Coffee Break: Google Pixel 2 XL outet sich mit Live Photos | YouTube Videos mit iMessage Support | Alexa DropIn landet auf iOS

Morgen steht das nächste Event von Google bevor, doch auch die Suchmaschine ist 2017 nicht mehr vor Gerüchten sicher. Das Google Pixel 2 ist komplett enthüllt und macht dem iPhone einiges nach. Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit vereint sich YouTube mit iMessage und ermöglicht künftig das Teilen von Videos über die Nachrichten-App. Ohne diese zu verlassen können Clips dort direkt angeschaut werden. Für Echo Besitzer wird heute zudem ein Wunsch wahr: Amazon verteilt die Telefonie-Funktion von Alexa jetzt für iOS-Besitzer in Deutschland. Hier ist der Kaffeesatz vom Feiertag.

Google Pixel 2 – ein bisschen iPhone

Am morgigen Mittwoch wird das Google Pixel 2 vorgestellt, allerdings muss sich nicht nur Apple vor Leakern fürchten. Evan Blass hat mittlerweile sämtliche Details über die neue Smartphone-Generation enthüllt, selbst das Design ist kein Geheimnis mehr. Während sich die einen darüber streiten, ob Googles neuer Streich eher an das iPhone X oder doch das LG V30 erinnert, ist ein Kamera-Feature à la iPhone gewiss: Motion Photo. Bei der Aufnahme von Bildern wird zuvor als auch danach ein kurzes Video gedreht das dem Bild angehängt wird. Selbes Prinzip gibt es bei Apple bereits mit den Live Photos. Darüberhinaus werden Porträts mit Face Retouching verbessert, wobei Hautunreinheiten einfach verschwinden sollen. Zu den blanken Spezifikationen des Google Pixel 2 zählt ein Qualcomm Snapdragon 835 mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 beziehungsweise 128 GB Speicher. Die Kamera bekommt eine 12 MP-Linse, als Betriebssystem dient Android 8 Oreo.

Google Pixel 2 Leak

Google Pixel 2 Leak

Ebenfalls interessant: Soundtechnisch wird lediglich auf Stereolautsprecher gesetzt, einen Klinkenanschluss wird es nicht geben. Während das normale Smartphone fünf Zoll groß sein wird und ein 16:9 Format in FullHD bieten soll, sorgt das Google Pixel 2 XL mit sechs Zoll für einen überragenden Genuss mit 18:9 Format und QHD+ – zumindest von den Fakten her. Preislich liegt die Google-Serie deutlich unter dem Kontrahenten iPhone X: Die Geräte sollen angeblich für 649 US-Dollar und 849 US-Dollar über die Theke gehen, ein Aufpreis für die größere Speichervariante oben drauf.

YouTube teilt sich via iMessage

Mit einem Update verschmelzen iMessage und YouTube ein Stück weit zusammen: In der YouTube App ist es über den Teilen-Button künftig möglich, iMessage als Alternative auszuwählen. Dabei wird das Video direkt in der Nachrichten-App versendet. Um die Videos abzuspielen muss die YouTube-App nicht installiert sein, das Video kann bei Bedarf direkt in Safari geöffnet werden. Mit einem entsprechenden Klick auf die Nachricht wird der Clip außerdem direkt in der iMessage-App wiedergegeben, wo sogar der Vollbildmodus gestartet werden kann – ohne „Nachrichten“ verlassen zu müssen. Als weitere Funktion können Videos per Wischgeste aus Playlists entfernt werden.

YouTube Videos über iMessage teilen

YouTube Videos über iMessage teilen

Alexa telefoniert in Deutschland

Bereits seit der Einführung des Echo Show im Mai kann Alexa in Amerika Sprach- und Videoanrufe starten. Seit letzter Woche ist die Funktion in Deutschland verfügbar, wurde jedoch vorerst für Android-Nutzer freigeschaltet. Mit dem heutigen App-Update der Alexa-App für iOS gelangt das neue Feature jetzt komplett nach Deutschland, womit über Echos* telefoniert werden kann. Wer möchte kann über die Echo-Plattform auch Nachrichten versenden. Nach dem Einrichten über die iOS- oder Android-App sind Telefonate und Nachrichten direkt per Sprachbefehl am smarten Lautsprecher möglich. Alternativ funktioniert dies über die App, wo zudem sämtliche Kontrolle über die Funktionen und Kontakte hergestellt wird. Über das iPhone werden unter anderem die Kontakte per Telefonnummer synchronisiert, damit ihr schnell per Sprachbefehl eure Freunde anrufen könnt.

* Affiliate Link

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Krauss
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Coffee Break: Google Pixel 2 XL outet sich mit Live Photos | YouTube Videos mit iMessage Support | Alexa DropIn landet auf iOS"

  1. Mahmud 3. Oktober 2017 um 16:53 Uhr ·
    Das ist ja cool das man jetzt auch YouTube Videos per iMessage teilen kann
    iLike 0
  2. mooooooooo 3. Oktober 2017 um 16:56 Uhr ·
    Wow 😒
    iLike 0
  3. ipadminilover 4. Oktober 2017 um 01:20 Uhr ·
    Das Pixel 2 schaut definitiv besser aus als das iPhone X, allerdings ist das Galaxy S8 immer noch das schönste. Damit meine ich natürlich nur die Hardware, nicht die Software
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.