Im Test: Für die Apple Watch – Leatherlooparmbänder für 28€ statt 169€

Ich hatte schon mehrere Armbänder für die Apple Watch im Test, die nicht von Apple sind, dennoch eine sehr hohe Qualität aufweisen und vor allem nur einen Bruchteil der originalen Apple-Watch-Armbänder kosten. Neben einem Gliederarmband, einem Sportarmband und einem Echtlederarmband, habe ich heute ein neues Armbandmodell für euch parat. Vorne weg – ich nutze seit 2015 das originale Leatherlooparmband von Apple. Dieses ist ein Lederarmband mit Magnetverschluss. Da ich schon mehrere alternative Armbänder im Test hatte, bekam ich etliche Anfragen zu einem alternativen Leatherlooparmband, das nicht wie bei Apple 169€ kostet.

apple_watch_leatherloop_review_apfelpage1

Ich musste etwas rumschauen aber ich habe eine sehr gute Alternative gefunden. Bei dieser gibt es sogar eine rote Ledervariante, die es bei Apple so nicht gibt. Exakt für diese Farbvariante habe ich mich dann auch entschieden, denn sie passt fantastisch zu einem roten Echtledercase für das iPhone. Wer Rot nicht mag, der hat bei dem alternativen Leatherloopband auch die Wahl zwischen Schwarz, Braun und Blau.

apple_watch_leatherloop_review_apfelpage2

Dieses alternative Leatherloopband kostet ca. 28€. Apple verlangt für diese Variante 169€. Man spart damit also stolze 141€ – was für die meisten sicher viel Geld sein wird. Doch kann eine Alternative für diesen Preis mithalten? Absolut und zeige euch auch wieso.

apple_watch_leatherloop_review_apfelpage4

Die Connectoren bestehen am Arband aus Edelstahl und sitzen stabil und sicher im Lederband. Eingefädelt in das Uhrengehäuse sitzt das Armband mittig und fest. Manch alternative Variante hatte hier wirkliche Probleme mit der Passgenauigkeit und war locker – das war bei dieser Leatherloopalternative absolut nicht so. Auch leihert der Connector nicht aus. Manch billiger Armbandvariante merkte man schon nach dem dritten Armbandwechsel ausgeleiherte Connectoren an. Ich trage fast täglich ein anderes Armband. Einmal weil der Wechsel nur 10 Sekunden dauert, ein Armband zu Schuhwerk, Gürtel und allgemeinem Outfit passen muss und ich mehrere Szenarien für unterschiedliche Armbänder habe – du gehst halt nur mit einem Sportarmband schwimmen. Connectoren müssen hier einfach ein tägliches Wechseln mitmachen und das tat dieses Leatherlooparmband mit Applaus mitgemacht. Hier merkt man nicht an, dass es ein 141 € günstigeres Band sein soll.

apple_watch_leatherloop_review_apfelpage6

Ich war mehr als zufrieden mit dem Armband, wollte aber eine zweite Meinung haben. Daher bekam mein bester Freund das Band von mir für einige Wochen an die Hand gelegt. Er selbst ist nur die originalen Sportarmbänder gewohnt und war von dem Leatherloopband sehr angetan. Es liegt bequem auf der Haut und drückt in keinem Moment – das kann ich seit Mai 2015 mehr als bestätigen. Mittlerweile trägt er es nur noch, da er darunter auch nicht so schwitzt. Stimmt schon, unter dem Sportarmband schwitzt man gefühlt mehr. Wichtig ist, dass dem Leder der Schweiß nichts ausmacht. Das bedeutet, dass sich das Band selbst nicht verfärbt oder abfärbt.

apple_watch_leatherloop_review_apfelpage3

Das Leatherloopband gibt es für die 38mm- und 42mm-Apple-Watch. Außerdem gibt es nur eine Länge des Bandes, das ungefähr der Größe L des originalen Apple-Watch-Armbandes entspricht. Der kurze Teil des Armbandes hat eine Länge von ca. 5 cm und der lange Teil eine Länge von ca. 19,5 cm. Das Band kann daher an einem Handgelenk mit einem maximalen Durchmesser von 8 cm getragen werden. Für mich passte es in dem Fall jederzeit gut, obwohl ich eher dünnere Handgelenke habe. Im Alltag hielt das Armband immer sicher und magnetisch. Nass geworden ist das Band oft beim Händewaschen. Wichtig dabei ist, dass es niemals abfärbte oder sich selbst verfärbte. Wasser macht dem Leatherloopband somit nichts – man sollte dennoch nicht damit schwimmen gehen. Es gibt bisher keinerlei negative Punkte, die ich an dem alternativen Apple-Watch-Armband auszusetzten hätte. Wer keine 169€ für das Leatherloopband von Apple ausgeben möchte, dem empfehle ich diese kostengünstigere Variante. Wer sich für die Armbandvariante für die Apple Watch interessiert, erhält es derzeit für ca. 28€ – der aktuelle Preis des Zubehörs ist bitte dem unten hinterlegten Link zu entnehmen.

Das vorgestellte Zubehör kann online erworben werden: Klick hier

enthält Affiliate-Links

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Matthias Petrat
twitter Google app.net mail

24 Kommentare zu dem Artikel "Im Test: Für die Apple Watch – Leatherlooparmbänder für 28€ statt 169€"

  1. Heinz 21. Januar 2017 um 08:16 Uhr ·
    Genau das rote Band habe ich seit mehreren Monaten täglich im Einsatz und sieht noch aus wie neu. Der Klickmechanismiss ist nicht ganz so präzise wie ein Original Apple, aber sehr ok. Da kann ich gerne auf die Apple Steuer verzichten.
    iLike 10
  2. schimi73 21. Januar 2017 um 08:52 Uhr ·
    Schade, offenbar gibt es das Band nur noch für die 38mm-Watch…
    iLike 0
    • Matthias Petrat 21. Januar 2017 um 11:12 Uhr ·
      Danke für den Hinweis. Die Verlinkungen in dem Artikel wurden nun angepasst und verweisen auf die korrekte Bandvariante.
      iLike 2
      • Hagenuck1 21. Januar 2017 um 11:22 Uhr ·
        Von welcher Hersteller ist das getestete band denn? Hatte mir auch eins zu meiner Watch dazu bestellt, aber das war leider nichts…
        iLike 0
      • -MaK- 22. Januar 2017 um 11:48 Uhr ·
        Schade ist, dass es eine Einheitslänge ist. Wenn man die 38mm Apple Watch besitzt, hat man wohl tendenziell auch ein schmaleren Handgelenk. Bei diesem Band steht der magnetische Teil dann fast über, was leider nicht toll aussieht.
        iLike 0
  3. Stefan 21. Januar 2017 um 08:55 Uhr ·
    Ich hab es mir vor 2 Monaten in braun bestellt, bin zwar zufrieden aber echt Leder ist meines nicht und mittlerweile etwas abgenutzt.
    iLike 1
  4. Kalle 21. Januar 2017 um 09:05 Uhr ·
    Also dafür das der Artikel von heute ist… Ist es der falsche Link oder bin ich zu blöd? Es gibt dort weder das rote Band noch ein Leatherloop für die 42mm Version? Ansonsten schöner Artikle, wollte es deshalb ein gleich bestellen ;)
    iLike 0
    • Matthias Petrat 21. Januar 2017 um 11:15 Uhr ·
      Danke für den Hinweis. Die Verlinkungen in dem Artikel wurden nun angepasst und verweisen auf die korrekte Bandvariante.
      iLike 2
  5. SirPeoples 21. Januar 2017 um 09:10 Uhr ·
    Ist der link richtig? Ich sehe nur 38mm und nicht die Rote Ausführung in Rot 42mm
    iLike 1
  6. Tobias 21. Januar 2017 um 09:19 Uhr ·
    Ich hatte mir auch mal ein günstiges Lederloop Armband bei Amazon zugelegt und musste leider feststellen, dass sich nach einigen Wochen die Ränder ablösen. Das war so eine Art Gummierung am Rand. Ist das bei den vorgestellten Armbändern besser gelöst?
    iLike 2
  7. Seji 21. Januar 2017 um 09:21 Uhr ·
    Was für rot? Du meinst wohl cognac-braun? Ich kann hier das Band empfehlen: KAVAJ Echtleder-Armband „Barcelona“ für Apple Watch Series 1 & 2 42 mm cognac. Lederarmband aus echtem Leder als ideales Zubehör zur Apple Watch Series 1 & 2 für Damen und Herren LINK Sieht auf den Bildern von der Farbe etwa anders aus, als in Wirklichkeit. Hat die gleiche Farbe wie das cognac-braune Case von Apple.
    iLike 2
  8. Dady 21. Januar 2017 um 09:21 Uhr ·
    Gibts leider nur nicht mehr in schwarz und 42mm auf der Seite…
    iLike 0
  9. Rumgehackt 21. Januar 2017 um 09:25 Uhr ·
    Ich habe einen Nylon Armband in schwarz für 6,90 € und bin vollkommen zufrieden. Ein Kumpel von mir hat das Original. Man sieht es so gut wie überhaupt nicht und es fühlt sich fast gleich an.
    iLike 4
  10. ProfDr 21. Januar 2017 um 09:49 Uhr ·
    Schade. Alles vergriffen.
    iLike 0
  11. Mike 21. Januar 2017 um 10:03 Uhr ·
    In rot kann ich das bei Amazon nicht finden, und auch nicht in 42 mm. Bei der Farbauswahl findet man dann vor allem andere Apple Watch Armbänder von diesem Hersteller.
    iLike 1
  12. Andreas 21. Januar 2017 um 10:56 Uhr ·
    Hallo zusammen, der Link führt auf eine Seite mit 38mm AppleWatch, aber im Bild ist doch die große Version. Oder?
    iLike 0
  13. DrQJr 21. Januar 2017 um 13:28 Uhr ·
    Hab meines von Australien, für 14.90Fr. und seid einem Jahr im Gebrauch. Sieht auch imme noch top aus.
    iLike 0
  14. ALEX 21. Januar 2017 um 14:01 Uhr ·
    Hallo, ist das Armband denn nun aus richtigem Leder oder Kunstleder?
    iLike 0
  15. Tbline 22. Januar 2017 um 01:16 Uhr ·
    Sorry, aber diesen Test kann ich nicht bestätigen. Die Qualität des Bandes ist entsprechend des deutlich günstigeren Preises. Das Band macht leider nicht den wertigen Eindruck von Mitbewerbern. Nach eingehender Prüfung musste ich mir von einem Sachverständigen sagen lassen, das es sich mitnichten um echtes Leder handelt. Daher folgte die Rücksendung an Amazon. Soviel also dazu…. Die Funktion, sprich Verschluss etc kann ebenso nicht mit Mitbewerbern mithalten. Von daher kann ich dem Rezesenten nur Glückwunsch sagen. Zimindest einer der wenigen zufriedenen Kunden. N
    iLike 7
  16. Sonja 22. Januar 2017 um 16:50 Uhr ·
    Leider bei Amazon überwiegend schlechte Bewertungen ??
    iLike 2
  17. Frank 22. Januar 2017 um 17:53 Uhr ·
    Das Armband ist KEIN Leder! Was ist das hier für eine Recherche?
    iLike 5
  18. Thomas 22. Januar 2017 um 22:23 Uhr ·
    Die Farbe ist super. Wie wurde denn das iPhone Case gepflegt? Meine Hülle hat trotz aller Klimmzüge nicht die Optik. :-/
    iLike 0
  19. Mario 25. Januar 2017 um 01:59 Uhr ·
    Ich habe mir das Band aufgrund des Artikels hier gekauft und ich muss sagen das ich sehr enttäuscht bin. Schon etliche andere Käufer beklagen die schlechte Qualität. Dennoch dachte ich mir einen Versuch ist es wert. Leider passt mal garnichts. Die Länge der Kontakte an der Watch sind zu kurz und haben spiel. Sitzen alles andere als fest. Kontakte sind sichtbar was richtig mies aussieht. Dazu kommt noch das das Band nicht fest sitzt und immer aufspringt. Der Magnet ist also ein Witz. Das Band ist nicht nutzbar. Ich habe mittlerweile verschieden Bänder von Drittanbietern gekauft und sage allen. Lasst die Finger von solcher Billigware. Das ist rausgeschmissenes Geld. Nie wieder was nachgebautes.
    iLike 0
  20. Dito 9. Juli 2018 um 16:47 Uhr ·
    Hallo, leider funktioniert der Link zum Armband nicht mehr, hast Du einen neuen Link? Danke Dir
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.