Home » Gerüchte » iPhone 13: Case-Leak soll Kameradimensionen zeigen

iPhone 13: Case-Leak soll Kameradimensionen zeigen

Das iPhone 13 kommt wahrscheinlich mit einer nochmals verbesserten Kamera: Besser heißt aber wohl auch größer. Neue Leaks zeigen einen Blick auf die Abmessungen, die die Kamera im neuen Modell haben könnte.

Apple wird sein neues iPhone 13 wohl mit einer nochmals verbesserten Kamera auf den Markt bringen. Diese neue Anordnung der Linsen wird wohl auch noch einmal mehr Platz in Anspruch nehmen. Wie das konkret aussehen könnte, zeigt nun ein Leak, der es aus chinesischen sozialen Medien auf den Kurznachrichtendienst Twitter geschafft hat, wo sie von einem bekannteren Leaker verbreitet worden sind.

Diese zeigen ein iPhone 12 Pro Max in einem Case, das für das iPhone 13 Pro Max gedacht sein soll und daraus wiederum scheint hervorzugehen, wie sehr die Kamera sich im kommenden iPhone noch einmal ändert. Diese Leaks sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn sie basieren auf Annahmen, die die Zubehörindustrie vor Marktstart über die Abmessungen neuer Produkte trifft, die nicht immer zutreffend sein müssen.

Die Kameras im iPhone werden seit Jahren immer größer und größer, was nicht zu deren ruhiger Lage auf dem Tisch beiträgt. Dass die Modelle des iPhone 13-Lineups mit nochmals größeren Objektiven daher kommen sollten, wird und es schon länger vermutet. Auch über eine mögliche geänderte Anordnung der Linsen wurde erst kürzlich wieder spekuliert, ebenso wie über die verkleinerte Notch, wie wir in dieser Meldung berichtet hatten.

SensorShift für alle Modelle des iPhone 13 soll kommen

Ein Grund für die in allen Modellen größeren Kameras könnte sein, dass Apple allen Modellen die neue Bildstabilisierung SensorShift einbaut, bei der der Bildsensor stabilisiert wird, nicht wie bis jetzt zumeist üblich die Linse. Im Moment bietet nur das iPhone 12 Pro Max diese Funktion.

Weiterhin wird mit einer verbesserten Ultraweitwinkellinse gerechnet, die ab dem iPhone 13 auch einen Autofokus besitzen soll. Das iPhone 13 kommt dem Vernehmen nach Mitte September auf den Markt, ein möglicher Termin ist hier der 14. September.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 13: Case-Leak soll Kameradimensionen zeigen"

  1. Steve Jobs 6. Juli 2021 um 14:53 Uhr ·
    Bisschen groß 😯
    iLike 1
  2. Piet 6. Juli 2021 um 19:43 Uhr ·
    Mein altes iPhone war ein SE 1.Gen. mit einer kleinen Öffnung für die Kamera, mein aktuelles 12 Pro Max hat schon ein großes Kamera Plateau – wenn ich mit dem gleichen zeitlichen Abstand mein nächstes kaufe, brauche ich für das Kamera Modul wohl eine Sackkarre… :-(
    iLike 4
  3. Maxi 6. Juli 2021 um 20:01 Uhr ·
    Viel zu groß, denke nicht das Apple ein iPhone rausbringt welches so viel Platz für die Kamera braucht.
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.