Home » Sonstiges » Withings präsentiert mit dem Withings Go einen neuen Fitness-Tracker

Withings präsentiert mit dem Withings Go einen neuen Fitness-Tracker

withings

Nachdem Withings ein smartes Thermometer auf der CES bereits vorgestellt hat, folgt nun mit dem Withings Go auch ein neuer Fitness-Tracker. Das knopfförmige Gadget wird in fünf Farben erhältlich sein und kann dank des integrierten Clips etwa am Hemd, der Hose oder an der Mütze befestigt werden.

withings go

Wie bereits bei den Vorgängermodellen berücksichtigt, ist auch der neue Withings Go Fitness-Tracker wasserdicht und eignet sich somit bestens (etwa an die Badehose geclipt) um die nächste Schwimmeinheit mit zu tracken. Recht praktisch ist auch das integrierte und stromsparende E-Ink-Display welches unter anderem den täglichen Fortschritt anzeigt. Im Alltag macht die zuschaltbare analoge Uhr allerdings auch einen guten Eindruck. Zusätzlich zu dem runden Tracker gibt es schließlich auch ein Armband, sodass das Tragen als Uhr am Handgelenk durchaus möglich ist.

Der Withings Go zeichnet sämtliche Fitness-Daten und auch den Schlaf auf und bringt all das mit, was man von einem modernen Fitness-Tracker erwartet. Noch im ersten Quartal 2016 soll das neue Withings-Erzeugnis in den Verkauf gelangen und mit 70 Euro zu Buche schlagen. Angetrieben mit einer Knopfzellenbatterie, soll die Nutzungsdauer acht Monate betragen. Der Tracker kommuniziert über die passende und kostenlose Smartphone-App, die für iOS und auch Android verfügbar ist.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Withings präsentiert mit dem Withings Go einen neuen Fitness-Tracker"

  1. Lisbet 6. Januar 2016 um 17:20 Uhr ·
    Die Anzahl der übergewichtigen Menschen steigt wie die Anzahl der Hersteller von Fitness-Trackern!
    iLike 13
    • Ulf Reiter (1st Apple Fan ever) 6. Januar 2016 um 22:19 Uhr ·
      Mathe? Setzen 6 würde ich sagen!!!
      iLike 4
  2. Exzellent 6. Januar 2016 um 18:56 Uhr ·
    Anfang des Jahres immer wieder, Fitness Center rammel voll und ab Februar haben Sie scho wieder kein Bock mehr ??
    iLike 12
    • neo70 6. Januar 2016 um 20:08 Uhr ·
      Da ist was Wahres dran.
      iLike 2
  3. Oizo 6. Januar 2016 um 19:26 Uhr ·
    Wenn ihr meint
    iLike 0
  4. I'm All of This and Nothing! 6. Januar 2016 um 22:51 Uhr ·
    An mein Handgelenk kommt nur eine Tag Heuer oder eine Casio ;-)
    iLike 3
    • 7. Januar 2016 um 03:24 Uhr ·
      Beides müll
      iLike 2
    • keno 7. Januar 2016 um 08:37 Uhr ·
      wen interessiert das? Dachte es geht hier um Apple-Produkte und nicht um irgendwelche Angebereien
      iLike 3
      • Kicki Le Puf 7. Januar 2016 um 16:06 Uhr ·
        Versuch mal mit Casio anzugeben.
        iLike 1
  5. Koch mit Hund 7. Januar 2016 um 01:32 Uhr ·
    An meinem Handgelenk ist eine Withings Actvité. Sieht schön aus, kann viel für eine Uhr. Was will Mann mehr.
    iLike 1
    • Purist 7. Januar 2016 um 07:19 Uhr ·
      An meinem Handgelenk ist eine Hand
      iLike 3
    • dPf 7. Januar 2016 um 08:13 Uhr ·
      Ist dir die nicht zu klein? Ich hatte mir die gleich vor zwei Jahren zu Weihnachten gegönnt, als sie rauskam aber an meinem Handgelenk sah die aus wie Spielzeug. Ich habe sie dann wieder verkauft – obwohl ich sie design technisch recht schick fand. Wenn es davon eine größere Variante geben würde, würde ich die sofort nehmen.
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.