Video für Frühaufsteher: Siri vs. Cortana vs. Google Now

Wir starten den Tag mit einem sehr sehenswerten Video, das uns in die Welt der Sprachassistenten entführt und die drei Größen gegeneinander antreten lässt.

WPCentral hat stichenprobenartig, aber unvoreingenommen Siri, Cortana und Google Now auf dem iPhone 5s, Lumia 930 und Motorola Moto X gegenübergestellt. Ein klarer Gewinner geht aus dem knapp siebeneinhalb minütigen Clip zwar nicht hervor, doch der Test offenbart die Stärken und Schwächen jeder Sprachsteuerung. Gleichzeitig zeigt sich aber auch, dass Apple funktionstechnisch kräftig nachlegen muss, um mit Siri einen nachhaltigen Begleiter aufbauen zu können.

Cortana, der eigentliche Anlass des Videos, macht für die erste Beta eine recht ansehnliche Figur, ist aber noch nicht in Deutsch erhältlich. Im Herbst/Spätsommer steht ein öffentliches Rollout von Windows Phone 8.1 inklusive Cortana an.

[Direktlink]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

24 Kommentare zu dem Artikel "Video für Frühaufsteher: Siri vs. Cortana vs. Google Now"

  1. GF 15. April 2014 um 06:31 Uhr ·
    Ich würde wohl behaupten, dass die in Richtung WP voreingenommen sind. In Dingen wie z. B. den Notizen, wo Apple und WP exakt gleicht waren, nur andere Apps benutzen (ist ja auch ein anderes Betriebssysthem), ist dann WP der Gewinner.
    iLike 0
    • 1111 15. April 2014 um 06:55 Uhr ·
      Na dafurr lohnt sich es aufzustehen love you siri
      iLike 0
      • MS1 15. April 2014 um 07:12 Uhr ·
        Such dir lieber eine Frau die du lieben kannst. Wie Krank muss man hier eigentlich sein?
        iLike 0
    • FPod 15. April 2014 um 09:14 Uhr ·
      Siri hat sogar die volle Notiz aufgeschrieben. Cortana hat nur nen Teil notiert.
      iLike 0
  2. LukasDasOriginal 15. April 2014 um 06:36 Uhr ·
    Sehr gutes Video. Apple muss einfach Siri für Apps öffnen und fertig
    iLike 0
    • apple™ 15. April 2014 um 08:40 Uhr ·
      das geht „open APPNAME“ fertig…
      iLike 0
      • apple™ 15. April 2014 um 08:40 Uhr ·
        also, im englischen :D
        iLike 0
      • FPod 15. April 2014 um 09:15 Uhr ·
        Nein „öffne ‚APPNAME‘ “
        iLike 0
      • Maci98 15. April 2014 um 10:00 Uhr ·
        Er meinte das Siri für Apps zugänglich sein soll also z.B ,,schreibe eine whatsapp naricht an X „
        iLike 0
  3. Jameson 15. April 2014 um 07:31 Uhr ·
    Der Skype Call hinkt ein wenig. Skype ist ein Microsoft Dienst und logischerweise ist er in Cortana integriert. Dann hätte er auch sagen können „Call John on FaceTime“ Dann hätte das iPhone besser performed.. Bei Google Now hat man den Eindruck es nutzt lieber Google Dienste (Websearch) anstatt irgendetwas tatsächlich mit Android zu tun.
    iLike 0
  4. Nicolas 15. April 2014 um 07:39 Uhr ·
    Siri ist gut, aber meiner Meinung noch nicht ganz perfekt. Ich finde das Google Now einen manchmal besser versteht. Ich kann mich aber auch täuschen ;)
    iLike 0
  5. Dean 15. April 2014 um 08:03 Uhr ·
    Naja da wird nicht das ganze Google Now angeschaut sondern lediglich die Sprachsteuerung von Google Now. Google Now ist nicht einfach eine Sprachsteuerung sondern mittlerweile auch ein eigener Launcher uvm.
    iLike 0
  6. André 15. April 2014 um 08:15 Uhr ·
    Der Spinner hätte mal nach EMails fragen sollen, denn das kann Android mit der behinderten Roboterstimme nämlich nicht! Siri ist viel weiter entwickelt der der restliche nachgemachte Schrott!
    iLike 0
    • Dean 15. April 2014 um 08:19 Uhr ·
      Google Now kann keine E-Mails lesen? Ähm doch… Nachgemacht? Siri ist also die weltweit erste Sprachsteuerung… Nope.
      iLike 0
  7. apple™ 15. April 2014 um 08:43 Uhr ·
    Mit Siri kann man Apps öffnen, er sagte es nur falsch, er muss „Open Foursquare“ sagen, dann öffnet Siri auch die App Namens „Foursquare“… und das ist ein WP Channel, ist doch klar, dass die ihr Cortana in den Vordergrund stellen.. -.-“ Und wer öffnet Seiten mit Sprachsteuerung? Ich würde die immer eintippen.
    iLike 0
  8. Michael 15. April 2014 um 09:18 Uhr ·
    Aber man kann doch auch mit siri Apps öffnen lassen, also auch die die nicht von apple sind. Aber man muss sagen langsam wird WP echt besser in Sachen der sprachsteuerung wie man hier gesehen hat, ist es schon besser als Android.
    iLike 0
  9. ANIKAN 15. April 2014 um 09:54 Uhr ·
    Ich denke das ist ein sehr fairer Test, alle drei werden unter gleichen Bedingungen getestet und man sieht das z.B. Apple – meiner Meinung nach – das beste design hat. Es wird auch kein Betriebssystem vorgezogen und der Benutzer darf sich selber eine Meinung machen, ich denke also der Test ist fair.
    iLike 0
    • apple™ 15. April 2014 um 11:28 Uhr ·
      auf einem WP Channel – ist klar..
      iLike 0
  10. iMan 15. April 2014 um 10:00 Uhr ·
    Hallo an alle ich möchte mein iPhone 4 16 Gb verkaufen und iPad Air 64gb wifi wer Interesse hat kann mich anschreiben danke!
    iLike 0
    • D. 15. April 2014 um 10:26 Uhr ·
      Wiviel möchtest du denn für das iPhone und ipad?
      iLike 0
  11. ToVo 15. April 2014 um 10:21 Uhr ·
    Also das mit Sype ist fast so wie wenn man zum Windows Phone sagt mach ein Facetime anruf. Skype gehört Mircosoft und Facetime Apple. Nicht ganz fair.
    iLike 0
  12. D. 15. April 2014 um 10:26 Uhr ·
    Windows Phone War am besten. Siri und google sind gleich gut. Apple muss eindeutig Siri verbessern.
    iLike 0
  13. iMan 15. April 2014 um 10:29 Uhr ·
    Für iPhone 4 100 Euro und iPad Air zwischen 550 – 600 Euro
    iLike 0
  14. jh_ai 15. April 2014 um 11:05 Uhr ·
    Meiner Meining nach waren ein bisschen voreingenommen (für WP)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.