Apple Pay kommt in 13 neue europäische Märkte

Apple Pay startet offenbar bald in einer Reihe europäischer Länder, darauf deutet heute eine Ankündigung des Zahlungsdienstes Monese hin. Dazu zählen unter anderem Liechtenstein, Bulgarien und Kroatien.

Apple steht offenbar davor, die nächste Welle der Expansion von Apple Pay über das Meer zu schicken. Der Zahlungsdienst könnte in Bälde in einer Reihe europäischen Märkten eingeführt werden.

Ein Tweet des Zahlungsdienstes Monese deutet einen Start in insgesamt 13 neuen Ländern an.

Genauer Starttermin ist noch unklar

Zu den Märkten, in denen Apple Pay diesem Hinweise nach bald starten könnte, zählen unter anderem Bulgarien, Kroatien, Liechtenstein, Slowenien, Griechenland, Estland, Zypern, Portugal, Malta, Rumänien und  Litauen.

Apple bietet Apple Pay aktuell in 34 Ländern an. Es ist der erklärte Wille des Unternehmens, diese Zahl noch vor Ende des Jahres auf wenigstens 40 zu erhöhen. Mit der nun skizzierten nächsten Erweiterungswelle hätte man das Ziel bereits erreicht.

Wann allerdings Apple Pay in den genannten Ländern starten wird, bleibt bis auf weiteres noch unklar. Apple wie auch die Bankenwelt sind hier traditionell immer sehr unkonkret.

Zuletzt war Apple Pay nach Österreich gekommen, in Deutschland ist der Dienst noch immer nicht für Kunden der Sparkassen und Volksbanken verfügbar. Mit etwas Glück könnte sich das aber noch in diesem Jahr ändern.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay kommt in 13 neue europäische Märkte"

  1. Ohne Punkt und Komma 15. Mai 2019 um 15:48 Uhr · Antworten
    Ich freu mich schon wenn es kommt zur Sparkasse. Ich finde es gut das Apple mehr und mehr Sachen ins Apple Universum dazu macht. So kann Beispiel Huawei oder andere Hersteller Kamera oder weis Gott was reinmachen die besser ist. Das Gesamt Paket bekommt bis auf Google so schnell keiner hin.
    iLike 7
  2. aple 15. Mai 2019 um 16:37 Uhr · Antworten
    Kommt Herbst ( August September ) im zuge der Echtzeitüberweisung ;)
    iLike 0
  3. Apple Park 15. Mai 2019 um 16:54 Uhr · Antworten
    Super. Jetzt fehlt nur noch Google Pay in Österreich. In Kroatien gibt es bereits Google Pay.
    iLike 0
    • Apple Park 15. Mai 2019 um 16:56 Uhr · Antworten
      Falls sich jemand fragen sollte, wieso ich Kroatien erwähne: Ich bin nämlich ebenfalls Kroate und freue mich deswegen, dass Kroatien auch Apple Pay einführt!
      iLike 0
  4. walbri 16. Mai 2019 um 12:27 Uhr · Antworten
    Da sind einige Länder dabei, in denen ich nie mit Apple Pay bezahlen würde….
    iLike 0