macOS Mojave ist da: Backup fertig? Dann los!

macOS Mojave ist da. Apple hat das Update soeben für alle Nutzer kompatibler Macs verfügbar gemacht.  Das Update kann wie immer über den Mac App Store geladen werden. Wie schlägt sich das Update bei euch? Wir sind gespannt auf eure Eindrücke.

Nun ist die Runde komplett: Apple hat soeben macOS Mojave für alle Nutzer kompatibler Macs veröffentlicht. Kompatibel sind nicht mehr alle Rechner, die auch noch macOS High Sierra ausführen konnten, hier lest ihr, welcher Mac Mojave bekommt.

Apple hat sich in macOS Mojave mehr auf die Verbesserung der Performance konzentriert und daher auf die Einführung neuer, großer Änderungen in das System verzichtet.

macOS Mojave installieren: Vorher Backup nicht vergessen

Einige Probleme sollte das neue System tatsächlich lösen, so haben die MacBook Pro 2018-Modelle teils noch immer mit spontanen Abstürzen zu kämpfen, trotz bereits zweier erschienener ergänzender Updates.

Bevor ihr das Update installiert, empfiehlt sich dringend, ein Backup auf euer TimeMachine-Volume vorzunehmen.

Falls etwas beim Update schief geht – und das kann immer passieren – bleibt euch ein Weg zurück auf eine funktionierende Installation.

macOS Mojave bringt als Neuerungen etwa den systemweiten Dark-Mode, den neu gestalteten Mac App Store und die neuen Features für Quick-Look.

Die neue Safari-Version 12 mit zusätzlichen Anti-Tracking-Funktionen hatte Apple bereits letzte Woche an alle Nutzer verteilt.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem neuen System?

In den Kommentaren ist Platz für Beobachtungen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

25 Kommentare zu dem Artikel "macOS Mojave ist da: Backup fertig? Dann los!"

  1. Peter 24. September 2018 um 19:05 Uhr ·
    Noch nicht verfügbar. :(
    iLike 9
  2. JohnnyHilon 24. September 2018 um 19:08 Uhr ·
    Ich habe es noch nicht bekommen
    iLike 1
  3. Micha 24. September 2018 um 19:12 Uhr ·
    Bei welchem App Store gibts das denn schon? :( Bei mir auch noch nicht verfügbar.
    iLike 2
  4. Richard 24. September 2018 um 19:12 Uhr ·
    Wie immer ist es am besten ein clean install zu machen.
    iLike 6
  5. Sebo84 24. September 2018 um 19:13 Uhr ·
    Bei mir auch noch nicht da! Egal, wird schon auftauchen
    iLike 1
  6. Jörg 24. September 2018 um 19:15 Uhr ·
    Nur warum schreiben die hier son Mist?
    iLike 0
    • Roman van Genabith 24. September 2018 um 19:17 Uhr ·
      Die Updates sind nie bei allen Nutzern sofort verfügbar, was eigentlich bekannt ist. Ich darf anmerken, dass du dich im Ton vergreifst.
      iLike 32
  7. Hammer 24. September 2018 um 19:16 Uhr ·
    Download läuft….😎
    iLike 1
  8. Actros420 24. September 2018 um 19:17 Uhr ·
    App Store macOs suchen
    iLike 2
  9. Jörg 24. September 2018 um 19:18 Uhr ·
    Da kommt bei mir immer noch HS
    iLike 1
    • Blackbirdxx9 24. September 2018 um 19:22 Uhr ·
      Nach macOs Mojave suchen, da hat er es bei mir sofort gefunden.
      iLike 3
  10. Displayshamburg 24. September 2018 um 19:19 Uhr ·
    Gerade Festplatte gelöscht um frisch zu starten muss ich nu erst high Sierra neu installieren und dann Update oder wird mir das zur neu Installation Angeboten wen da?
    iLike 0
  11. Blackbirdxx9 24. September 2018 um 19:21 Uhr ·
    Noch 6 Minuten … 🙏
    iLike 0
  12. Jörg 24. September 2018 um 19:26 Uhr ·
    Nix. Hmmm oder ist mein mb 2013 zu alt?
    iLike 0
    • MarcelFox 24. September 2018 um 19:37 Uhr ·
      Das 2013er sollte eigentlich dabei sein :) Ich schätze mal, dass Apple die Server nicht überlasten will und deshalb die Nutzer erst nach und nach benachrichtigt. Man kann aber auch im App Store nach „Mojave“ suchen, dann kann man das Update manuell anstoßen. :)
      iLike 0
    • austin316 24. September 2018 um 19:40 Uhr ·
      Im App Store nach suchen. Meine midle 2012 werden noch Supported.
      iLike 0
  13. Jörg 24. September 2018 um 19:32 Uhr ·
    Lädt jetzt mit 21Mbit… das kann ja dauern 😀
    iLike 0
  14. DanUS610 24. September 2018 um 19:40 Uhr ·
    Wenn ich das Update über „Updates“ im Mac App Store suche, kommt keine Aktualisierung. Erst wenn man in der Mac App Store SuFu „Mojave“ eingibt, erscheint das Update. 😇
    iLike 1
  15. stefan 24. September 2018 um 19:44 Uhr ·
    6 Minuten fürs Laden. Die Transferraten will ich mal zu einem iOS Release 😅 bei mir ging es auch nur via Suche und nicht mit Update suchen
    iLike 0
  16. Blackbirdxx9 24. September 2018 um 20:14 Uhr ·
    Fertig! Läuft sogar noch der Kübel 😂
    iLike 2
  17. Jörg 24. September 2018 um 21:36 Uhr ·
    Installiert, Nur ein wenig zäh… wenn ich die Desktops mit der Wischgeste wechsle, nimmt er sich fast immer eine Gedenksec….
    iLike 0
  18. Blackbirdxx9 25. September 2018 um 07:10 Uhr ·
    Kann die Nachrichten-App kein xmpp mehr?
    iLike 0
    • Roman van Genabith 25. September 2018 um 09:05 Uhr ·
      Nein, das kann sie tatsächlich nicht mehr.
      iLike 1
      • Blackbirdxx9 25. September 2018 um 09:53 Uhr ·
        Also wieder Audium rauskramen …
        iLike 0
  19. aui-wurm 26. September 2018 um 11:37 Uhr ·
    Hmmm mein iMac 🖥 late2012 hat sich scheinbar aufgehängt, es fehlten ca. 15 % vom Installationsbalken, dann hat er ein paar mal versucht neu zu starten nun macht er gar nix mehr? 😞 weiß jemand Rat. Den Enschalttaster betätigte ich auch schon, dann beginnt das hochfahren spiel erneut bis nix mehr geht und der Bildschirm dunkel bleibt.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.