Patent: Apple Pencil mit Pinsel Aufsatz und haptischem Feedback

Apple Pencil


Bei der US-Patentbehörde wurde unlängst ein Patent für einen neuen Apple Pencil genehmigt, der ein haptisches Feedback bietet und Stifte, Marker oder Pinsel simulieren kann. Wie immer bei Patenten bleibt unklar, ob daraus eines Tages ein echtes Produkt entstehen wird.

Im Grunde stellt sich Apple einen Stift vor, der mit wechselbaren Aufsätzen daher kommt und dem Nutzer haptisches Feedback geben kann. Eventuell könnte man eine Taptic Engine in den Stift einbauen, ähnlich jener, die in der Apple Watch bereits auf kleiner Fläche Platz findet.

Patent beschreibt haptischen Apple Pencil

In seinem Patent beschreibt Apple zuerst die Einschränkungen des Apple Pencil bei künstlerischen Einsatz und erklärt anschließend, wie dieses Problem mit einem Pinsel-Bleistiftaufsatz geändert werden könnte.

Das Patentschreiben ist technisch kompliziert beschrieben, doch im Endeffekt erklärt es, dass das Apple iPad die Druckstärke des Apple Pencil erkennen und entsprechend die Farbe auf dem virtuellen Papier verteilen soll. So wie der Anwender den Stift bewegt, soll der simulierte Pinsel die Farbe auftragen.

Apple Pencil als Pinsel

Das Apple iPad ist im Zusammenspiel mit dem Apple Pencil trotz begrenzter Haptik bei kreativen Menschen besonders beliebt. Kreative können Bilder malen, zeichnen und mit Schönschrift arbeiten, wozu ein Finger zu ungenau wäre.

 Die Stifte für Wacom Zeichentabletts bieten bereits entsprechendes haptisches Feedback, weshalb sie bei Künstlern noch beliebter als der Apple Pencil ist.

Mit Umsetzungen wie im Patent beschrieben, könnte der Apple Pencil zu einem universalen Produkt für die iPad Bedienung werden. Von Kreativen bis Studenten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Patent: Apple Pencil mit Pinsel Aufsatz und haptischem Feedback"

  1. Peter 24. April 2019 um 13:51 Uhr ·
    Ich würde sagen, Ölfarbe und Leinwand ist billiger und macht mehr Spaß…mein Gott, man wird ja immer mehr Computer abhängiger 😢
    iLike 5
    • Tobo 24. April 2019 um 14:16 Uhr ·
      Hallo Peter. Willkommen bei einem Technik Blog. Hier geht es um Technologie und Technik. Somit auch um Computer, deren Zukunft und wie sie unser Leben verändern.
      iLike 12
      • Peter 24. April 2019 um 14:32 Uhr ·
        Das ist mir schon klar, die Gefahr die ich dabei sehe ist, das wir für alles ein Computer brauchen und somit die menschlichen Fähigkeiten langsam im Sande verlaufen, einige schaffen es ja nicht mal über eine Straße zu gehen, ohne dabei nicht auf das Handy zu starren, wenn ich im Bus sitze dann stiert jeder 2te auf sein Handy, es gibt fast nichts zwischenmenschliches mehr, so war das gemeint…damals hat man sich noch unterhalten, das wird immer weniger wenn ich die Leute im Biss beobachte dann verpassen manche sogar ihre Haltestelle, Computer sind ok und Fortschritt auch, nur sollte man den Menschen dahinter nicht vergessen
        iLike 11
      • Thomas 24. April 2019 um 15:08 Uhr ·
        Also ich kann nicht malen. Weder mit echten Stiften noch mit dem Apple Pencil. Die Art von Kommentar lässt auf eine grundlegende Innovationsfeindlichkeit schließen. Ich freue mich für Künstler, die somit immer und überall kreativ werden können. Ergänzend und nicht ersetzend. Frei und nicht abhängig.
        iLike 5
      • Stephan 24. April 2019 um 19:18 Uhr ·
        Also wenn jemand jetzt mit dem iPad malt dann verlernt er dich keine Fähigkeiten. Viehruht entwickelt er damit noch mehr Kreativität als nur mit Pinsel und Papier! Man muss nicht immer alles so negativ sehen!
        iLike 1
  2. Christiane Jot 24. April 2019 um 15:31 Uhr ·
    Ich bin ja mal gespannt. Neue Technologien sind für mich immer interessant. Ich male auch gerne auf Leinwand. Notwendiges Feetback und Tipps besorg ich mir dann in den dafür passenden Foren.🤷🏻‍♀️….Auf slle Fälle geht es hier um den Apple pencil… ! Deshalb bin ich HIER 🤗
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.