Home » Today I Learned » iTunes-Karte lässt sich nicht aufladen? Das könnt ihr tun

iTunes-Karte lässt sich nicht aufladen? Das könnt ihr tun

iTunes-Karten - Apple

Mit iTunes-Karten können Kunden noch immer ein wenig sparen, etwa bei monatlich abgerechneten Abos. Doch was, wenn eine Karte nicht eingelöst werden kann? Das kommt zwar selten vor, doch wenn der Aufladebetrag hoch war, ist die Verärgerung groß. Wir nennen einen möglichen Weg, das Problem zu beheben.

Mit einer iTunes-Karte lässt sich nicht nur das Guthaben zum Kauf von Apps oder zur Zahlung von Abos aufladen, immer wieder werden Rabattaktionen angeboten. Hier können Kunden Monat für Monat einige Euro sparen, etwa bei der Zahlung ihres Netflix- oder Spotify-Abos. Auch in dieser Woche können Kunden wieder 15% Bonus mitnehmen. Was aber, wenn sich eine Karte nicht einlösen lässt?

Wenn die iTunes-Karte klemmt

Den hier geschilderten Fall haben wir erst kürzlich selbst erlebt: Dabei wollten wir eine iTunes-Karte im Wert von 100 Euro mit einem Bonus von zusätzlichen 15% = 15 Euro aufladen, das schlug jedoch fehl. Wir erhielten eine Fehlermeldung über eine zeitweise Einschränkung der Codeeinlösung.

Bei späteren Versuchen behauptete iOS stets, der Code wäre bereits eingelöst worden. Nachdem wir das selbe Ergebnis mit einer weiteren Karte mit dem Wert von 100 Euro erhielten, kontaktierten wir Apple.

Was euch helfen könnte

Dieses Problem hatten wir zuvor noch nie, entsprechend ratlos waren wir. Ein Anruf bei Apple brachte dann jedoch die Lösung.

Nach einiger Zeit in der Warteschleife und im Gespräch mit AppleCare, wurde unser Problem gelöst: Wir sollten uns im Bereich der Apple-ID im Bereich „Medien  & Käufe“ zunächst ab- und dann wieder anmelden. Sodann wurden uns die beiden aufgeladenen Karten in unserem Guthaben angezeigt.

Das Guthaben wurde zuvor nicht korrekt synchronisiert. Apple schildert diesen Problemfall tatsächlich auch in einem entsprechenden Suppportdokument und empfiehlt, sich aus dem App Store ab- und anschließend wieder anzumelden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "iTunes-Karte lässt sich nicht aufladen? Das könnt ihr tun"

  1. Lutz Fuchs 25. November 2021 um 12:37 Uhr · Antworten
    Grade bei einen Key dem man per Hand eigenen muss sollte man aufpassen über 8 Wochen ist mir so der Bonus von 40 Euro flöten gegangen. Auf jedem meiner Geräte wird auch ein anderes Guthabenangezeigt Anruf beim Support brachte dann auch den Tip ausloggen nur wer macht das schon im Normalfall
    iLike 0