Apple Pay bei der DKB gestartet

Apple Pay ist heute bei der DKB gestartet. Damit hat die Wartezeit für die Kunden der Direktbank nun ein Ende.

Apple Pay ist bei einer weiteren deutschen Bank aufgeschlagen: Heute Morgen ist der Zahlungsdienst auch bei der Deutschen Kreditbank an den Start gegangen. Auf den Geräten in der Redaktion wird die DKB bereits in der Liste der verfügbaren Banken angezeigt.

Längeres Geduldsspiel geht zu Ende

Zuletzt hatten Kunden der Bank sich immer häufiger gefragt, wann Apple Pay bei der DKB endlich starten würde, da die Bank die Kunden verschiedentlich mit unklaren Andeutungen hingehalten hatte.

Nun stehen noch immer die großen Bankengruppen der Sparkassen und Volksbanken auf der Liste. Die Sparkassen haben durch ihren Verbandspräsidenten inzwischen mehrfach ein Interesse an der Teilnahme an Apple Pay bekundet, Apfelpage.de berichtete, haben mit der Unterstützung ihrer Girocard aber eine spezielle Forderung aufgestellt. Ob und wann Apple hierauf eingehen wird, steht bis jetzt dahin.
Die ING aus den Niederlanden bietet Apple Pay derzeit bereits in ihrem Mutterland an, ein Start für die deutschen Kunden wurde auch bereits zugesagt, jedoch steht noch kein Termin im Raum.
Apple Pay soll laut selbst gesetzter Zielvorgaben von Apple bis Ende 2019 in wenigstens 40 Märkten angeboten werden, mit der unlängst angekündigten Expansion in ein Dutzend weiterer europäischer Länder dürfte die Erreichung dieses Ziels noch vor Ende des Jahres kein Problem mehr sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

29 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay bei der DKB gestartet"

  1. TG 18. Juni 2019 um 08:35 Uhr ·
    Sparkasse 😂 Deine Kunden tun mir leid. Euer Gottkönig von Verbandspräsident miss erst mehrfach beknieht werden bis er sich mal annähernd regt und das nachdem die Konkurrenz schon seit einem halben Jahr klarer aufgestellt ist. Was für ein gewaltiges Armutszeugnis von Kundenorientierung. Das ist schon legendär. Aus Prinzip nie mehr Sparkasse!
    iLike 8
    • Herbert 18. Juni 2019 um 10:12 Uhr ·
      So einfach ist das nicht – die Sparkassen und Volksbanken sind Verbünde, die in Deutschland aus über 400 lokalen Sparkassen und über 850 Genossenschaftsbanken bestehen. Es ist daher nachvollziehbar, dass eine verbundweite Lösung und keine Insellösungen mit einzelnen lokalen Banken angestrebt wird. Je größer, desto träger – das ist der Natur der Sache geschuldet. Kleinere Banken können hier agiler und schneller vorgehen. Und nein, ich bin weder im Sparkassen-, noch im Volksbanken-Verbund tätig, sondern lediglich bei einem von beiden Kunde, der für die „modernen“ Zahlungsweisen, aufgrund der größeren Flexibilität und schnelleren Umsetzung bei Neuerungen, zusätzlich Direktbankkonten unterhält.
      iLike 6
      • Achim 18. Juni 2019 um 10:15 Uhr ·
        Apple Pay kam ja auch so plötzlich das wirklich keine Zeit der Reaktion blieb…bla bla bla
        iLike 2
      • TG 18. Juni 2019 um 10:44 Uhr ·
        Je größer, desto träger ist wohl eher dem Denken „wir machen das, was wir gut können, alles andere interessiert uns nicht“ was vor allem in alteingesessenen Firmen Programm ist und das ist nicht flexibel, nicht lean, nicht marktorientiert, kein Schritt vorwärts demnach einer Rückwärts und somit auf Dauer zum Scheitern verutreilt. Mir kanns ja egal sein aber bei def Sparkasse wünsche ich mal puschal viel Glück beim immer hinten dran sein. Mit etwas Glück wird es ja dieses Jahr noch etwas, gut möglich, dass man wieder für 10€ einen Keycode-Dongle berappen muss der in der einen EK von 60 Cent hat. Die schlauen Kunden Zahlen es ja sowieso.
        iLike 1
    • Jannik 18. Juni 2019 um 10:59 Uhr ·
      Aus Prinzip: Niemals Apple Pay Dieses Getue, als ob dieser Dienst der Heilsbringer der Welt sei, ist einfach nur noch lächerlich. Fanboys und ihr geschrumpftes Gehirn, es tut wirklich weh!
      iLike 6
      • TG 18. Juni 2019 um 13:20 Uhr ·
        Ich verstehe nicht, was das mit Heilsbringen zu tun hat. 1. Habe ich schonmal einen physikalischen Gegenstand weniger, den ich mit mir herum schleppen muss und auf den ich aufpassen muss. Wenn ich keine Karte mit mir herum trage kann ich auch keine verlieren oder geklaut kriegen. 2. gehts an der Kasse wesentlich schneller und man muss seine Hände nicht in einem Tastenfeld vergraben, rund herum noch alles abschotten damit auch ja keiner sieht was man da eingibt, was nebenbei noch ewig dauert UND wahrhaftig lächerlich aussieht. 3. würde ich die großen Augen der Leute hinter mir echt vermissen wenn die sehen, dass man eine Zahlung auch in 2 Sekunden durchführen kann, legendäre Blicke.
        iLike 8
      • adhoc 18. Juni 2019 um 16:12 Uhr ·
        Lass ihn! Es ist ein Feature von vielen. NIEMAND MUß ES NUTZEN! Für mich ist es klasse!
        iLike 6
      • Sven 19. Juni 2019 um 15:12 Uhr ·
        Klein-Jannik hat wohl einen Hitzeschaden erlitten. Kann schon mal vorkommen.
        iLike 1
  2. Appleaner 18. Juni 2019 um 08:56 Uhr ·
    Eeennnnddlliiicchhhhh 🙌🏽🙌🏽🙌🏽
    iLike 6
  3. nkl.dr 18. Juni 2019 um 09:14 Uhr ·
    Ich versuche gerade meine Girokarte einzurichten und ich werde immer nach der Sicherheitsnummer gefragt. Wo finde ich die denn ?
    iLike 2
    • Pepe 18. Juni 2019 um 09:24 Uhr ·
      Funktioniert nur mit Kreditkarten
      iLike 3
    • adhoc 18. Juni 2019 um 11:16 Uhr ·
      Sicherheitsnummern sind auf der Rückseite (3-stellig). Es werden aber nur Kreditkarten angenommen!
      iLike 1
  4. Maggus 18. Juni 2019 um 09:22 Uhr ·
    Aktuell kann ich meine DKB Visa noch nicht hinzufügen.. Die Lufthansa Kreditkarte ist auch von DKB, wird aber nicht unterstützt, einfach lächerlich! Dann muss wohl ein anderer Anbieter her!
    iLike 1
    • Herbert 18. Juni 2019 um 09:48 Uhr ·
      Am besten direkt über die DKB-Banking-App im Menü über „Card Control“ zu Wallet hinzugefügten. Hat mit zwei Karten bisher einwandfrei geklappt. Achtung: vorher das aktuelle Update der DKB-App durchführen.
      iLike 6
    • GrumpyNiffler 18. Juni 2019 um 12:19 Uhr ·
      Oh Gott – eine Stunde nach Start funktioniert noch nicht alles perfekt. Das ist natürlich ein Grund zu wechseln. Entschuldige die Ironie, aber schon bisschen übertrieben. Ist normal dass die Server da kurz nach Start ein wenig glühen und auch noch nicht auf allen Geräten die neue File mit zugelassenen Karten nachgeladen wurde.
      iLike 3
  5. seeemar 18. Juni 2019 um 12:59 Uhr ·
    DKB hat Server Probleme mit dem Überprüfen der Visa Kreditkarte. Auskunft der Hotline war:“ Server überlastet und wird noch demnächst zu Apple Geräten durchgereicht“. Ich hatte die Karte hinzugefügt und mit der aktuellen DKB App freigeschaltet, trotzdem kam im Wallet immer noch, dass die Karte überprüft werden muss.
    iLike 1
  6. arhonallee 18. Juni 2019 um 13:30 Uhr ·
    Auf dem iPhone habe ich die Karte ohne Probleme hinzugefügt bekommen aber nicht auf die Apple Watch (Series 4).
    iLike 1
    • adhoc 18. Juni 2019 um 13:43 Uhr ·
      Schau mal in die Watch App des iPhones. Dort müßte die Karte erscheinen.
      iLike 1
      • arhonallee 18. Juni 2019 um 14:20 Uhr ·
        Hab ich schon gemacht. Bekomme immer nur eine Fehlermeldung. Auch Schließung der Apps und Neustart der Geräte hat keine Besserung gebracht. Ich werde es morgen nochmal versuchen. 🙌
        iLike 1
      • adhoc 18. Juni 2019 um 16:10 Uhr ·
        Deine DKB-App ist aktualisiert? Es gab vor ein paar Tagen ein Update, Gestern/Heute? gibts ein Neues!
        iLike 1
      • seeemar 18. Juni 2019 um 16:44 Uhr ·
        Bei mir das Gleiche Problem. iPhone Karte hinzugefügten war kein Problem. Watch will immer die Karte überprüfen und die Tan wird als falsch angezeigt. Denke Morgen wird es funktionieren. Bin gespannt. Erster Einkauf mit iPhone war erfolgreich!
        iLike 1
      • adhoc 18. Juni 2019 um 16:51 Uhr ·
        Wenn das schon funktioniert kannst Du das „Überprüfen „ wohl vergessen. War bei mir auch. Schau mal ins Wallet. Irgendwann war es drin. Hab schon mit der Watch bezahlt!
        iLike 1
      • seeemar 18. Juni 2019 um 17:43 Uhr ·
        Ok! Danke!
        iLike 1
      • arhonallee 19. Juni 2019 um 12:30 Uhr ·
        Leider funktioniert es bei mir immer noch nicht. Die DKB App und WatchOS sind auf dem aktuellsten Stand aber zur Apple Watch Wallet App will einfach nicht funktionieren. 😪 Karte entfernen und neu hinzufügen hilft auch nicht.😤
        iLike 1
  7. KingErwin 18. Juni 2019 um 17:52 Uhr ·
    Schade das Lufthansa noch nicht mit im Boot ist
    iLike 3
  8. seeemar 18. Juni 2019 um 18:01 Uhr ·
    Ist gerade eben auf der Watch im Wallet erschienen!
    iLike 2
  9. Sven 19. Juni 2019 um 15:12 Uhr ·
    Klein-Jannik hat wohl einen Hitzeschaden erlitten. Kann schon mal vorkommen.
    iLike 1
  10. Johnny B 19. Juni 2019 um 15:48 Uhr ·
    Wollte gerade mit Apple Pay (DKB) 311€ zahlen. – Ging nicht. Next stop 23€ hat funktioniert. Einen Hinweis auf eine (vorrübergehende) Einschränkung finde ich nicht. Merkwürdig.
    iLike 1
  11. Ichbins 28. Juni 2019 um 08:15 Uhr ·
    Was war jetzt noch der Vorteil von @pplepay ggü. der Kreditkarte? Muss ich dann mein Handy immer mitnehmen?!?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.