Über den Tellerrand: Samsung stellt neue Smartwatch vor

Bereits einen Tag vor dem Start des „Mobile World Congress“ zeigt Samsung die zweite Generation seiner Smartwatch. Sie erfasst die Herzfrequenz des Trägers – und kann auch als Fernbedienung genutzt werden.

Weil Apple im Begriff ist, ebenfalls eine eigene „intelligente Uhr“ auf den Markt zu bringen, interessieren uns die künftigen Mitbewerber umso mehr. Und die rüsten weiter auf: In einer Pressemitteilung stellt Samsung die Gear 2 und Gear Neo offiziell vor. Die wohl größte Neuerung des Duos: Statt Android läuft auf den Geräten jetzt ein eigenes Tizen-Betriebssystem. Dieses soll auch neue Apps mitbringen. So werden etwa Samsungs SVoice und der Messenger ChatON sowie eBay und Evernote erwartet. Da man einige Anwendungen zunächst herunterladen muss, lässt dies einen App Store vermuten.

Auch technisch gesehen hat Samsung an seiner Uhr gefeilt. So wandert die zuvor klobig am Armband liegende Kamera jetzt in das Gear-Gehäuse herein und ist damit deutlich weniger störend als in der ersten Version. Bei der Gear Neo verzichtet Samsung dagegen gänzlich auf eine Kamera. Ferner soll die Uhr auch einen Infrarot-Sensor innehaben. So könnte die Gear theoretisch als Fernbedienung für den TV benutzt werden. Besonders interessant: Die Koreaner scheinen Apple auch beim Thema Fitness zuvorkommen zu wollen und statten ihre Smartwatch mit einem Pulsmesser aus. Neben dem Schrittzähler könnte er die Fitness des Trägers analysieren.

Sonst ist die Gear etwas dünner, etwas leichter und auch etwas schneller geworden. Samsung verspricht sogar eine Akkulaufzeit von satten 3 bis 6 Tagen – je nach Nutzerverhalten. Ob das in der Praxis genauso aussieht, muss sich aber erst noch beweisen. Die Preise sind noch nicht bekannt. Erscheinen soll die Gear 2 und die Gear Neo im April.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

77 Kommentare zu dem Artikel "Über den Tellerrand: Samsung stellt neue Smartwatch vor"

  1. LukasDasOriginal 23. Februar 2014 um 09:04 Uhr ·
    Toll keine Designänderungen … Das hätte ich jetzt erwartet. Aber technisch gute Uhr, macht Apple aber besser
    iLike 0
    • jForsti 23. Februar 2014 um 11:29 Uhr ·
      Hoffentlich!
      iLike 0
  2. Jannis Küsel 23. Februar 2014 um 09:06 Uhr ·
    Plastikschrott
    iLike 0
    • Ispeedy 23. Februar 2014 um 09:51 Uhr ·
      Die Uhr ist aus Edelstahl und das Armband ist austauschbar und da kann man auch eines aus Edelstahl dran tun…
      iLike 0
  3. A 23. Februar 2014 um 09:07 Uhr ·
    Keine designveränderung Egal Samsung produziert eh nur Mist
    iLike 0
    • Aschex 23. Februar 2014 um 13:31 Uhr ·
      Fernsehen?
      iLike 0
    • Moritz 23. Februar 2014 um 13:54 Uhr ·
      SSD?
      iLike 0
    • TT33 23. Februar 2014 um 14:33 Uhr ·
      Die vielen Teile von Samsung im iPhone sind also doch nur Mist ;-)
      iLike 0
    • WePe 23. Februar 2014 um 16:02 Uhr ·
      @A: B, C, … solltes Du mal ausprobieren…
      iLike 0
  4. apple™ 23. Februar 2014 um 09:09 Uhr ·
    Design ist immer noch [entfernt]!
    iLike 0
    • Hannes 23. Februar 2014 um 09:10 Uhr ·
      Das entfernt hast du jetzt hinzugefügt oder :)?
      iLike 0
      • apple™ 23. Februar 2014 um 09:49 Uhr ·
        jop :D
        iLike 0
  5. Hannes 23. Februar 2014 um 09:09 Uhr ·
    Naja richtige Konkurrenz für Apple ist das jetzt nicht (außer vielleicht der Pulsmesser, der aber den Preis der Smartwatch sicher in die Höhe treiben wird)
    iLike 0
    • Roberto 23. Februar 2014 um 17:28 Uhr ·
      Ja weils von Apple gar keine Smartwatch gibt.
      iLike 0
      • Christian Vorobev 24. Februar 2014 um 07:27 Uhr ·
        Haha lustig… Ich gehe da lieber so vor: Lieber lange Arbeit und perfektes Ergebnis anstatt Pfusch und kurzzeitiger Profit.
        iLike 0
  6. Felix 23. Februar 2014 um 09:13 Uhr ·
    Gut, dass sie sich da von Android verabschiedet haben!
    iLike 0
    • Fabio 23. Februar 2014 um 10:58 Uhr ·
      Das ist aber auch nicht viel besser. Die wollen halt nur unabhängiger von google werden.
      iLike 0
      • Tim 23. Februar 2014 um 16:34 Uhr ·
        Nein. Durch Tizen wird eine längere Akkulaufzeit und auch (hoffentlich) eine bessere Performance ermöglicht. Also hat es schon Vorteile.
        iLike 0
  7. Apfelpetra 23. Februar 2014 um 09:14 Uhr ·
    Ich persönlich steh nicht so auf diese Uhren aber Apple Design ist viel schöner. Man wird es an den Verkaufszahlen sehn..
    iLike 0
    • iFön 23. Februar 2014 um 17:04 Uhr ·
      Wie kann ein Design schöner sein, wenns nicht mal existiert?
      iLike 0
  8. Philipp 23. Februar 2014 um 09:17 Uhr ·
    Woow Pulsmesser voooll die Fitness Uhr..*ironie off*
    iLike 0
  9. BlackEagle 23. Februar 2014 um 09:20 Uhr ·
    Gibt es irgendwo ein Vergleichs test dieser Smartwatch mit anderen sowie Pebble?!
    iLike 0
    • Maddin 23. Februar 2014 um 09:21 Uhr ·
      Die haben die erst per Pressemitteilung vorgestellt, dann kann die doch nicht schon getestet sein! Bissl nachdenken bitte!
      iLike 0
    • LukasDasOriginal 23. Februar 2014 um 09:22 Uhr ·
      Da musst du in den nächsten Tagen auf Youtube schauen. Da kommen dann die tests
      iLike 0
      • apple™ 23. Februar 2014 um 09:50 Uhr ·
        im April, wenn sie verkauft wird
        iLike 0
      • LukasDasOriginal 23. Februar 2014 um 09:59 Uhr ·
        Nope kann ja auf der Technikmesse getestet werden
        iLike 0
  10. Maddin 23. Februar 2014 um 09:20 Uhr ·
    Also ich finde ja sehr interessant, dass sie sich von android verabschiedet haben. Mal sehn wie weit sie sich in nächster zeit auch im smartphonebereich von android/ google lösen und wie sie ihr eigenes Betriebssystem gebacken bekommen. Kann natürlich passieren, dass tizen wie Bada endet. Die Zukunft wird’s zeigen
    iLike 0
  11. Carl 23. Februar 2014 um 09:34 Uhr ·
    Wer kauft das
    iLike 0
  12. Alex 23. Februar 2014 um 09:35 Uhr ·
    samsung hat den pulsmesser eingebaut weil im neuen touchwiz eine „health“ app kommen wird. bin mal gespannt wie des s5 dann wird
    iLike 0
    • Ispeedy 23. Februar 2014 um 09:50 Uhr ·
      Die gibt es schon seit dem S4.
      iLike 0
      • Alex 23. Februar 2014 um 11:38 Uhr ·
        eig gibst die schon seit dem s3 aber bei den beiden war die nicht wirklich nutzbar
        iLike 0
      • Mipopi 24. Februar 2014 um 05:16 Uhr ·
        Nicht nutzbar so wie der Rest des Telefons ;)
        iLike 0
  13. Tobias 23. Februar 2014 um 09:39 Uhr ·
    Manchmal habe ich das Gefühl, dass Samsung jeden Mist aus der Apple Gerüchteküche einfach nur mal schnell, eher schlecht als recht, zusammenschustert, nur um der 1. auf dem Markt zu sein. Wahrscheinlich haben wir es es bei Marktstart eines vermeintlichen Apple Produkts mit 20 verschiedenen Samsung Modellen zu tun, die man kaum auseinander halten kann…….wie bei den Smartphones. Dass Samsung von Android abwandert hatte ich bereits prophezeit……die Uhr ist nur der Anfang.
    iLike 0
    • Axel 23. Februar 2014 um 09:49 Uhr ·
      Uhhh ein Prophet :D
      iLike 0
      • Tobias 23. Februar 2014 um 12:45 Uhr ·
        So höhret meine Weissagungen!
        iLike 0
  14. Ispeedy 23. Februar 2014 um 10:00 Uhr ·
    Geil!!! Muss ich haben!!!
    iLike 0
    • Ispeedy 23. Februar 2014 um 12:12 Uhr ·
      Yeah, beide Modelle in allen Farben!!! Ein Glück, dass unsere Meister den Akku verkleinert haben, damit die Teile endlich leichter werden!
      iLike 0
      • Tobias 23. Februar 2014 um 12:46 Uhr ·
        Unsere Meister? Und Du machst Dich über den Apfelkult lustig?
        iLike 0
  15. Andre 23. Februar 2014 um 10:01 Uhr ·
    Sieht Samsung typisch scheisse aus !
    iLike 0
    • Wim_TheRun 23. Februar 2014 um 10:33 Uhr ·
      Mein Fernseh von Samsung find ich recht stylisch. Man sollte nicht so verallgemeinernd sagen, das Samsung scheiße ist! Mein TV ist auch erst einmal abgestürzt in nem halben Jahr
      iLike 0
      • Neeco 23. Februar 2014 um 10:48 Uhr ·
        Uuh meiner ist noch nie abgestürzt ~~~~ Seit wann stürzen Fernseher denn ab??
        iLike 0
      • Shoat 23. Februar 2014 um 10:48 Uhr ·
        Ja deine Meinung find ich sehr gut, ich finde Fernseher von Samsung einfach klasse!! Habe zwar keinen von Samsung aber sehr viele Freunde die einfach nur zufrieden damit sind :P Nur mit dem Abstürzen, naja früher sind Fernseher nie abgestürzt
        iLike 0
  16. Kevin 23. Februar 2014 um 10:15 Uhr ·
    Geil!! Endlich eBay nutzen!!! ohjeee.. Einfach nur wieder schnell was auf den Markt geworfen, um Apple vorzukommen. Aber naja. Das ist einfach nur peinlich.
    iLike 0
    • Ispeedy 23. Februar 2014 um 10:48 Uhr ·
      Hat Apple nun auch die Smart Watch erfunden oder wie? Samsung präsentiert etwas nach Apple: Kopie!!!. Samsung präsentiert etwas vor Apple: Kopie!!!. DIESE Einstellung ist peinlich und nicht das was du angesprochen hast.
      iLike 0
      • Patrick 23. Februar 2014 um 11:14 Uhr ·
        Apple hatte das schon vorher vor und hat sich auch Patente gesichert und da es schon früh Gerüchte gab haben die es schnell einfach vorher gemacht nur um erster zu sein
        iLike 0
      • Ispeedy 23. Februar 2014 um 11:44 Uhr ·
        In den 90er hatte Samsung bereits Smartwatches aber nur in Südkorea… Sonst noch irgendein Jüngergelaber?
        iLike 0
      • Ispeedy 23. Februar 2014 um 12:11 Uhr ·
        Hey, Samsungjünger! Ich schließ mich mal an mit deinem Samsungjüngergelaber! Hast bestimmt nix dagegen. Als erstes kopiere ich erstmal was: nämlich den von dir schon kopierten Username! Kaufst Du dir demnächst auch das neue Galaxy 5s???
        iLike 0
      • Aschex 23. Februar 2014 um 13:57 Uhr ·
        Was laberst du für ein scheis das in denn 90 Jahren schon eine smartwatch gab!!! Du erfindest irgendetwas, schreibst immer nur Müll und fantasiert irgendwas zusammen. Langsam wird es nicht nur peinlich( was alle hier denken, das du schreibst) sondern das ist krank was du für ein Müll verbreitest.
        iLike 0
      • Ispeedy 23. Februar 2014 um 14:41 Uhr ·
        Samsung SPH-WP10 erschien 1999. Informier dich mal. Fail.
        iLike 0
      • Ispeedy 23. Februar 2014 um 14:45 Uhr ·
        Da gebe ich dir sogar einen Link. http://cnet.com/photos/a-brief-history-of-smartwatches-pictures/10016196 Keine Fantasie und nicht erfunden. Irgendwie peinlich dein Kommentar ;)
        iLike 0
      • Ispeedy 23. Februar 2014 um 17:29 Uhr ·
        Sprachlos Aschex?
        iLike 0
      • Ispeedy 23. Februar 2014 um 21:34 Uhr ·
        Jetzt wurde der korrekte Link schon wider entfernt…
        iLike 0
      • Ispeedy 23. Februar 2014 um 21:36 Uhr ·
        Keiner antwortet mir, keiner mag mich Heul ;-((
        iLike 0
  17. Jameson 23. Februar 2014 um 10:26 Uhr ·
    Kurzschlussreaktion. Floppt erneut.
    iLike 0
  18. Äppler 23. Februar 2014 um 10:46 Uhr ·
    Und wieder Masse statt Klasse!
    iLike 0
  19. marc_89763 23. Februar 2014 um 10:51 Uhr ·
    Ich finde die Uhr sieht nicht mal so schlecht aus! Habe aber ein iPhone 5s und bringt mir daher nicht viel.
    iLike 0
  20. 0815 23. Februar 2014 um 11:10 Uhr ·
    Es ist immer wieder amüsant zu lesen, wie hier so kleine unwichtige Freaks sich anmaßen, zu entscheiden, was die Welt braucht und was nicht. Samsung oder wie die anderen alle heißen, die nicht in die engstirnige Sicht der apfelhörigen passen fahren auch Milliarden Gewinne ein. Ich denke schon, daß die etwas mehr als ihr aufm Kasten haben. Jeder kauft daß, was er für richtig hält !!!
    iLike 0
    • fan 23. Februar 2014 um 13:12 Uhr ·
      Außer Apple und Samsung machen alle im Smartphonemarkt Verluste! Dabei ist Samsungs Gewinn relativ klein, denn viele Produkte kosten natürlich auch mehr… Samsungs Strategie ist also alles andere als wirtschaftlich.
      iLike 0
      • 0815 23. Februar 2014 um 13:29 Uhr ·
        Herr Superschlau, man hat allein im dritten Quartal 2013 einen Konzerngewinn von 37 Mrd € eingefahren. So wenig wirtschaftlich kann das also alles nicht sein. Mit soviel Geld im Rücken hat man sehr viel Luft, um einfach mal so eine Uhr auf den Markt zu werfen.
        iLike 0
      • Reality distorted iSheep 23. Februar 2014 um 14:16 Uhr ·
        @0815: Ich respektiere ja, dass Du das Gelaber einiger hier zurecht rücken willst, allerdings solltest Du Dich auch an die Fakten halten. 37 Mrd. Euro allein in einem Quartal ist eine Größenordnung zu viel. Wahrscheinlich verwechselst Du das mit dem Quartalsumsatz in Dollar, das würde nämlich passen. Nichtsdestotrotz sind die 7,67 Mrd. Dollar aus Q3/2013 Quartalsgewinn sehr anständig (immerhin mehr als unsere großen Autobauer erwirtschaften)! Also sind Apple und Samsung die einzigen, die Milliardengewinne im Mobilgerätemarkt erwirtschaften.
        iLike 0
    • WePe 23. Februar 2014 um 16:10 Uhr ·
      @0815: Ich bin ganz Deiner Meinung – mit EINER Ausnahme: Es ist NICHT immer wieder amüsant zu lesen, wie hier so kleine unwichtige Freaks sich anmaßen… ;-)
      iLike 0
  21. Magic21 23. Februar 2014 um 11:29 Uhr ·
    samsung blättert die apple patente durch…. alles was zur smartwatch passt, wird dann kopiert… mehr oder weniger gut…. tada, man ist der erste. am ende muss man zwar Milliarden wegen patentverletzungen zahlen aber anscheinend kann man es sich leisten. apple wird es mit der iwatch vernünftig machen und die smartwatch auf ein anderes niveau bringen ohne patentverletzungen! bin schon gespannt…
    iLike 0
  22. Magic21 23. Februar 2014 um 12:11 Uhr ·
    ich muss keine smartwatch haben. überzeugt mich aber das konzept und die funktionalität… warum nicht. einige sachen könnten durchaus interessant sein, aber sicherlich nicht must have.
    iLike 0
    • iFön 23. Februar 2014 um 17:11 Uhr ·
      Das ist kein Konzept, sondern die Uhr wird so im Markt erscheinen.
      iLike 0
  23. sandra 23. Februar 2014 um 12:23 Uhr ·
    Warum wird hier jetzt eigentlich alles schlecht geredet? Da ist ein MP3 Player drin, der ohne Smartphone läuft, Pulsmesser ohne blöden Brustgurt, ist ein praktischer kleiner Helfer und ich persönlich finde, das Ding sieht ziemlich gut aus. Seid doch mal ehrlich, alle sind hier doch nur sauer darüber, dass Apple immer noch keine auf den Markt gebracht hat. Wo ist denn die super stylische Iwatch???? Das ist es was mich echt nervt. Apple bringt hier doch nichts auf die Beine. Ich warte seit 2 Jahren auf eine Apple watch und muss ständig Berichte über die Uhren von Samsung, Sony u.a. lesen. Das kotzt mich an. Also ich bin ehrlich: mir gefällt die Watch. Und ich bin mal ganz objektiv gespannt auf das S5, das morgen vorgestellt wird. Aber das wird hier sowieso auch verrissen werden. Das stört mich an den ganzen Apple Fan Seiten.
    iLike 0
    • Reality distorted iSheep 23. Februar 2014 um 14:32 Uhr ·
      Na ja, hast schon recht, was das Gelaber hier angeht. Allerdings muss Samsung auch erstmal zeigen, dass die neuen Geräte auch was taugen und nicht nur die Datenblätter voll machen. Spielt die neue Gear wirklich gut mit den Smartphones zusammen? Ist die Akkulaufzeit wirklich deutlich höher trotz kleinerem Akku? Kann ich ein Headset direkt mit der Gear koppeln oder geht das nur mit dem Galaxy Smartphone (dann muss ich es doch immer dabei haben)? Wie funktioniert das mit dem Pulsmesser, wo doch die Technik komplett in das Gehäuse gewandert sein soll und man das Armband gegen was hochwertigeres tauschen kann? Der Pulsmesser sollte doch eher im Armband / in der Schnalle sein (dichter an den Arterien im Handgelenk). Fragen über Fragen, die Samsung hoffentlich morgen zufriedenstellend beantworten kann… Ansonsten trauere ich der noch offenen „iWatch“ nicht hinterher. Mein iPhone reicht mir völlig aus.
      iLike 0
      • Gandalf 23. Februar 2014 um 17:15 Uhr ·
        [entfernt]
        iLike 0
  24. Tobias 23. Februar 2014 um 13:03 Uhr ·
    Ich konnte auch ohne Tablet leben…..und hab jetzt eins. Der Mensch konnte auch ohne Feuer leben……
    iLike 0
  25. Aschex 23. Februar 2014 um 14:46 Uhr ·
    Die Aussage: damals konntet ihr auch ohne das Leben , ist so unnötig. Menschen mit dieser Einstellung bremsen nur denn fortschritt. Weil wenn alle Menschen diese Einstellung hätten, dann würden wir noch in höhlen Leben.
    iLike 0
  26. Gandalf 23. Februar 2014 um 17:15 Uhr ·
    @apfelpage warum entfernt ihr einfach mein Kommentar?
    iLike 0
    • Robert 23. Februar 2014 um 18:29 Uhr ·
      @Gandalf: Das warst du selbst…
      iLike 0
  27. Roberto 23. Februar 2014 um 17:30 Uhr ·
    Naja ios ist kein Original
    iLike 0
  28. iFön 23. Februar 2014 um 19:34 Uhr ·
    Sehr peinlich, wenn man meint, dass Samsung die Galaxy gear von Apples iwatch sehr schlecht nachgemacht haben soll, obwohl noch nicht mal eine iwatch existiert.
    iLike 0
  29. Jürgen 23. Februar 2014 um 19:45 Uhr ·
    Tut mir leid für die eingeschworenen Apple-Fans, aber ich habe schon vor einer Woche gesagt, dass die Entwicklungsgeschwindigkeit von Apple einfach zu niedrig ist. Keine noch so gute Idee jetzt etwas, wenn sie niemals zur Marktreife kommt! Wenn man hier liest, ist es doch so: Samsung hat inzwischen die zweite Generation auf dem Markt, Apples iWatch steckt noch immer in der Schublade fest. Und doch wissen offenbar alle, dass die iWatch besser sein wird? Einfach, weil sie besser sein MUSS! Ist ja – irgendwann – von APPLE!! ;-)
    iLike 0
    • Mipopi 24. Februar 2014 um 05:30 Uhr ·
      So unrecht hast du mit deiner Aussage gar nicht! Jeder der sich das Teil anschaut muss doch sehen dass nichts ist, was Jahre lang geplant war und dementsprechend akribisch durchgeplant. Schon die Option „das Armband durch ein hochwertiges zu ersetzen“ würde mich als Kunde ankotzen…Wieso ist nicht von Anfang an ein geiles Armband dran? Weil kein geiles Armband an ne unschöne Uhr passt ^^
      iLike 0
      • aPeter 24. Februar 2014 um 17:35 Uhr ·
        Also ich habe die erste Gear und was du hier redest ist lustig. Die Smartwatch ist wertig und sieht geil aus und hält was sie verspricht. Muss nun nicht mehr so oft auf mein Phablet gucken ;-)
        iLike 0
  30. Ispeedy 23. Februar 2014 um 21:35 Uhr ·
    Wie gesagt, Samsung brachte bereits 1999 eine Smartwatch auf den Markt…
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.