Home » Featured » iPad Pro: Apple zeigt das neue Riesen-Tablet

iPad Pro: Apple zeigt das neue Riesen-Tablet

Apple hat mit dem iPad Pro das lang erwartete Riesen-Tablet vorgestellt. Das Gerät ähnelt optisch dem iPad Air, kommt aber mit einem 12,9 Zoll großen Display daher. Als Betriebssystem läuft iOS 9.

apple-iphone-6s-live-_0550

Besonders für Unternehmen und Künstler ist das Tablet, das in Gold, Silber und Schwarz verkauft wird, gut geeignet. Durch seinen großen Bildschirm lässt sich das Gerät zudem als mobiler Computer-Ersatz umfunktionieren. Hierzu stellt Apple Tastaturen und sogar einen Stift bereit.

Im iPad Pro selbst läuft ein A9X-Chip, der zweimal schneller ist, als der im iPad Air. Die Displayauflösung beträgt 2732 x 2048 Pixel – also 5,6 Millionen Pixel. Zwei Apps lassen sich uneingeschränkt nebeneinander ausführen.

apple-iphone-6s-live-_0605

Die Grafikleistung ist so stark wie eine Spielekonsole. Trotzdem läuft der Akku weiterhin 10 Stunden lang bei normaler Nutzung. Für einen guten Ton hat Apple zudem vier Lautsprecher in das Gehäuse eingebaut. Die Kamera löst mit 8 Megapixeln auf.

Mit 6,9 mm Dicke ist es so dünn wie das aktuelle iPhone, aber dicker als das iPad Air 2 mit 6,1 mm. Auch etwas schwerer ist es – sogar schwerer als das erste iPad.

Neue Tastatur – ab 169 Dollar

Für das iPad Pro hat Apple zudem ein „Smart Keyboard“ entwickelt, das sich optional kaufen lässt. Es sieht aus wie die vom Surface und dient zugleich als Displayschutz.

apple-iphone-6s-live-_0752

An der Seite des iPads befindet sich zudem einer neuer Anschluss – Smart Connector. Er dient dazu, dass die Tastatur magnetisch im Stand am iPad hält, wie im Bild erkennbar. Vom Gefühl her sollen die Tasten sich denen vom 12 Zoll MacBook ähneln.

Ein Stift für das iPad – 99 Dollar

Neben der Tastatur wird Apple auch einen eigenen Stift anbietet, den Apple Pencil. Dieser soll die Eingabe präziser machen, ist allerdings nicht die Haupteingabemethode des iPads. Der Stift erkennt auch, wie fest der Nutzer aufdrückt. Er soll sich so anfühlen wie ein normaler Stift und wird aufgeladen durch einen Lightning-Anschluss, der direkt im Pencil verbaut ist und an das iPad angeschlossen wird.

Auch Drittanbieter können die Funktion des Stiftes in ihren Apps einbauen. Auf der Bühne hat Apple beispielsweise die Zusammenarbeit mit den Apps von Microsoft bekanntgegeben: Word und Excel unterstützen die präzise Eingabe mit dem Stift bereits. Adobe bietet Bildbearbeitungsprogramme mit dem Pencil an, beispielsweise Photoshop Fix.

apple-iphone-6s-live-_0824

Ab November für 799 Dollar

Im Laden steht das iPad Pro allerdings erst ab November. Entwickler sollen Zeit haben, ihre Apps auf den großen Bildschirm vorzubereiten. Vorbestellungen nimmt Apple ab November entgegen. Wer sich für ein iPad Pro entscheidet, muss mindestens 799 Dollar für die 32 GB Variante hinlegen. Die LTE Variante gibt es nur bei der 128 GB Version 1079 Dollar. Zudem gibt es keine 64 GB Variante.

Alle Versionen:

  • iPad Pro 32 GB – 799 Dollar
  • iPad Pro 128 GB – 949 Dollar
  • iPad Pro 128 GB LTE – 1079 Dollar

Der Stift kostet 99 Dollar. Die Tastatur 169 Dollar. Die deutschen Preise sind noch nicht bekannt.

apple-iphone-6s-live-_0786

Neues iPad Mini

Zudem hat Apple das iPad mini 4 vorgestellt, dass die selbe Technik hat, wie das iPad Air 2. Es beginnt ab 399 Dollar und rückt an die Stelle des iPad mini 4

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

49 Kommentare zu dem Artikel "iPad Pro: Apple zeigt das neue Riesen-Tablet"

  1. Nick 9. September 2015 um 19:52 Uhr ·
    „Who wants a stylus?!“ :^)
    iLike 63
    • nico 9. September 2015 um 19:52 Uhr ·
      needs
      iLike 6
    • Think Different! 9. September 2015 um 19:56 Uhr ·
      Der Apple Pencil ist mir ehrlich gesagt zu teuer…
      iLike 42
      • Lugg 9. September 2015 um 22:42 Uhr ·
        geht der auch mit dem iPad air 2
        iLike 1
      • Felix 10. September 2015 um 01:00 Uhr ·
        Tolle Frage !!!
        iLike 2
      • Informatigger; 10. September 2015 um 17:16 Uhr ·
        Stimmt ist leider echt sehr teuer :/ Fand die Präsentation aber sau witzig: „…und deshalb entwickelten wir … einen Bleistift! Amaaaaazin‘, Beautiful Ahhhh“ lol :D
        iLike 4
    • Marco 9. September 2015 um 20:08 Uhr ·
      Da muss man aber schon bei der Wahrheit bleiben, das hatte Jobs bei der Vorstellung vom iPhone gesagt, hat nichts mit dem iPad zu tun.
      iLike 35
      • Wutzlgutzl 9. September 2015 um 21:24 Uhr ·
        Und außerdem ging es darum, dass man die frühen tablets und PDAs nicht per Finger bedienen konnte.
        iLike 10
    •  applefan 9. September 2015 um 20:26 Uhr ·
      Benutze schon lange einen Bamboo-Stylus, jetzt mit Karbon-Spitze (vielleicht länger haltbar als die Gummi-Stopsel). Tablet und iPhone bleiben sauberer und schreiben geht besser. Allerdings würde ich nicht mehr als die ~20,00€ dafür ausgeben. Genug ist genug! :-)
      iLike 3
      • Herminator 10. September 2015 um 09:37 Uhr ·
        Endlich ein Stift! Habe schon jeden Zubehörstift (auch Bamboo) getestet, taugt alles nix! Entweder ein weicher Gummiknubbel von 1 cm!! Durchmesser oder ein elektronischer Stift der 10 kg wiegt, viel zu dick ist und bei jedem Aufsetzen „Klick-Klack“ macht…. Unmöglich in einer Besprechung Hoffe der Apple Pen taugt was!
        iLike 0
    • Matthias 9. September 2015 um 21:20 Uhr ·
      Immer diese alten Kamellen!
      iLike 3
  2.  User 9. September 2015 um 19:53 Uhr ·
    iPencil ?
    iLike 20
    • Bur4k74 9. September 2015 um 19:54 Uhr ·
      Hahaha :D
      iLike 3
  3. Fabi 9. September 2015 um 19:54 Uhr ·
    Wie schnell ihr seid. Unglaublich. DANKE!
    iLike 15
  4. Robin 9. September 2015 um 19:54 Uhr ·
    Jetzt kommt endlich Apple TV
    iLike 5
  5. Jonas 9. September 2015 um 19:54 Uhr ·
    kein Force Touch…
    iLike 8
    • DariusDasOriginal 9. September 2015 um 19:55 Uhr ·
      ?
      iLike 1
  6. Sven 9. September 2015 um 19:55 Uhr ·
    Macht das doch nach der Präsentation Mensch. Die Notifikation nervt!!!!
    iLike 0
    • Jonas 9. September 2015 um 19:57 Uhr ·
      Gibt einen Knopf unten in der Zentrale, mit nem Mond drauf.
      iLike 14
    • o.wunder 10. September 2015 um 19:34 Uhr ·
      Sich drüber aufregen und sich hier beschweren das News gesendet werden während die Keynote läuft weil einem die selbst eingerichteten Notifications stören, ist schon ein starkes Stück!
      iLike 0
  7. Auge78 9. September 2015 um 19:55 Uhr ·
    Da stand grad iPad mini 4!!! Yeah!!!
    iLike 4
  8. hallo 9. September 2015 um 19:55 Uhr ·
    kommt ios 9 final heute noch ?
    iLike 4
    • DariusDasOriginal 9. September 2015 um 19:56 Uhr ·
      Nein
      iLike 1
      • hi 9. September 2015 um 20:00 Uhr ·
        Ios 9 gm?
        iLike 3
  9. iMensch 9. September 2015 um 19:59 Uhr ·
    Who wants a stylus for 99$?
    iLike 11
  10. Lego 9. September 2015 um 20:00 Uhr ·
    Das ist billig oder irre ich mich ?
    iLike 2
    • Lucas 9. September 2015 um 23:55 Uhr ·
      Du irrst mein Junge
      iLike 1
  11. Peter Birnenkuchen 9. September 2015 um 20:00 Uhr ·
    Preise sind doch okay.
    iLike 4
    • Auge78 9. September 2015 um 20:13 Uhr ·
      1079€??? Naja nicht wirklich!
      iLike 5
      • Lucas 9. September 2015 um 23:56 Uhr ·
        Dollar, das heißt, es wird noch mehr
        iLike 1
  12. Apple lolo 9. September 2015 um 20:12 Uhr ·
    Die Tastatur ist teuer und der Stift auch ! Aber das Ipad selber ziemlich preisgünstig oder seh ich das falsch ?
    iLike 7
  13. Auge78 9. September 2015 um 20:14 Uhr ·
    Woher wisst Ihr das mit dem iPad mini?
    iLike 0
    • Tannauboy 9. September 2015 um 22:06 Uhr ·
      Hat Tim beiläufig gesagt..
      iLike 1
  14. AppleJuenger 9. September 2015 um 20:17 Uhr ·
    Ich will Tony Hawk’s Pro Skater 5 auf dem Apple TV ?
    iLike 5
  15. Mark 9. September 2015 um 20:39 Uhr ·
    Gibt es kein ipad mehr mit 9,7 zoll
    iLike 1
    • Samed 9. September 2015 um 21:33 Uhr ·
      doch das ipad air2 , dass ipad pro ist eine andere produktreihe
      iLike 2
  16. Jean Paul Valley 9. September 2015 um 20:51 Uhr ·
    Wie alle bei Microsoft geschwiegen haben ?
    iLike 13
  17. Darky 9. September 2015 um 21:15 Uhr ·
    Kann mir wer sagen, was das für ein SciFy Film war, welcher kurz gezeigt wurde? Also der Ausschnitt, mit dem Astronauten! :)
    iLike 0
    • Nick 9. September 2015 um 21:47 Uhr ·
      Der Marsianer, kommt bald in die hiesigen Kinos.
      iLike 1
  18. chris 9. September 2015 um 21:26 Uhr ·
    also wenn das iPad mit Vertrag bei der Telekom erhältlich ist. dann nehme ich es
    iLike 0
  19. max39797 9. September 2015 um 21:27 Uhr ·
    Wow, diesmal war Microsoft mit dem Surface deutlich schneller. Mac OS wäre für das Gerät meiner Meinung nach besser gewesen. Ein Pro-Gerät von Apple sollte auch Final Cut oder Logic beherrschen. Sonst seh ich da nicht wirklich einen Mehrwert zum iPad Mini.
    iLike 5
    • Herminator 10. September 2015 um 09:31 Uhr ·
      Schneller ja, aber nur mit Win8, und das taugt nix. Kostenmäßig ist ein Surface 3 kaum unter 1200 € zu haben, bei max 5 Std Akkulaufzeit, kaum geschäftlich nutzbar Da erscheinen die 1300$ für das IPad Pro mit Tastatur und Stift in einem ganz anderen Licht. Ab Okt ist nur knapp später
      iLike 0
      • max39797 10. September 2015 um 19:35 Uhr ·
        Das Surface Pro 3 in der niedrigsten Ausstattung kostet bei Microsoft 850€. Und schon das hat 64 GB Speicher, 4 GB RAM und einen x86-Prozessor und ein vollwertiges Windows 10 Pro. Bei der Hardware reicht das auf alle Fälle für Office oder auch für Photoshop. Maximal 5 Stunden Akkulaufzeit kann ich nicht bestätigen, das Surface hält bei Anwendungen, die nicht viel Rechenleistung erfordern, auch länger durch. Das erste Surface Pro wurde übrigens schon 2012 vorgestellt. Es hatte Touch, eine Tastatur und Wacom-Tablet-Support. Also so ziemlich alles, was neu am iPad Pro ist.
        iLike 0
  20. Sascha 9. September 2015 um 21:31 Uhr ·
    Ich hätte das IPad lieber mit OSX gesehen.
    iLike 5
  21. PPan 9. September 2015 um 21:40 Uhr ·
    Das Pro ist mir viel zu schwer, um das Air 2 abzulösen. Inzwischen ist mein altes iPad 2 im Handling nicht mehr akzeptabel. Allerdings bedient das Pro auch ein ganz neues Segment, wo das Gewicht nicht diese Rolle spielt.
    iLike 2
    • tohehe 10. September 2015 um 07:58 Uhr ·
      Wer sagt dass das Pro das Air2 ablösen soll? Ist ne andere Produktreihe mit einer anderen Zielgruppe.
      iLike 0
  22. Moritz 9. September 2015 um 23:53 Uhr ·
    Keine 4K-Aufnahme und kein 3D Touch? Wie das iPhone immer unbedingt zuerst Alleinstellungsmerkmale haben muss.
    iLike 2
    • PapaJobs 10. September 2015 um 00:08 Uhr ·
      Sonst hat  keine Features mehr für das iPad Pro 2
      iLike 2
    • Shape 10. September 2015 um 17:19 Uhr ·
      Wer braucht 4k Aufnahmen mit dem iPad? Gehörst du zu den Leuten die auf Konzerten Videos mit dem iPad machen und somit allen anderen die Sicht versperren?
      iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.