Home » Apps » „Spotify Plus“: Ein bisschen mehr Freiheit für wenig Geld

„Spotify Plus“: Ein bisschen mehr Freiheit für wenig Geld

Spotify Logo

Spotify arbeitet aktuell auch an Plänen, neue Kundengruppen zu erschließen. Nachdem das Unternehmen im letzten Quartal noch immer nicht profitabel war, sucht man nun nach neuen Wegen, mehr zahlende Abonnenten zu gewinnen.

Spotify arbeitet derzeit an neuen Tarifen für zahlende Kunden: Dieses neue Abo wird von Spotify aktuell unter dem vorläufigen Namen „Spotify Plus“ geführt, tatsächlich aber ist es eher eine Art Spotify Premium Lite.

Für dieses Abo zahlt der Kunde nur 99 Cent: Die reguläre monatliche Gebühr liegt hier bei 9,99 Euro. Mit „Spotify Plus“ können Kunden etwas mehr als im kostenlosen Basisdienst von Spotify, dennoch bleiben die Einschränkungen erheblich.

Kunden können etwas freier über ihre Musikauswahl bestimmen

Mit „Spotify Plus“ können Nutzer unbegrenzt viele Songs überspringen, wenn ihnen die Auswahl nicht gefällt, das ist pro Stunde im Basisdienst nur maximal sechsmal möglich. Außerdem wird die Anzahl der Playlisten, die ein Nutzer abonnieren kann, deutlich erhöht – wie groß die Auswahl aber am Ende wirklich ist, bleibt unklar. Zudem wird weiterhin Werbung eingespielt.

Möglich ist, dass Spotify auf diese Weise tatsächlich ein wenig mehr zahlende Kunden gewinnen kann, denn zuletzt war das Abonnentenwachstum rückläufig und das Unternehmen schreibt noch immer rote Zahlen. Spotify bestätigte gegenüber Medien den Test eines günstigen Abos, erklärt aber zugleich, über eine Markteinführung für alle Kunden sei noch nicht entschieden worden. Man darf gespannt sein, ob es am Ende dazu kommt. In einer weiteren Meldung haben wir über ein Premium Lite-Abo von YouTube berichtet. Dort hat man aber im Gegensatz zu Spotify eher keine Geldsorgen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "„Spotify Plus“: Ein bisschen mehr Freiheit für wenig Geld"

  1. applefan 4. August 2021 um 16:16 Uhr ·
    Unnötig
    iLike 12
  2. ohne Punkt und Komma 4. August 2021 um 16:20 Uhr ·
    Ich finde Apple Music ein wenig besser. Mal davon abgesehen sind Spotify und Netflix beide führend in ihrem Gebiet aber wirklich Zukunft seh bei beiden nicht. Beide haben wenig Geld um wirklich auf Dauer relevant zu bleiben.
    iLike 6
  3. Nicolas 4. August 2021 um 17:40 Uhr ·
    Apple hätte einfach Spotify kaufen sollen. Spotify ist die mit Abstand beste Streaming Musik App (jetzt mal unabhängig vom Geschäftsmodell und Zahlungthemen)
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.