Apple-COO Williams im Interview: Wir könnten noch deutlich mehr als eine Milliarde in den USA investieren

Jeff Williams

Apple äußerte sich zu einem Vorwurf eines US-Senators, das Unternehmen engagiere sich zu viel in China und zu wenig in den USA. COO Jeff Williams sagte dazu: Man könne auch mehr als eine Milliarde Dollar in den USA investieren, die Höhe des Betrages sei aber nicht das entscheidende.

Gestern gab Apple bekannt, es werde 390 Millionen Dollar in das Unternehmen Finisar investieren. Es montiert Laser-Module, die in der TrueDepth-Kamera des iPhone X zum Einsatz kommen. Dieses Investment zeigt, dass Apple sich auch in den USA engagiert, nicht genug, sagte Marco Rubio. Der Senator wirft Apple vor, seine Aktivitäten seien zu stark auf chinesische Firmen fokussiert. Apple solle im eigenen Land etwas aktiver werden. Apples COO Jeff Williams sagte dazu, Apple könne und werde noch mehr Geld in den Staaten ausgeben. Eine Milliarde Dollar sei absolut nicht die letzte Grenze. Apple schaue sich immer um nach Unternehmen in den USA, die die Technologien entwickeln, die Innovation verkörpern.

Das Investment in den Laser-Bauer ist bereits das zweite aus dem sogenannten Advanced Manufacturing Fund, einem Geldtopf, der eine Milliarde Dollar tief ist und von Apple genau für die angesprochenen Investitionen in amerikanische Firman eingerichtet wurde. Zuvor hatte Cupertino bereits 200 Millionen in den glasmanufakteur Corning investiert. Es stellt unter anderem das Gorilla Glass her, das in vielen Smartphones das Displays schützt.

Seit Donald Trump Präsident ist, hat er bereits mehrfach angemahnt, Apple solle mehr in den USA produzieren lassen. Ein iPhone Made in USA wird es natürlich auf absehbare Zeit nicht geben, aber Schritte wie diese Investments haben wohl auch eine gewisse politische Motivation.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Apple-COO Williams im Interview: Wir könnten noch deutlich mehr als eine Milliarde in den USA investieren"

  1. Hmbrgr 14. Dezember 2017 um 16:10 Uhr · Antworten
    USA sagt zu allen, macht dieses und macht jenes und alle machen. Unglaublich! Was glauben die Cowboys, wer sie sind!!
    iLike 0