Tim Cook zu Apple-Mitarbeitern: Corona-Virus-Beeinträchtigungen nur vorübergehend

Tim Cook auf September-Keynote 2018 - Apple

Applechef Tim Cook wandte sich angesichts der gestrigen Gewinnwarnung auch an die Mitarbeiter von Apple. In seinem Memo versucht er vor allem die Beschäftigten zu beruhigen. Die momentane Schwäche, so Cook, ist ein vorübergehendes Phänomen.

Applechef Tim Cook hat einen Rundbrief an alle Beschäftigten von Apple geschickt. Darin spricht er über die Auswirkungen, die das Corona-Virus in China auf Apple und seine Geschäfte in China, aber auch allgemein, hat.

In dem Memo, das der Agentur Bloomberg vorliegt, bemüht sich Cook vor allem um einen beruhigenden Ton. Apple sei weiterhin ungebrochen stark und die Geschäfte weltweit laufen gut, gleichzeitig arbeite man mit größter Sorgfalt daran, Gesundheitsrisiken für Beschäftigte und Personal in China zu vermeiden.

Apples Fertigung kommt langsamer wieder in Gang als erwartet

Gestern Abend deutscher Zeit hatte Apple eine Gewinnwarnung ausgesprochen, Apfelpage.de berichtete. Danach halte man nicht länger an den Umsatzzielen für das zweite Fiskalquartal 2020 fest. Was CEO Cook in seiner Notiz schreibt, entspricht in weiten Teilen dem, was auch später in der Investorennotiz zu lesen war: Die Rückkehr zu normalen Produktionsbedingungen des iPhone in China gestalte sich schleppender als erwartet.

Ein Auszug aus der Nachricht von Cook an die Mitarbeiter:
The response to COVID-19 has touched the lives of so many in the Apple family, and I want to thank everyone for their dedication, empathy, understanding, and care. Today, we more than doubled our donation to support the historic and global health response. (…) Corporate offices and contact centers have reopened across China, and our stores are starting to reopen, but we are experiencing a slower return to normal conditions than we had anticipated. (…) Apple is fundamentally strong, and this disruption to our business is only temporary.
Our first priority – now and always – is the health and safety of our employees, supply chain partners, customers, and the communities in which we operate. Our profound gratitude is with those on the front lines of confronting this public health emergency.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Tim Cook zu Apple-Mitarbeitern: Corona-Virus-Beeinträchtigungen nur vorübergehend"

  1. Marco 18. Februar 2020 um 18:03 Uhr ·
    Ach nur vorübergehend, dass hätte wahrscheinlich keiner gewusst ohne Tim 🤣 Aber Spass bei Seite, dieser scheiß Virus wird der Wirtschaft verdammt hart zusetzen und die Auswirkungen werden wir alle bald brutal merken…
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.