iPhone X verkauft sich in Schlüsselmärkten geradezu galaktisch

Apples iPhone X verkauft sich mancherorts geradezu galaktisch gut, zu diesem Schluss kommen Analysten von Kantar. Besonders in China hat Apple es mit dem neuen Flaggschiff fertig gebracht, Kunden von lokalen Größen abzuwerben.

Apple ist mit dem iPhone X ein sehr erfolgreicher Start eines neuen Top-Modells geglückt, das legen die Schätzungen über die Verkäufe von iPhones zwischen September und November aus dem Kantar Worldpanel nah. Die Analysten sind hingerissen von der teils immensen Nachfrage nach dem iPhone X.

Es performe geradezu galaktisch, so der Report, besonders in Japan, Großbritannien und China. Dabei gibt es aber durchaus regionale Unterschiede. Während in Großbritannien die Hardware zwar stark gefragt war, musste iOS minimal an Marktanteilen abgeben. Das iPhone hatte im November dort allerdings einen Marktanteil von knapp 50%, 14,4% entfielen allein auf das iPhone X, ein erstklassiger Wert im ersten Monat des Verkaufs.

Apple habe hier Samsung Punkte abgenommen. Es sei spannend zu beobachten, wie lange sich Apple mit seinem extrem teuren iPhone X derart an der Spitze des Marktes halten könne, so die Kantar-Analysten.

Chinesen wechseln zum iPhone

Der Marktanteil von iOS fiel in den fünf großen europäischen Märkten minimal auf 23,9%, in den USA musste Apple indes 3,8% abgeben und kam mit iOS auf einen Marktanteil von zuletzt 39,8%. Die aktuellen drei iPhones sind allerdings die beliebtesten Smartphones, wobei sich das iPhone 8 und iPhone 8 Plus öfter verkaufte als das iPhone X, ganz anders als in China.

iPhone-Verkäufe in China Q3 2017 - Canalys

iPhone-Verkäufe in China Q3 2017 – Canalys

dort sprenge das Interesse am iPhone X alle Erwartungen: Im November lag der Marktanteil des iPhone X bei glatten 6%, ein beachtlicher Wert, wenn man das Riesenreich mit seinen vielen lokalen Smartphoneherstellern betrachtet und dabei den Preis des iPhone X im Auge behält.

Apple habe es indes geschafft, zahlreiche Nutzer von Xiaomi, Huawei oder Samsung zum iPhone zu locken, so die Studie. In Europa und den USA sind die Käufer des aktuellen Lineups dagegen mehrheitlich iPhone-Nutzer.

Auch in Japan ist das iPhone X stark gestartet. Im November lag dessen Marktanteil bei 18,2%, das iPhone 8 respektive 8 Plus lag einen Prozentpunkt dahinter.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail
Roman van Genabith

9 Kommentare zu dem Artikel "iPhone X verkauft sich in Schlüsselmärkten geradezu galaktisch"

  1. Andy 10. Januar 2018 um 20:35 Uhr · Antworten
    Weisse Front und keinen Glanzrahmen und ich hätte auch eins gekauft
    iLike 1
    • MacTaylor 10. Januar 2018 um 21:50 Uhr · Antworten
      Rand zu Rand Display ist ausgeschaltet schwarz… was nützt da eine weiße Front? Das weiße Gerät hat einen silbernen Rahmen, glänzen tun sie alle… also warum kaufst Du nicht eins? (weiß schreibt man übrigens mit ß)
      iLike 5
      • Peter 11. Januar 2018 um 08:46 Uhr ·
        Die wenigsten glotzen auf ihr Smartphone im ausgeschalteten Zustand, da befindet es sich meistens in der Hosentasche oder liegt auf dem Tisch. Ich finden denen weißen Rahmen nicht so schön, wie den schwarzen, aber er ist angenehmer, wenn man das iPhone benützt – für mich.
        iLike 0
    • AppleLinus 10. Januar 2018 um 22:50 Uhr · Antworten
      Weiße Front geht bei dem Design ja mal garnicht. Und weiß mit ß!
      iLike 6
  2. Michel 10. Januar 2018 um 20:43 Uhr · Antworten
    Die Edelstahlrahmen sind echt Mist! Hab meines immer sehr pfleglich behandelt, immer in Hüllen genutzt und trotzdem ist der Rahmen versaut mit Kratzern. Ein Rahmen wie beim 8er wäre wirklich besser.
    iLike 1
    • Lutz1299 10. Januar 2018 um 21:04 Uhr · Antworten
      Quatsch, immer ohne Hülle nackig in die Arbeitshose bei Staub und dreck auf der Bastelle. So gut wie keine sichtbaren Kratzer!
      iLike 9
  3. leonardonico 10. Januar 2018 um 21:17 Uhr · Antworten
    Den edelstahlrahmen kann man polieren, wie bei der Edelstahl Watch…
    iLike 4
    • MacTaylor 10. Januar 2018 um 21:51 Uhr · Antworten
      das spricht fürs weiße Gerät… aber ich habe schon immer auch Hüllen verwendet, so what…
      iLike 1
    • Peter 11. Januar 2018 um 11:50 Uhr · Antworten
      Wie?
      iLike 0