Home » Daybreak Apple » WWDC: Apple stellt iOS 16, macOS Ventura uvm. vor | Neue MacBooks angekündigt worden | M2-Chip geht bald an den Start – Daybreak Apple

WWDC: Apple stellt iOS 16, macOS Ventura uvm. vor | Neue MacBooks angekündigt worden | M2-Chip geht bald an den Start – Daybreak Apple

Guten Morgen! Gestern hat Apple auf der WWDC einige Neuheiten präsentiert. Allem voran wurden neue Versionen sämtlicher Betriebssysteme vorgestellt, darunter iOS und iPadOS 16 sowie macOS 13 Ventura. Darüber hinaus wurden auch neue MacBooks und ein neuer Prozessor angekündigt. Damit herzlich Willkommen zu unserer Übersicht am Morgen.

iOS 16, macOS Ventura, watchOS 9 und viele mehr offiziell vorgestellt worden

Auf der WWDC hat Apple gestern einige Softwareupdates offiziell vorgestellt. In erster Linie wurden dabei natürlich iOS 16 bzw. iPadOS 16 präsentiert, die einige interessante Neuerungen beinhalten. So kann beispielsweise in iOS 16 nun der Sperrbildschirm individuell gestaltet werden. Auch macOS Ventura wurde angekündigt sowie watchOS 9. Über die neuen Funktionen der einzelnen Betriebssysteme könnt ihr euch informieren, indem ihr auf die jeweiligen Links klickt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Neues MacBook Pro und MacBook Air angekündigt worden

Gleichzeitig hat Apple gestern auch neue Produkte vorgestellt. Demnächst wird sowohl ein neues MacBook Pro als auch ein neues MacBook Air in den Verkauf gehen. Diese werden mit einem neuen Prozessor ausgestattet, über den wir gesondert berichteten. Wann die beiden MacBooks offiziell erworben werden können, erfahrt ihr hier.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

M2-Chip geht demnächst an den Start

Bei dem eben erwähnten Prozessor, mit dem die neuen MacBooks ausgestattet werden, handelt es sich um den neuen M2-Chip. Diesen hatte Apple gestern ebenfalls vorgestellt. Inwiefern sich dieser von seinem Vorgänger, dem M1-Chip, unterscheidet, erfahrt ihr hier.

Kurzgefasst

Was sonst noch wichtig war

Updates bei HomeKit und CarPlay angekündigt worden

Neben all den anderen Updates, die gestern offiziell seitens Apple verkündet wurden, wurden auch Neuerungen bei HomeKit und Carplay vorgestellt. Mehr dazu hier.

Betas von iOS 16, macOS Ventura und watchOS 9 bereits verfügbar

Erste Betas der neuen Betriebssysteme sind schon jetzt für Entwickler verfügbar. Mehr dazu hier.

Tour durch das neue Developer Center

Entwicklerinnen und Entwickler konnten bereits im Vorfeld der WWDC einen Blick in das neue Developer Center von Apple werfen. Mehr dazu hier.

Apple erhält FDA-Zulassung vor Vorhofflimmern-Erkennungsverlauf

Damit kann die Apple Watch in Zukunft aufschlussreichere Daten über Vorhofflimmern sammeln. Mehr dazu hier.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Ann-Kristin Stelter
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "WWDC: Apple stellt iOS 16, macOS Ventura uvm. vor | Neue MacBooks angekündigt worden | M2-Chip geht bald an den Start – Daybreak Apple"

  1. Peter Hartz 7. Juni 2022 um 07:55 Uhr ·
    Was für m2 spAcken
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.