Home » Betriebssystem » iOS 15.1 wird nicht länger von Apple signiert

iOS 15.1 wird nicht länger von Apple signiert

iOS 15 / iPadOS 15 - Apple

Apple signiert iOS 15.1 und iPadOS 15.1 nicht länger. Daraus folgt, dass Nutzer der aktuellen Version von iOS und iPadOS nicht mehr zu dieser vorangegangenen Version von iOS zurückkehren können. Nutzer einer früheren Version von iOS bevorzugen häufig die Verwendung eines Jailbreaks. Aktuell befindet sich iOS 15.2 in der Beta-Phase.

Apple hat die Signierung von iOS 15.1 und iPadOS 15.1 eingestellt. Dieser Schritt erfolgt, nachdem das Update auf iOS 15.1 und iPadOS 15.1 im späten Oktober für alle Nutzer veröffentlicht worden war. Später dann war noch das Update auf iOS 15.1.1 für alle Nutzer aktueller iPhones veröffentlicht worden, diese letzte Aktualisierung sollte Probleme mit abbrechenden Anrufen beheben.

Das Update auf iOS 15.2 steckt bereits in der Beta

In der Regel stoppt Apple nur die Signierung einer iOS-Version, wenn man in Cupertino davon ausgeht, dass die jeweils stabile Version ausreichend sicher und funktional ist. Vorwiegend sind es Nutzer von Jailbreaks, die eine ältere iOS-Version nutzen.

iOS 15.2, das kommende Update, wird unter anderem den Versand von anonymen E-Mails unterstützen und den App-Datenschutzbericht einführen. Derzeit befindet sich diese kommende Aktualisierung noch in der Beta und wird von den Entwicklern getestet. Wann die neue Version für alle Nutzer veröffentlicht werden wird, ist noch nicht klar.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "iOS 15.1 wird nicht länger von Apple signiert"

  1. Alex 1. Dezember 2021 um 08:53 Uhr ·
    Komisch das auf meinem 11er Pro nachwievor nur das 15.1 als aktuelle Version angezeigt wird. Kann es sein das 15.1.1 nur ab 12er Modellen zur Verfügung steht?
    iLike 5
    • Theo 1. Dezember 2021 um 11:22 Uhr ·
      Ja
      iLike 2
    • IT Maik 2. Dezember 2021 um 15:28 Uhr ·
      IOS. 15.1.1 gibt es nur für iPhone 13 Modelle
      iLike 1
      • Justin 2. Dezember 2021 um 18:42 Uhr ·
        Maik, nicht ganz richtig. Ich benutze das iPhone 12 Pro und habe auch iOS 15.1.1 drauf
        iLike 0
  2. Magic21 1. Dezember 2021 um 10:39 Uhr ·
    vielleicht könntet ihr liebes Apfelpage-Team mal einen Artikel zur aktuellen Apple Situation bringen? Bei negativen News (Apple vs. Epic, Lieferengpässe, Probleme von Hard-/Software, Kartellklagen etc.) seit ihr ja auch recht schnell dabei und nehmt auch gerne mal den kurz fallenden Aktienkurs für eine Headline. Aktuell ist es aber so, dass trotz aller Unsicherheiten und Problemen die Apple-Aktie seit Wochen einen beachtlichen „run“ hinlegt. Gestern wieder +3% und bei 165dollar geschlossen… das ist einfach stark und mMn könntet ihr das auch mal thematisieren.
    iLike 2
    • Peter Hartz 1. Dezember 2021 um 13:45 Uhr ·
      Was laberst du
      iLike 1
  3. Dorni Mauge 1. Dezember 2021 um 10:59 Uhr ·
    Hallo R. v. G. Ich finde die Qualität von Apple hat auch beachtlich abgenommen. Können Sie etwas dazu sagen?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.