Home » Apple » Apple: Kein Umzugshelfer zu Android geplant

Apple: Kein Umzugshelfer zu Android geplant

Gestern machte das Gerücht die Runde, Apple wolle den Umzug von iOS zu Android mittels einer App erleichtern. Grund dafür sei der Druck von großen europäischen Mobilfunk-Providern, die Apple auffordern, mehr Konkurrenz zuzulassen. Den Gerüchten setzte Apple nun aber ein Ende.

1452490212.jpg

In einem Statement gegenüber dem US-Blog Buzzfeed gab der Konzern zu Protokoll, dass Cupertino keinerlei Interesse habe, den Wechsel von iOS zu Android zu begünstigen. Stattdessen arbeiten die Entwickler weiter hart daran, Android-User zu iOS zu bewegen:

„There is no truth to this rumor,“ Apple spokesperson Trudy Muller said in a statement to BuzzFeed News. „We are entirely focused on switching users from Android to iPhone, and that is going great.“

Zumindest in dieser Hinsicht ist Apple auch erfolgreich: Dank der auf Android lancierten „Move to iOS“-Anwendung waren im letzten Quartal satte 30 Prozent der iPhone-Käufer, die zuvor ein anderes Smartphone besaßen, ehemalige Android-Nutzer. Apple fischt also stark in anderen Gewässern statt eigene zu leeren – was anders nicht zu erwarten wäre.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "Apple: Kein Umzugshelfer zu Android geplant"

  1. Tobias 12. Januar 2016 um 08:49 Uhr ·
    Wäre ja auch Schwachsinn gewesen. Dann hätten Google und Microsoft auch Umzugshelfer zur Verfügung stellen müssen.
    iLike 34
    • Marcus K. 12. Januar 2016 um 09:43 Uhr ·
      Bei Google gibt es sowas…
      iLike 3
      • Tobias 12. Januar 2016 um 10:33 Uhr ·
        Na klar……Google hat eine Umzugs-App für Leute die von Android auf iOS wechseln?
        iLike 7
  2. Bilal 12. Januar 2016 um 09:07 Uhr ·
    Hä warum müssen?
    iLike 3
    • Wolly 12. Januar 2016 um 10:18 Uhr ·
      Aufgrund EU-Verordnung glaube ich
      iLike 2
  3. Michael 12. Januar 2016 um 09:12 Uhr ·
    Umzugshelfer hin oder her, ich bleibe sowieso bei Apple ?
    iLike 24
    • ikarlin 12. Januar 2016 um 09:22 Uhr ·
      Bye Bye ?
      iLike 0
  4. Lego 12. Januar 2016 um 09:13 Uhr ·
    Das war ja klar das die so was blödes nicht machen !!!
    iLike 8
    • Caotica 12. Januar 2016 um 09:26 Uhr ·
      Stimmt schon. Warum sollte man dem Kunden, also dem, der dem Konzern das Geld in den Rachen wirft, auch die freie Wahl erleichtern…
      iLike 1
      • Tobias 12. Januar 2016 um 12:00 Uhr ·
        Die Frage ist doch eher: Warum sollte das Apple tun? Keine Firma dieser Welt, erleichtert einem den Wechsel zur Konkurenz. Selbstverständlich sollte einem die Konkurenz bei einem Wechsel hilfreich zur Seite stehen, daher haben ja auch Google, Apple und Microsoft Apps geschaffen um auf die jeweiligen Systeme wechseln zu können. Niemand schafft aber eine App um vom eigenen Ökosystem besser weg wechseln zu können……
        iLike 4
  5. Btm 12. Januar 2016 um 10:08 Uhr ·
    Warum soll die auch was raus bringen was es schon länger gibt? Smart Switch nennt sich das Programm??
    iLike 1
    • Fischer5182 12. Januar 2016 um 11:36 Uhr ·
      Du weißt schon, das es Android Smartphones auch von anderen Marken als Samsung gibt?!
      iLike 5
  6. Siglinde 12. Januar 2016 um 11:05 Uhr ·
    Warum sollte man sowas programmieren? Und dann auch noch anbieten? Wer zur Konkurrenz wechseln will, dem steht doch jetzt schon alles offen. Verstehe ich nicht…
    iLike 2
  7. Peter Birnenkuchen 12. Januar 2016 um 13:38 Uhr ·
    Warum auch?!
    iLike 1
  8. Megarush 12. Januar 2016 um 21:46 Uhr ·
    Nehmt den mal in cupertino das Gras weg ist nicht gut ?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.