iCloud - News und Informationen zu iCloud

Alles was ihr zur iCloud wissen müsst: Kosten, Backup-Möglichkeiten, Kosten, Download der Daten und mehr. Alle News zu Datenwolke.

Direkt zu den iCloud-Artikeln springen.


Im Jahre 2011 wurde im Rahmen der World Wide Developer Conference der neue Dienst iCloud vorgestellt. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um einen cloudbasierten Service, der alle Daten automatisch synchronisiert und ein Backup erstellt. Wir sagen, was genau es damit auf sich hat. Unter diesem Stichwort finden sich außerdem alle aktuellen News rund um die iCloud.

iCloud: Alle Daten, wo man sie braucht.


iCloud

In den Jahren 2011 und 2012 hat iCloud schrittweise seinen Vorgänger MobileMe abgelöst. Fotos, geladene Bücher, Dokumente, Spielstände in den Apps, Mails, Kontakte, Reminder und vieles mehr wird dank des Ökosystems von Apple automatisch auf iPhone, iPad, iPod touch sowie den Macs abgeglichen. Das Paradebeispiel: Erstellt man mit dem Mac unter OS X Mountain Lion oder höher ein Pages-Schriftstück, dann ist es in sekundenschnelle auch auf den mobilen Geräten verfügbar. Auch im Web unter iCloud.com lässt sich nach Eingabe der Apple ID das Dokument abrufen. So hat man alles stets abrufbar und auf alles Geräten synchron.

iCloud als Backup-Option.


Überdies übernimmt iCloud die drahtlose Backup-Funktion. Alle Daten sind in der Wolke gespeichert und können beim Kauf eines neuen Gerätes auf das Gerät gespielt werden. Doch Apps sind aufgrund des Speicherplatzes nicht mit inkludiert. Hier muss man bei Bedarf auf das herkömmliche iTunes-Backup zurückgreifen. Stellt man sein iPhone oder iPad allerdings von einem iCloud-Backup wieder her, so installiert Apple die Apps aus dem Store automatisch und alle Daten sind direkt verfügbar. Was will man mehr?

Anleitung: So stellt man die iCloud ein.


In den Einstellungen eines jeden iCloud-fähigen Gerätes lässt sich unter dem gleichnamigen Punkt definieren, welche Daten alles in der Wolke abgespeichert werden sollen. Auf diese Weise ist es dem Nutzer ermöglicht worden, den Speicherplatz indirekt zu regulieren. Denn Apple bietet standardmäßig 5 GB Speicher, was an sich völlig ausreichen sollte. Doch optional kann man weiteren Storage hinzubuchen. Für 15 GB werden 16 Euro im Jahr fällig, bei 25 GB 32 Euro und bei 55 GB 80 Euro. Insbesondere für größere Musiksammlungen, die alle synchronisiert werden sollen, lohnen sich die zusätzlichen Optionen.

Alle Tipps, News und Infos zur iCloud.


iCloud Logo

Promibilder leaken zahlt sich nicht aus: iCloud-Phisher muss ins Gefängnis

30. August 2018, 1 Kommentar
,

Acht Monate Gefängnis erwarten einen iCloud-Hacker, der vor vier Jahren in die Accounts einiger hundert Nutzer eingedun ...

iCloud Logo

Apples iCloud-Rechenzentrum in Arizona stand Reportern für Rundgang offen

16. August 2018, 1 Kommentar

Apples Datenzentrum für iCloud-Dienste in Arizona stand unlängst Reportern einer regionalen Zeitung für eine Besichti ...

Sicherheit - Symbolbild

iCloud-Hack: Russische Sicherheitsfirma ElcomSoft wirbt etwas zu großspurig mit dem Mitlesen von iMessages

Die russische Sicherheitsfirma ElcomSoft wirbt damit, iMessage-Unterhaltungen aus der Ferne auslesen zu können. Alarmie ...

iCloud Logo

iCloud merkt sich kontaktierte E-Mail-Adressen für mehrere Jahre

7. Juni 2018, 5 Kommentare

Apple speichert E-Mail-Adressen, an die ihr Mails geschickt habt, offenbar für lange Zeit, das fand ein Developer nun m ...

iCloud Logo

iCloud-Speicher: Apple spendiert einen Monatspreis bei Upgrade

25. Mai 2018, 4 Kommentare

Wird iCloud-Speicher endlich etwas günstiger oder lockt Apple aktuell nur mit einem befristeten Angebot? Derzeit versch ...

How To: iCloud-Dateien mit einem öffentlichen Link weitergeben

28. April 2018, 6 Kommentare
,

Über zwei kurze Umwege können Dateien aus iCloud Drive mit einem öffentlichen Link geteilt werden. Wir zeigen euch he ...

iCloud Logo

Apple setzt auf Google, um iCloud-Daten der Nutzer zu speichern

26. Februar 2018, 8 Kommentare

Apple speichert iCloud-Daten aktuell auf Google-Servern. Früher kamen auch Speicherkontingente bei Amazon und Microsoft ...

Symbolbild China | MaoNo / Pixabay

iCloud-Schlüssel: In China gespeichert, aber trotzdem noch sicher?

26. Februar 2018, 7 Kommentare
, ,

Apple speichert auch die Schlüssel für die iCloud-Nutzerdaten chinesischer Nutzer in dem jüngst eröffneten chinesisc ...

apfelwoche KW06-2018 - Thumbnail

Bald alle iPhones mit Face ID? – apfelwoche KW06/2018

In dieser Woche ist so viel passiert und es kamen so viele neue Gerüchte auf, dass wir dieses Mal nicht mit nur drei Th ...

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp: AirPods spielen Samsung | iCloud synchronisiert in Echtzeit | HomePod-Reparatur teuer | Produkteküche 2018 – #apnp vom 9. Februar 2018

Die fünfte Jahreszeit ist hereingebrochen: Während sicherlich einige unserer Leser Fasching feiern oder über Mainz  ...

iCloud weiß immer mehr: Sicherheitsfirma weist auf erweiterte Echtzeitdatensynchronisierung hin

9. Februar 2018, 1 Kommentar
,

In der iCloud sammeln sich immer mehr Daten über die Nutzungsgewohnheiten der Anwender. Dies werde eventuell zum Proble ...

iCloud Logo

Apple-ID für Spam missbraucht: Apple hilft bei Cybercrime-Ermittlungen

6. Februar 2018, 2 Kommentare

Spam ist und bleibt nervig: Apples E-Mail-Dienst half dem russischen Spamversender Peter Levashov über längere Zeit Mi ...

iCloud Logo

Apple Prime: Musik, iCloud-Speicher, iPhone-Upgrade und mehr in einem einzigen Abo?

Apple Music, iCloud-Speicher und regelmäßig neue iPhones: Bringt Apple ein Kombi-Abo für alle Dienste? Es hätte viel ...

iCloud Logo

iCloud und Entertain am Freitag Abend mit Störungen

26. Januar 2018, 6 Kommentare

Apples iCloud hat zum Wochenende mit einigen Problemen zu kämpfen. Zahlreiche iCloud-Dienste sind seit dem späten Nach ...

Symbolbild China | MaoNo / Pixabay

Apple zieht iCloud-Konten chinesischer Nutzer in chinesisches Rechenzentrum um

11. Januar 2018, 8 Kommentare
,

Apple wird demnächst damit beginnen, iCloud-Dienste für chinesische Nutzer von einem in China aufgebauten Rechenzentru ...

Apfelpage Night Push #apnp

#apnp: Apples Akku-Austausch startet jetzt | könnte bald Netflix kaufen | könnte künftig iPhones drahtloser laden | könnte die iCloud in Ordnung bringen – #apnp vom 02.01.2018

2. Januar 2018, 14 Kommentare
, ,

Wie habe ich die erste Meldung im neuen Jahr doch so schön eingeleitet? Neues Jahr, neues Glück – oder so ähnli ...