Home » Daybreak Apple » iPhone 13-Leaks- und Produktionsgerüchte | neue Apple Watch-Bänder | AirPods- und MacBook-Updates – Daybreak Apple

iPhone 13-Leaks- und Produktionsgerüchte | neue Apple Watch-Bänder | AirPods- und MacBook-Updates – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen! Das iPhone 13 wird in nächster Zeit in die Massenfertigung starten und der Marktstart ist nicht mehr allzu lange hin. Entsprechend erhöht sich aktuell die Schlagzahl der Leaks zu den kommenden Modellen. Damit willkommen zur Übersicht am Morgen.

Aktuell bereitet Apple die Massenfertigung des iPhone 13 vor. Daher ist es nicht überraschend, wenn sich die Zahl der Leaks zu den kommenden Modellen ständig erhöht. Zuletzt gelangten abermals Leaks des kommenden Modells ins Netz, die das Design des iPhone 13 zeigen sollen. Veränderungen werden vor allem bei der Notch und der Hauptkamera erwartet, hier lest und seht ihr mehr.

Die Produktion wird vorbereitet

Wie schon gesagt: Derzeit wird die Produktion des neuen Modells vorbereitet. Apples Fertiger haben ein dickes Brett zu bohren, denn die Halbleiterkrise lähmt noch immer weite Teile der Tech-Branche, doch es scheint, als könne zumindest das iPhone diesem Effekt einstweilen trotzen, hier dazu mehr.

Die AirPods 3 sollten auch bald erscheinen

Ein wenig größer sind die Herausforderungen in der Lieferkette offenbar bei der Produktion der neuen AirPods und MacBook-Modelle, hier dazu mehr.

Apple kündigt neue Armbänder für die Apple Watch an

International geht es zu in der neuen Kollektion von Armbändern für die Apple Watch, die das Unternehmen gestern angekündigt hat. Hier lest ihr dazu weitere Details.

Kurz gefasst

Was sonst noch wichtig war

Gestern sind auch neue Betas für die Entwickler erschienen. Freigegeben wurden die jeweils vierte Beta von iOS 14.7 und iPadOS 14.7, macOS Big Sur 11.5, watchOS 7.6 und tvOS 14.7.

Wir weisen auf einige neue Titel in Apples Gaming-Abo Apple Arcade hin in unserem AppSalat und notieren die wichtigsten Neuerungen eines ziemlich umfangreichen Updates für Telegram.

Und dann war da noch der Umstand, dass Apple offenbar inzwischen Googles größter Cloud-Kunde geworden ist.

Damit darf ich euch einen entspannten Mittwoch wünschen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.