| Fehler gefunden? Schreibt es uns!
Themenseite für Face ID | Direkt zu den Artikeln.

Face ID

Alles rund um Face ID

Zusammenfassung

Face ID löst Touch ID ab und entsperrt deine neuen Apple-Devices komfortabel, clever und einfach.

Face ID kompakt

  • Markteinführung: 2017
  • Erstes Gerät: iPhone X
  • Kategorie: Gesichtserkennung
  • Betriebssystem: iOS
  • Sicherheit: 1:1.000.000

Alle News von diesem Thema per RSS-Feed abonnieren oder uns auf Twitter, Facebook oder Google+ folgen. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iOS-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.
In dem Jubiläumsgerät iPhone X hat Apple erstmals den Schritt zur Gesichtserkennung gewagt. Mit dem Namen Face ID lassen sich Apple-Devices fortan in Windeseile entsperren. Sobald das Display eingeschaltet wird, scannt das iDevice Gesichter und gibt den Nutzern, je nach Einstellung, erst nach erfolgreicher Identifizierung Zugang zu den Benachrichtigungen und mehr. Face ID wird zudem für die Authentifizierung im App- und iTunes Store eingesetzt. Ebenso können Nutzer mit der Gesichtserkennung Zahlungen via Apple Pay freigeben und Apps öffnen, die eine Passworteingabe benötigen. Das im Steve Jobs Theater eingeführte Feature ist deutlich sicherer als der Vorgänger Touch ID und löst diesen zumindest beim iPhone X vollständig ab. Während Touch ID „nur“ eine Sicherheit von 1:50.000 bieten konnte, verspricht Apple gemeinsam mit Face ID einen Sicherheitsfaktor von 1:1.000.000. Sogar das Entsperren mit den meisten Sonnenbrillen soll funktionieren.
iPhone X mit Face ID

Das Herzstück von Face ID bildet die Frontkamera, die TrueDepth-Kamera getauft wird. Neben einer herkömmlichen Kamera-Linse gibt es einen Tiefensensor und Infrarotsensoren. Mit über 30.000 Infrarotpunkten bildet die TrueDeph-Kamera ein 3D-Abbild vom Gesicht. Die Identifikation erfolgt nur, wenn der Nutzer auf sein Devices schaut. Sollten die Augen geschlossen sein, gewährt das iPhone keinen Zugriff. Ebenso wenn der Nutzer (absichtlich) wegschaut. Diese Funktion kann jedoch auf Wunsch in den Face ID-Einstellungen deaktiviert werden, was allerdings eine geschwächte Sicherheit mit sich bringt. Alle Informationen sind laut Apple lokal auf dem Secure Enclave-Chip gespeichert und werden keinesfalls ins Internet übertragen, um Datenschutz und Sicherheit gewährleisten zu können.
 
Die TrueDepth-Kamera bringt dank Face ID weitere Features mit sich. Bei eingehenden Anrufen wird die Lautstärke automatisch reduziert, sobald der Benutzer auf das Gerät schaut. Zudem wird das Display gedimmt, sollte der Nutzer nicht mehr auf sein iPhone schauen. Eine weitere Spielerei sind die Animojis. Hierbei handelt es sich quasi um Emojis, die Gesten der Benutzer nachmachen und nachsprechen. Dazu verfolgt die Kamera unter anderem Kopf- und Mundbewegungen. Face ID ist vorerst dem iPhone X vorbehalten und wurde am 12. September 2017 vorgestellt. Die allerersten Smartphones wurden am 03. November ausgeliefert.

iPhone X mit Face ID kaufen

+ iPhone X im Apple Online Store
+ iPhone X bei der Telekom
+ iPhone X bei Vodafone
+ iPhone X bei o2
+ iPhone X bei Gravis

Alle News zu Face ID

Face ID im iPhone X

iPhone mit Face ID schneidet in Test der Gesichtserkennung am Smartphone mit am besten ab

Die Gesichtserkennung ist immer häufiger in aktuellen Smartphones anzutreffen. Sie ist allerdings längst noch nicht ü ...

Apple in der Krise oder übertrieben? | Samsung Galaxy S10 vs. iPhone X Design – Apfelplausch 76

Zurzeit gibt es Ärger für Apple an allen Fronten. Das ist natürlich ein Thema der heutigen Sendung. Aber zum Glück g ...

Face ID im iPhone X

Face ID überlisten: Chinesischer Sicherheitsforscher sagt Präsentation einer möglichen Schwachstelle ab

Ein chinesischer Sicherheitsforscher hat die Präsentation eines Hacks für Face ID kurzfristig abgesagt. Sein Arbeitgeb ...

iPhone mit Face ID und Touch ID patentiert: Was haltet ihr davon?

Apple könnte ein iPhone bringen, in dem Face ID und Touch ID gleichermaßen zum Einsatz kommen. Ein entsprechendes Pate ...

Finisar

Apples Face ID-Zulieferer wird übernommen

9. November 2018, 4 Kommentare
,

Apples Face ID-Zulieferer bekommt neue Eigentümer. Der Optik-Spezialist II-VI wird das Unternehmen übernehmen, in das ...

Unsere Wünsche fürs iPhone 2019 Design | Apple Quartalszahlen Strategie diskutiert | Zukunft von Beats 1 – Apfelplausch 67

4. November 2018, 6 Kommentare
, ,

Apple möchte keine iPhone-Verkaufszahlen mehr nennen: Diese Erkenntnis bleibt von der Quartalspressekonferenz in Erinne ...

2019-iPhones mit verbesserter Face ID-Kamera, neue 3D-Kameras ein Jahr später

1. November 2018, 12 Kommentare

Die iPhones von 2019 sollen verbesserte TrueDepth-Kameras bekommen, um die Nutzung von Face ID noch zuverlässiger zu ma ...

iPad Pro 2018

iPad Pro vorgestellt: Face ID, kein Home-Button, USB-C

Wie erwartet, hat Apple heute neben einem neuen MacBook Air mit Retina-Display und einem – ja tatsächlich – ...

iPad Pro 2018: Face ID wohl im Hoch- und Querformat nutzbar

26. Oktober 2018, 6 Kommentare
,

Apples neue iPad Pro 2018 wird Face ID anbieten und zwar im Hoch-, wie auch im Querformat. Ein neuer Hinweis aus der iOS ...

iPhone eines Verdächtigen beschlagnahmt? Bloß nicht hinsehen

15. Oktober 2018, 6 Kommentare
,

US-Polizeibeamte werden inzwischen recht konkret im Umgang mit gesperrten iPhones verdächtiger Personen unterwiesen. Ei ...

iOS 12.1 Beta 2 enthält weitere Hinweise auf ein iPad Pro mit Face ID

Die Zeichen für ein iPad-Event im Oktober stehen relativ gut. In der zweiten Beta von iOS 12.1 sind nun weitere Hinweis ...

Face ID im iPhone X

US-Exekutive zwingt erstmals iPhone X-Besitzer zum Entsperren mit Face ID

In den USA ist erstmals ein Fall bekanntgeworden, bei dem ein Verdächtiger während einer Ermittlung von Exekutivkräft ...

Face ID im iPhone X

2019-iPhones weiter nur mit TrueDepth-Frontkamera, sagt Kuo

12. September 2018, 3 Kommentare
,

Apple wird offenbar noch nicht im kommenden Jahr dazu übergehen, auch auf der Rückseite der iPhones die TrueDepth-Kame ...

Touch ID

iPhones 2019: Touch ID kommt nicht zurück, vermisst ihr es noch?

Touch ID ist ein Feature der Vergangenheit, bekräftigte nochmals Ming-Chi Kuo mit Blick auf künftige iPhones. Apple we ...

Face ID im iPhone X

iPhones 2018: Laserkomponenten für Face ID gehen in die Auslieferung

Die erwarteten neuen iPhones von 2018 schlagen sich bereits in ersten Zahlen nieder. So meldete ein Hersteller von AR- u ...

Face ID im iPhone X

Face ID am Mac: Patent beschreibt Gesichtserkennung im Ruhezustand

7. August 2018, 3 Kommentare

Ein neues Patent beschreibt Face ID auf dem Mac. Es ist ein wenig spezifischer als früher beschriebene Methoden, die di ...