Apple Pay in Deutschland: Diese Banken sind am Start – und das kommt 2019!

Apple Pay

Mitten in der Nacht ist Apple Pay heute in Deutschland gestartet und kann in der Wallet-Apps eingerichtet werden. Wir schauen für euch auf die aktuell kompatiblen Banken und werfen einen Blick in die Zukunft.

Der Start von Apple Pay in Deutschland erfolgt mit elf unterstützten Banken. Bankkunden der folgenden Kreditinstitute können sich bereits ab heute über Apples Bezahldienst freuen: boon., bunq, comdirect, Deutsche Bank, fidor Bank, Hanseatic Bank, Hypovereinsbank, N26, O2 Banking, Edenred und Vim Pay. Zu Verwirrungen führte bereits vor dem Start die Auflistung von American Express, Visa, Mastercard und Maestro unter den unterstützten Banken. Apple will damit deutlich machen, dass diese vier Kartentypen der unterstützten Banken zum System hinzugefügt werden können, allerdings können entsprechende Kartentypen anderer Banken mit Apple Pay aktuell nicht verwendet werden.

2019: Die Sparkasse fehlt in der offiziellen Liste

Mindestens genauso spannend wie der Blick auf die aktuell unterstützten Banken ist ein Ausblick in die Zukunft. Apple führt seit heute offiziell eine Liste mit Banken, die im kommenden Jahr unterstützt werden sollen – diese liest sich aktuell wie folgt: Consorsbank, Consors Finanz, Crosscard, DKBFleetmoney, Ing-Diba, Revolut, Sodexo und Viabuy. Ende des kommenden Jahres sollte Apple Pay entsprechend von mindestens zwanzig Banken unterstützt werden, vermutlich kommen weitere Partner im Laufe des Jahres noch dazu.

Aktuell scheint genau das vor allem die letzte Hoffnung von Kundinnen und Kunden der Sparkasse zu sein. Wir haben in der Vergangenheit immer wieder über Apple Pay bei der Sparkasse berichtet, vorerst sieht es jedoch düster aus. Unter den Banken, die Apples Dienst offiziell 2019 nachrüsten werden, befindet die Sparkasse sich aktuell nicht. Zudem fehlt eine offizielle Aussage der Bank, die über „Wir prüfen unsere Möglichkeiten“ hinausgeht. Wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Yannik Achternbosch
twitter Google app.net mail

29 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay in Deutschland: Diese Banken sind am Start – und das kommt 2019!"

  1. pedall 11. Dezember 2018 um 07:52 Uhr ·
    Wieso ist die DKB auf dem Bild aber nicht in der Aufzählung der 2019er Banken?
    iLike 1
  2. AjA 11. Dezember 2018 um 07:53 Uhr ·
    Ihr habt DKB im Text vergessen
    iLike 1
    • Yannik Achternbosch 11. Dezember 2018 um 07:56 Uhr ·
      Danke!
      iLike 2
  3. Vittel76 11. Dezember 2018 um 07:54 Uhr ·
    Nur Kundinnen dürfen mit ApplePay zahlen, son Ärger 😉😂😂
    iLike 8
    • GeneralMotors 11. Dezember 2018 um 10:08 Uhr ·
      Warum wird Kundinnen eigentlich zuerst gennant? Das ist doch eigentlich eine Diskriminierung des männlichen Geschlechts!
      iLike 4
      • Toni Ebert 11. Dezember 2018 um 10:10 Uhr ·
        Weil gängige Benimm-Guidelines dieses „Ladies First“ etabliert haben.
        iLike 0
      • Thomas 11. Dezember 2018 um 13:01 Uhr ·
        „Es gibt dieses Phänomen in abgewandelter Form auch bei Männern, die sich Sexismus ausgesetzt sehen. Die Frauenquote, Frauenbeauftragte, Frauenparkplätze: Alles davon wird regelmäßig als Sexismus gegen Männer ausgelegt. Und es gibt beide Phänomene in Kombination, wenn etwa darauf hingewiesen wird, dass zum siebenmillionsten Mal in der Weltgeschichte ein Aufsichtsrat, ein Podium, ein Ministerium nur mit weißen Männern besetzt wurde. „Weiße Männer“, darf man die so nennen oder ist das nicht eigentlich auch schon… Diskriminierung? Ist es nicht. Männer und Weiße können ungefähr alles auf der Welt haben, aber Diskriminierung können sie nicht haben. Es gibt keinen Rassismus gegen Weiße und keinen Sexismus gegen Männer. Das heißt nicht, dass es sie prinzipiell nicht geben kann. Es kann sie nur in dieser Welt nicht geben.“
        iLike 1
  4. Matthias 11. Dezember 2018 um 07:56 Uhr ·
    In Österreich kann ich N26 nicht einrichten leider!
    iLike 0
    • Toni Ebert 11. Dezember 2018 um 08:30 Uhr ·
      Apple Pay ist heute auch nur in Deutschland gestartet, Österreich muss sich wohl noch in Geduld üben.
      iLike 2
  5. ZOKI 11. Dezember 2018 um 07:57 Uhr ·
    Commerzbank mit dabei ???
    iLike 2
    • JO_ONe 11. Dezember 2018 um 08:01 Uhr ·
      Erst mal nicht, die lassen ihrer Tochter der Comdirect den Vorzug und schauen wie es dort läuft.
      iLike 2
  6. ggg 11. Dezember 2018 um 08:07 Uhr ·
    Ein Kunde ist hier bei Apfelpage also nicht erwünscht? Herr Achternbosch spricht wohl lieber nur Kundinnen an.
    iLike 0
    • Toni Ebert 11. Dezember 2018 um 08:55 Uhr ·
      Ich habe das mal behoben ;)
      iLike 1
    • Tom 11. Dezember 2018 um 10:57 Uhr ·
      Apfelpage ist nicht unbedingt für korrektes Deutsch bekannt…
      iLike 0
      • Toni Ebert 11. Dezember 2018 um 11:02 Uhr ·
        Ich nix Sprache? Das is‘ völli unmölich.
        iLike 2
  7. lala123 11. Dezember 2018 um 08:10 Uhr ·
    Bei meinem 6S zeigt sich noch nichts in der Wallet App. iPhone wurde bereits neu gestartet😊 hat jemand ein Tipp???
    iLike 1
    • Tim 11. Dezember 2018 um 08:57 Uhr ·
      Aktuellste iOS-Version🤔
      iLike 0
  8. Sharx 11. Dezember 2018 um 08:25 Uhr ·
    Endlich hat das Gejammer um Apple Pay ein Ende. Raus mit Kohle übers Handy….. 😜😁
    iLike 2
  9. Kevin 11. Dezember 2018 um 08:35 Uhr ·
    Für mich ändert sich mit der Freischaltung von Apple Pay genau… Nichts
    iLike 5
    • Thomas 11. Dezember 2018 um 12:58 Uhr ·
      Und das unter einem Artikel, der nichts mit dir zu tun hat. Du hast nichts für Apple Pay übrig und Apple Pay nichts für dich.
      iLike 2
      • Kevin 11. Dezember 2018 um 17:09 Uhr ·
        Da hast Du recht.
        iLike 0
  10. mööp 11. Dezember 2018 um 08:47 Uhr ·
    Wenn die Volksbank nächstes Jahr nicht nach zieht, dann muss ich wohl wechseln. Die sollen mal einen Schritt in Richtung Zukunft machen.
    iLike 4
    • SimonM 11. Dezember 2018 um 08:50 Uhr ·
      Ich bezweifle irgendwie, dass die Volksbanken nachziehen. Die wollen ihre eigene App pushen und nicht an Apple was abgeben. Ich werde wohl auch wechseln…
      iLike 6
  11. Tim 11. Dezember 2018 um 08:56 Uhr ·
    Vollsbank und KSK laufen hoffentlich auch bald :/
    iLike 2
  12. Erbsenbein 11. Dezember 2018 um 10:02 Uhr ·
    American Express funktioniert auch. Das klingt im Text anders.
    iLike 0
  13. IT Maik 11. Dezember 2018 um 10:27 Uhr ·
    Deutsche Bank Mitarbeiter wissen nur vom Apple Pay Start im nächsten Jahr 😬
    iLike 0
  14. leon 11. Dezember 2018 um 20:55 Uhr ·
    Wieso geht dann nicht das man die Mastercard einfügen kann? Bzw. Was ist denn mit der Sparkasse sie ist nirgends aufgelistet liegt das an der eigen App? Die es aber nur für Android gibt meinens wissen nach?
    iLike 0
  15. dermakmak 12. Dezember 2018 um 15:05 Uhr ·
    Lese gerade nach der Anmeldung bei der DKB folgenden Hinweis: Coming soon: Apple Pay Sind Sie bereit? Jetzt die DKB-Banking-App downloaden, damit Sie Ihre DKB-VISA-Card bald ganz einfach mit Apple Pay nutzen können.
    iLike 0
  16. dermakmak 12. Dezember 2018 um 15:12 Uhr ·
    Lese gerade nach der Anmeldung bei DKB folgendes: Coming soon: Apple Pay bei der DKB Sind Sie bereit? Jetzt die DKB-Banking-App downloaden, damit Sie Ihre DKB-VISA-Card bald ganz einfach mit Apple Pay nutzen können.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.