Home » iPhone » Vor iPhone 12-Start: Smartphonemarkt in China erholt sich weiter

Vor iPhone 12-Start: Smartphonemarkt in China erholt sich weiter

iPhone 12 Konzept - PhoneArena

Die Smartphoneverkäufe in China erholen sich von den harten Rückschlägen durch Corona Anfang des Jahres. Auch Apple kann davon profitieren, allerdings wird es dringend Zeit, dass das iPhone 12 endlich auch 5G ins iPhone-Lineup bringt.

Der chinesische Smartphonemarkt erholte sich zuletzt ein wenig von den einschneidenden Rückschlägen der letzten Monate. Die US-Großbank Samik Chatterjee schätzte die Nachfrage auf dem chinesischen Markt zuletzt wieder robuster ein. Der Analyst Samik Chatterjee führte in einer entsprechenden Notiz aus, der Rückgang der Verkäufe sank im August auf ein Minus von rund 13% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, das entspricht rund 26,9 Millionen ausgelieferten Geräten.

Dabei profitierten vor allem die ausländischen Marken von der Erholung: Während die Verkäufe durch chinesische Firmen im Monatsvergleich um rund 18% zulegen konnten, stiegen die Absatzzahlen bei ausländischen Herstellern, hierunter Apple, um 56%. Damit wurden rund 2,5 Millionen Einheiten ausländischer Firmen auf den chinesischen Markt gebracht, ein Plus von zwei Millionen Geräten im Vergleich zum Februar.

5G-iPhone wird dringend benötigt

Es wird allerdings dringend Zeit, dass Apple 5G in das iPhone bringt, das zeigt sich in Zahlen aus Märkten, in denen 5G bereits eine Rolle spielt. Laut Zahlen der chinesischen staatlichen Marktforschung stieg der Anteil an 5G-fähigen Geräten auf dem chinesischen Markt zuletzt um rund 17%. Damit waren rund 16,2 Millionen Einheiten, die in China zuletzt verkauft wurden, 5G-fähig, das entspricht einem Anteil 5G-fähiger Smartphones auf dem chinesischen Markt von rund 60%.

Das iPhone 12 wird mutmaßlich in vier Modellen erscheinen, alle sollen 5G unterstützen, wobei allerdings noch nicht klar ist, welches Modell welche Frequenzen unterstützt. Hierzu haben wir hier die letzten Vermutungen zusammengefasst.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.