iPhone-Display: LG liefert 400.000 OLED-Panels bis Jahresende

LG Logo

Apple wird noch vor Ende des Jahres knapp eine halbe Million OLED-Displays von LG beziehen. Das Samsung-Monopol für die gefragten Panels ist damit gebrochen. Apple könnte auch bei den Einkaufspreisen von der neuen Partnerschaft profitieren, ohne freilich davon etwas an den Endkunden weiterzugeben.

LG ist endlich so weit: Der Konzern beginnt nun mit der Massenproduktion von Panels für Apple. Wie aus südkoreanischen Medienberichten hervorgeht, hat Apple mit LG eine Vereinbarung über die Lieferung von insgesamt 400.000 OLED-Panels getroffen.

Diese sollen bis Ende des Jahres ausgeliefert werden. Gefertigt werden sie in der neuen E6 genannten Fabrikation in Paju.

90 Dollar pro Stück

LG Display arbeitet schon lange daran, OLED-Displays in einer Güte zu liefern, die für das iPhone ausreicht, doch Apple ist ein schwieriger Kunde. Lange akzeptierte man in Cupertino die Displays von LG nicht, die nichts desto trotz bereits in den eigenen Smartphones des Unternehmens zum Einsatz kamen.

Das hat sich nun geändert: Kürzlich haben die Panels der sechsten OLED-Generation von LG Apples Qualitätskontrolle bestanden. Die Panels sollen für einen Stückpreis von 90 Dollar an Apple ausgeliefert werden.

Wahrscheinlich profitiert Apple vom Wettbewerb der nun mehr zwei Zulieferer um Fertigungsaufträge für Displays aus Cupertino. Bislang waren die Preise, die Samsung durch sein Quasi-Monopol verlangen konnte, Apple ein Dorn im Auge, weshalb man auch bereits versuchte, die Preise zu drücken. Tatsächlich sind die Displays mit die teuersten Komponenten im Smartphonebau, dass aber Apple mögliche günstigere Einkaufspreise an den Kunden weitergeben wird, ist nicht zu erwarten.

Aktuell sind mit dem iPhone Xs und dem Xs Max zwei OLED-iPhones in Apples Lineup, wobei der riesige Bildschirm des 6,5 Zoll-Modells hervorsticht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "iPhone-Display: LG liefert 400.000 OLED-Panels bis Jahresende"

  1. lmaa 7. November 2018 um 20:50 Uhr · Antworten
    400k OLEDs bei voraussichtlich 70 Millionen iPhones im Quartal (also bis Jahresende) ist nicht wirklich eine 2nd Source! Das ist vielmehr ein test auf Lieferantenqualifizierung auf Apple-Art ;-)
    iLike 0