Home » Apple » iPhone 12 doch mit Reverse Wireless Charging? | AirPower endgültig weg | Samsung kopiert mal wieder – Daybreak Apple

iPhone 12 doch mit Reverse Wireless Charging? | AirPower endgültig weg | Samsung kopiert mal wieder – Daybreak Apple

Daybreak Apple - Apfelpage.de / WakeUp Media

Guten Morgen liebe Apfelpage.de-Leser! Ihr fragt euch vielleicht, wieso nicht Roman so früh zu euch spricht. Nun, heute übernehme ich mal aus Gründen. Der gestrige Apple-Tag war spannend, gerade gegen Mitternacht kamen noch einige interessante Meldungen rein. Zum Beispiel könnte das iPhone 12 doch verstecktes Reverse Wireless Charging beinhalten! Alles weitere nun im DayBreak Apple.

Bekannt wurde gestern, dass Apple wohl für 400 Millionen US-Dollar daran interessiert war, den neuen James Bond „No Time To Die“ auf Apple TV+ zu bringen. Zwischen 350 und 400 Millionen wollte Apple zahlen für eine Lizenz, den neuen Bond-Film für ein Jahr zu zeigen. Das Ganze ist überhaupt nur auf dem Tisch, weil ein Kinostart für MGM immer schwerer wird. Das neue Bond-Abenteuer wurde bereits mehrfach auf Grund von Corona verschoben. Die Kinos bleiben ja leer im Moment. MGM hatte jedoch andere Pläne und wollte eher um die 600 Millionen. Da zog Cook wohl nicht mit.

AirPower endgültig weg, dafür Reverse Charging im iPhone 12?

Jaja, kennen wir alles. Wie oft AirPower schon totgesagt und dann von selbsternannten Leakern wiederbelebt wurde, können wir gar nicht mehr zählen. Doch Jon Prosser ist sich nun sicher: AirPower wurde in mehreren Prototyp-Ausführungen endgültig von Apples Plänen gestrichen. MagSafe und dessen Zubehör ist wohl die Zukunft.

Apropos MagSafe: Gerüchten zufolge, die heute um Mitternacht aufgetaucht waren, soll das iPhone 12 und 12 Pro eventuell doch dazu fähig, andere Geräte wie die AirPods kabellos zu laden. Entsprechende FCC-Zulassungen deuten darauf hin. Das wäre natürlich ein Hammer, den Apple später noch per Software freigeben könnte, wenn es dann soweit ist. Doch bis dahin steht das in den Sternen.

Der erste Apple-Silicon-iMac kommt

Schon in der ersten Jahreshälfte von 2021 soll ein iMac mit Apples Prozessoren kommen. Die Rede ist von einem „A14T“. Zudem soll eine Grafik von Apple verbaut sein, die auf den Namen Lifuka hört. Wir sind gespannt: Sehen wir da schon was auf einer März-Keynote?

Gleichzeitig arbeite man in Cupertino bereits am A15, der in den iPhone 13 und neuen iPads zum Einsatz kommen soll.

Was sonst noch passiert ist

Samsung kopiert mal wieder? Könnte sein. Denn während man Apple in Werbespots noch belächelt hat dafür, dass man das Netzteil beim iPhone 12 weggelassen hat, gibt es nun wohl Pläne, das Galaxy S21 auch ohne Netzstecker zu veröffentlichen. Kommt uns bekannt vor. Denn so ähnlich war die Vorgehensweise auch beim Wegfall des Klinkenanschlusses und beim verbauten Akku.

Apple hat nun eine Milliarde iPhones verkauft. Alleine im letzten Jahr könnten um die 100 Millionen iPhone dazu gekommen sein. Eine unglaubliche Zahl, auf die Steve Jobs stolz wäre. Spekuliert hat dies der Analyst Neil Cybart und Marktbeobachter sehen kein Ende. Das Wachstum der Apple Smartphones sei gesund und man könnte nicht davon ausgehen, dass sich dies ändere.

 

In diesem Sinne: Ich hoffe, mein etwas anderer und kompakterer Stil von DayBreakApple gefiel euch. Startet gut in den Tag! Danke fürs Lesen von Apfelpage.de.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 12 doch mit Reverse Wireless Charging? | AirPower endgültig weg | Samsung kopiert mal wieder – Daybreak Apple"

  1. DayBreak 28. Oktober 2020 um 06:21 Uhr ·
    Und ich koche koche koche mir mein Gerücht.
    iLike 2
  2. martinelli 28. Oktober 2020 um 07:45 Uhr ·
    …aus Gründen. So so…
    iLike 3
  3. Louis 28. Oktober 2020 um 09:04 Uhr ·
    Keiner braucht das. Und wenn das mal einer braucht dann hat er pech gehabt. Versteh nicht wie man Energie so verschwenden kann, damit man dann 20% Akku hat
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.