Home » Featured » Enttäuschende Aussichten: iPhone 13 und 14 ohne merkbare Kameraverbesserungen?

Enttäuschende Aussichten: iPhone 13 und 14 ohne merkbare Kameraverbesserungen?

Bei der Kamera des iPhones wird sich in den nächsten Jahren womöglich nicht viel tun. Wurde vor kurzem noch von deutlichen Verbesserungen etwa beim optischen Zoom gesprochen, deuten neue Informationen auf nur geringe Änderungen in den kommenden zwei iPhone-Generationen hin.

Apple wird die Kamera des iPhones in den nächsten Jahren möglicherweise nicht bedeutend verbessern: Eine aktuelle Einschätzung des Analysten Ming-Chi Kuo macht wenig Hoffnung auf große Fortschritte bei der iPhone-Fotografie. Die Notiz, in der sich der Branchenbeobachter von TF International Securities in der Hauptsache auf den Wettbewerb verschiedener Zulieferer um Aufträge Apples konzentriert, wird beiläufig auch die mögliche Entwicklung der Kameratechnik im iPhone aufgegriffen oder besser, das Ausbleiben der selben.

Im iPhone 13 werde Apple danach eine Linsenanordnung einsetzen, die weitgehend der im iPhone 12 zu findenden Elemente entspricht, so Ming-Chi Kuo. Für das Jahr 2022 sehe man ebenfalls keine signifikanten Änderungen.

Enttäuschende Aussichten

Diese Prognose ist einigermaßen enttäuschend, vor allem vor dem Hintergrund, dass Ming-Chi Kuo vor wenigen Monaten noch einen ganz anderen Ausblick geliefert hatte. Darin war von einem bis zu zehnfachen optischen Zoom im iPhone von 2022 die Rede gewesen, Apfelpage.de berichtete, eine überfällige Entwicklung, denn in diesem Bereich hängt das iPhone seit Jahren der Konkurrenz hinterher. Die Annahmen der Analysten basieren indes häufig lediglich auf Momentaufnahmen aus der Lieferkette, zudem ist das Design des iPhone 13 aktuell noch nicht fixiert. Allerdings erscheinen auch mit Blick auf den zuvor bereits eher konservativ gefassten Zeitplan erhebliche Upgrades der Kamera bereits im iPhone 13 reichlich unwahrscheinlich.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "Enttäuschende Aussichten: iPhone 13 und 14 ohne merkbare Kameraverbesserungen?"

  1. Goran 8. Januar 2021 um 14:26 Uhr · Antworten
    Kamera ist top , sollen lieber was am Akku machen!!
    iLike 18
    •  iCat 8. Januar 2021 um 15:54 Uhr · Antworten
      Ich kann nicht wirklich über den Akku meines 12er Mini klagen, komme mit meiner Nutzung super klar. Reicht mir manchmal sogar locker für 2 Tage ohne nachladen. 👍🏻😎
      iLike 3
    • f wir Pferd 8. Januar 2021 um 18:57 Uhr · Antworten
      Kauf dir ein Pro Max und du wirst nie wieder an Akku denken. An die Größe gewöhnst du dich so schnell und willst niemals mehr was anderes
      iLike 4
      •  iCat 9. Januar 2021 um 17:45 Uhr ·
        Nein danke. Was soll ich mit so einem sperrigen Frühstücksbrett? Die 5,4 Zoll reicht mir völlig. 😊
        iLike 0
    • Goran 8. Januar 2021 um 21:52 Uhr · Antworten
      Meine Tochter hab ich’s zu Weihnachten geschenkt, auch nicht besser der Akku.
      iLike 2
      • Mahmud 12. Januar 2021 um 05:49 Uhr ·
        Alter was macht deine Tochter mit ihrem Handy? 🤣🤣🤣 ich habe das iPhone zwölf und komme bei Power Nutzung fast ein Tag mit Anna Ladung. Aus
        iLike 0
  2. tristar76 8. Januar 2021 um 14:28 Uhr · Antworten
    Die Kamera ist auch mehr als gut genug im Alltag. Akku und 120Hz Display sind wichtiger.
    iLike 14
  3. ApfelTom 8. Januar 2021 um 14:29 Uhr · Antworten
    1: Mit solchen Aussagen möchte man das iPhone 12 pushen: wenn cam nicht besser, kann ich auch jetzt kaufen. 2: hier wieder spricht er sich ja komplett: er behauptet in 1-2 Jahren kommt nix bessere mehr in Sachen cam, musste aber die Erfahrung machen das sich innerhalb 2 Monate die Meinung/Erfahrung gedreht hat.
    iLike 3
  4. tristar76 8. Januar 2021 um 14:49 Uhr · Antworten
    Die Software nutzt ja offenbar die bessere Kamera vom Pro Max auch noch nicht wirklich aus. Da gibt es also auch Optimierungspotenzial ohne Hardwareverbesserungen.
    iLike 1
  5. f wir Pferd 8. Januar 2021 um 15:39 Uhr · Antworten
    Die Kamera ist eins der wesentlichen Argumente für ein Kauf eines neues iPhones für mich. Die Kamera ist ganz gut. Aber bei Dunkelheit noch nicht gut genug! Da muss Apple nochmal dran
    iLike 3
    • Hi 8. Januar 2021 um 22:14 Uhr · Antworten
      Ne das stimmt nd. Bei Dunkelheit ist das iPhone der Konkurrenz aktuell deutlich überlegen und vor allem ein 12 Pro Max is bei Dunkelheit extrem krass. Kann da nur aus eigener Erfahrung sprechen.
      iLike 1
  6. Micha 8. Januar 2021 um 18:09 Uhr · Antworten
    Ich verstehe diese Kamera-Diskussion nicht. Jeder 500-Euro-Systemkamera macht bessere Fotos als das beste iPhone. Wenn ich gute Fotos haben will, kauf‘ ich mir ne gute Kamera. Für den Alltagsschnappschuss ist die iPhone Kamera mehr als ausreichend. Ich kann mir auch einen SUV kaufen, der alles kann. Aber auf der Autobahn ist ein Porsche halt trotzdem besser!
    iLike 4
    • f wir Pferd 8. Januar 2021 um 18:56 Uhr · Antworten
      Also ich habe bestimmt keine Lust überall eine Kamera mitzunehmen, wo ich schöne Bilder machen kann und will. Wir leben im Jahr 2021…. Außerdem kann ich deine Aussage nicht bestätige. Das iPhone macht fantastische Bilder vor allem im Porträtmodus
      iLike 4
      • Micha 8. Januar 2021 um 22:27 Uhr ·
        Dann hast Du wohl keine Systemkamera oder höherwertig. Die Bilder sind nämlich definitiv besser und die Kamera viel günstiger 😉
        iLike 3
      • Fanboy 9. Januar 2021 um 14:09 Uhr ·
        Nun Micha,wenn Dein Hobby die Fotografie ist,dann bist Du sicher oft mit Deinem Equipment unterwegs.Bearbeitest sie dann noch aufwendig usw. Aber für tolle Schnappschüsse ist die iPhone Cam echt spitze und nicht alle teilen dein Hobby.Da möchte man Momente festhalten ohne viel Schikki und Hintergrundwissen. Dafür sind die Cams gemacht.Zudem haben Phones keine Übersättigung der Farben wie viele Konkurrenten und alles wirkt natürlich zumindest meiner Meinung nach.ist eben Ansichtssache.
        iLike 2