iPhone 11 Pro Max vs. Galaxy Note 10+ im Drop-Test: Fallen lassen keine gute Idee

iPhone 11 Pro - Apple

Apples neue iPhones mussten sich schon diversen Falltests stellen und wenig überraschend ging dabei einiges an den Geräten zu Bruch. In einem Test etwa musste das iPhone 11 Pro Max gegen das Galaxy Note 10+ antreten. Dabei schnitt das iPhone in einigen Aspekten weniger glücklich ab.

Kaum sind sie erschienen, haben diverse YouTuber, Blogger und Redaktionen die neuen iPhone-Modelle schon fallen gelassen und die Ergebnisse filmisch festgehalten. PhoneBuff etwa hat eine Serie von Falltests mit dem iPhone 11 Pro Max angestellt und als Referenz das Galaxy Note 10+ der selben Tortur unterzogen. Die Geräte wurden dabei aus einer Höhe von etwa einem Meter fallen gelassen – wieder und wieder.

beim seitlichen Aufprall konnte das iPhone 11 Pro Max punkten, der Edelstahlrahmen hat sich hier zum Vorteil des Apple-Smartphones ausgewirkt. Samsung setzt beim Galaxy Note 10+ auf Aluminium. Bei den übrigen Tests indes hatte Samsung die Nase vorn.

Smartphones sollte man nicht fallen lassen

Beim Aufprall auf das Display wurde das iPhone 11 Pro Max zum Totalausfall. Allerdings muss gesagt werden: Auch das Samsung-Flaggschiff überlebte die Stürze nie heil und trug immer mehr oder weniger schwerwiegende Schäden davon. Apple hat anlässlich der Präsentation erklärt, das neue iPhone-Lineup sei mit dem härtesten und bruchfestestem Displayglas aller Zeiten ausgestattet, kein Smartphone sei widerstandsfähiger. Vergleichbare Aussagen hören wir allerdings bei jeder Präsentation eines Top-Smartphones, gleich welchen Herstellers.

Nach wie vor ist dem eine ganz simple Aussage entgegen zu halten: Smartphones sollte man nicht fallen lassen. Sie sind inzwischen vielleicht ein bisschen wasserbeständiger geworden, sturzfest sind sie allerdings auch heute noch nicht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

18 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 11 Pro Max vs. Galaxy Note 10+ im Drop-Test: Fallen lassen keine gute Idee"

  1. mimimi 21. September 2019 um 20:35 Uhr · Antworten
    Ich warte immernoch auf meins und die schmeißens auf den boden 😱
    iLike 55
    • Sersch 21. September 2019 um 21:16 Uhr · Antworten
      🤣🤣🤣🤣👍🏻
      iLike 6
  2. oliG 21. September 2019 um 20:38 Uhr · Antworten
    Wäre es vom verwuchsaufbau nicht intelligenter, das Gerät flach hinzulegen und zu messen bei welcher Krafteinwirkung das Glas bricht ? Rein von dieses Daten musste sich doch eher sagen lassen, welches Glas stabiler ist. Oder übersehe ich hier etwas ?
    iLike 6
    • Chef vom Dienst 21. September 2019 um 21:42 Uhr · Antworten
      Ja, die Praxis. Feldtests sind noch immer am Besten.
      iLike 4
  3. Chris 21. September 2019 um 20:46 Uhr · Antworten
    Also das sind mit Abstand die dümmsten Videos die es auf Youtube gibt. Man muss kein Tester oder Profi sein um zu wissen dass solche Smartphones zerbrechen wenn man Sie auf den Boden wirft bzw. fallen lässt. Der Ausgang solcher Videos ist doch abzusehen, denn die Person wird es solang fallen lassen bis das Glas irgendwann bricht. Welchen Mehrwert bringt es für den Endkunden zu wissen ab welcher höhe sein iPhone rein theoretisch überleben kann ? Richtig KEINEN iPhone Fallen lassen ist schlecht. Da brauch ich mir kein 7 Minütiges Video anschauen.🤦‍♂️
    iLike 31
  4. Stephan 21. September 2019 um 20:49 Uhr · Antworten
    Dieser Test zeigt was anderes. https://youtu.be/iXn_pcOoRzA
    iLike 4
  5. HighlySuspicious 21. September 2019 um 20:53 Uhr · Antworten
    Man sollte solche Videos einfach gar nicht anschauen und konsequent ignorieren. Aber genau weil das kaum einer macht und es Klicks generiert fördern wir diese Ressourcenverschwendung auch noch
    iLike 16
  6. fipiblitz 21. September 2019 um 21:45 Uhr · Antworten
    Das ist doch nur typische Fake News der Androiden um uns die iPhones madig zu machen. Einfach ignorieren.
    iLike 7
  7. Drakenstorm 21. September 2019 um 21:57 Uhr · Antworten
    Die Firma Leica kann auch keine guten Spiegelreflexkameras bauen, egal wie teuer die sind. Eine 2000,00 € teure Kamera aus 1,70 m auf den harten Boden fallen lassen und das Ding funktioniert nicht mehr. Tja auch mit Leica geht es bergab.
    iLike 11
  8. Sharx 21. September 2019 um 22:59 Uhr · Antworten
    Ihr versteht den Sinn hinter solchen Videos nicht 😁😉. Mit der Anzahl an klicks & likes kann der Ersteller sich viele dieser Mobiltelefone leisten 😉.
    iLike 10
    • iPhonex 22. September 2019 um 09:24 Uhr · Antworten
      Ich habe bald das Gefühl das dass Dummis sind, welcher gesund denkende Mensch macht ein nagelneues Handy kaputt…und damit es echt rüber kommt wird ein intaktes Handy gezeigt, irgendwie wird getrickst
      iLike 1
    • Chris 22. September 2019 um 19:20 Uhr · Antworten
      Schon klar, jetzt stell dir aber vor du musst auf dein iPhone 8 Wochen warten bloß weil etliche Youtuber auf der Welt sich Geräte zum „Fallen lassen“ bestellt haben. Auch wenn es natürlich nicht tragisch ist eine Wartezeit in kauf zu nehmen, ist es dennoch ärgerlich wenn man den Grund dafür kennt.
      iLike 0
  9. Jörg 22. September 2019 um 00:20 Uhr · Antworten
    Die sollen doch bitte auch an das Klima denken. Die gehören bei Wasser und Brot in den Knast für mind. 20 Jahre!
    iLike 4
  10. iPhonex 22. September 2019 um 06:20 Uhr · Antworten
    Das Samsung tanzte beim Aufprall ganz schön lange nach, während das iPhone 11 landete und dann lag…das sieht man, das am Samsung viel aus Kunststoff ist und leichter, da wundert mich bei diesen Test nichts mehr…
    iLike 3
  11. Fabio B. 22. September 2019 um 11:14 Uhr · Antworten
    Smartphones haben sich leider in die Richtung entwickelt, das sie lieber schön und edel aussehen, als das das Design praktisch ist und z.B. zum Fallschutz beiträgt.
    iLike 1
  12. Tom 22. September 2019 um 11:35 Uhr · Antworten
    Was ist mit euren Servern los?
    iLike 3
  13. Gast 22. September 2019 um 14:18 Uhr · Antworten
    Genau ! diese Frage stelle mir auch , was ist mit euren Servern ? Dauert ewig bis mal ne Seite geladen ist.
    iLike 1
  14. miami1992 23. September 2019 um 09:26 Uhr · Antworten
    ganz einfach: erhöhte Bandbreite = erhöhte kosten = nicht profitabel die machen das hier nicht aus spaß an der freude!
    iLike 0