue Gegenstände, die nun repräsentiert werden. So existiert nun ein salutierender Emoji, ein Hand-Emoji, der mit den Händen ein Herz formt, oder auch ein Troll-Emoji. Darüber hinaus werden nun auch Gegenstände wie eine Rutsche, ein Rettungsring, ein leerer Akku oder ein Ausweisdokument bildlich dargestellt.

Zudem wurde ein Problem behoben, das den Emoji betrifft, bei dem sich ein Gsicht den Mund zuhält. Dieser wurde auf den meisten Plattform mit lächelnden Augen angezeigt, während er bei iOS und auf Facebook einen ernsten Blick hatte. In Unicode 14.0 soll dieser nun auf allen Plattformen mit einem ähnlichen Gesichtszug dargestellt werden.

Neue Emojis sorgen für mehr Gleichberechtigung

Dass die neuen Emojis von Unicode 14.0 auch im Sinne der Gleichberechtigung stehen, wird bereits daran erkennbar, dass 75 neue Hautton-Variationen hinzugefügt wurden. Hierbei wurde vor allem der Handschlag-Emoji erweitert, sodass dieser nun so gestaltet werden kann, dass zwei Hände in einem jeweils unterschiedlichen Hautton angezeigt werden.

Weiterhin enthalten in der neuen Unicode-Version ist auch ein Emoji, der einen schwangeren Mann zeigt sowie ein neuer geschlechtsneutraler Emoji, der wiederum eine schwangere Person abbildet.

Veröffentlichungsdatum für iOS noch unbekannt

Noch ist nicht bekannt, wann diese neuen Emojis auf Plattformen wie beispielsweise iOS oder macOS verfügbar sein werden. Denn nun hängt alles davon ab, wann Apple diese auf seine Plattformen überträgt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Ann-Kristin Stelter
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Unicode 14.0 veröffentlicht: Das sind die neuen Emojis"

  1. Lucario 17. September 2021 um 00:03 Uhr ·
    Ein Mann kann nicht schwanger sein…🤦🏻‍♂️
    iLike 3
    • derProfessor84 17. September 2021 um 00:43 Uhr ·
      Das ist ja eher gedacht an Frauen die sich mehr als Mann fühlen, sich so anziehen,…. sie können schwanger werden und ausserdem wäre da der Film Junior noch 😆
      iLike 1
  2. tannauboy 17. September 2021 um 07:46 Uhr ·
    😕 reicht der etwa nicht aus ?! Am besten auch noch einer in die andere Richtung … und auf dem Kopf stehend !!!
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.