Home » Apps » GeForce NOW für iPhone und iPad startet: Fortnite bald wieder im Spiel

GeForce NOW für iPhone und iPad startet: Fortnite bald wieder im Spiel

GeForce NOW für iPhone und iPad geht an den Start. Der Service bietet Gaming via Cloud in Safari und wird von NVIDIA angeboten. Über diesen Weg wird auch bald Fortnite auf das iPhone zurückkehren, das Apple zuvor aus dem App Store geworfen hatte.

Der neue Spiele-Service GeForce NOW ist für das iPhone und iPad gestartet. Der von NVIDIA realisierte Dienst bringt Spiele via Streaming aus der Cloud auf die Endgeräte. Game-Streaming ist inzwischen auf breiter Front auf dem Vormarsch, Google und Amazon bieten ähnliche Dienste.

NVIDIA bietet mit rund 750 reguläre PC-Spiele. Die Titel erfordern ein Gamepad, reine Maus-Bedienung ist nicht vorgesehen. NVIDIA hat eine Liste kompatibler Hardware zusammengestellt.

Für die Touch-Bedienung optimierte Spiele sind ebenfalls möglich, auf diese Weise möchte auch Epic wieder auf das iPhone kommen.

Fortnite zum Start noch nicht wieder mit dabei

Epic hatte mit seiner alternativen Bezahlschnittstelle einen Grundsatzkonflikt mit Apple angestoßen, der rasch zum Ausschluss von Fortnite aus dem App Store führte, den auch verschiedene Gerichte bis jetzt nicht aufhoben. Aber schon im letzten Monat deutete sich ein Ausweg an, Apfelpage.de berichtete: Fortnite könnte auf dem Umweg über GeForce NOW auf das iPhone zurückkommen, dies geschieht jedoch nicht zum Start des neuen Dienstes.

Die Touch-optimierte Version des Titels von Epic ist noch nicht für GeForce NOW optimiert. Zudem werden wohl nicht alle Nutzer von Fortnite wieder das Spiel aufnehmen, denn GeForce NOW ist nicht um sonst.

Der Dienst kostet 4,99 Dollar im Monat, wenn alle Funktionen genutzt werden sollen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "GeForce NOW für iPhone und iPad startet: Fortnite bald wieder im Spiel"

  1. Blub 21. November 2020 um 09:06 Uhr · Antworten
    Mich würde es nicht wundern wenn Apple diese App auch verbieten würde.
    iLike 0
  2. ole 21. November 2020 um 09:14 Uhr · Antworten
    Der Dienst ist browserbasiert, siehe Artikel. Ist also keine App.
    iLike 0