Sicherheit geht vor: NFC auch künftig nur für Apple Pay

Shortnews: In einer aktuellen Diskussion zwischen Apple und australischen Banken betont Apple, dass NFC auch künftig nur für den eigenen Dienst Apple Pay genutzt werden könne. Das Öffnen der Schnittstelle für andere Banken und Dienste bringe eine zu große Verringerung der Sicherheit mit sich und könnte zudem Türen für kriminelle Tätigkeiten öffnen. Sicherheit geht vor, denn der Kunde ist König, so die Argumentation.

apple-pay

So besteht auch weiterhin keine Chance für andere Banken alternative Bezahlungsmethoden mit der kontaktlosen Datenübertragung des iPhones umzusetzen. Viele Banken aus den USA oder eben auch Australien weigern sich derzeit in die Verträge von Apple einzusteigen, da sie mit den Vertragsbedingungen nicht einverstanden sind. Millionen von Dollar sollen bei der Nutzung von Apple Pay verloren gehen, wenn Kunden Überweisungen vornehmen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Aaron Baumgärtner
twitter Google app.net mail

23 Kommentare zu dem Artikel "Sicherheit geht vor: NFC auch künftig nur für Apple Pay"

  1. LNDesign 10. August 2016 um 14:14 Uhr ·
    Und wir warten immernoch auf den dienst der vermutlich nicht vor 2017 kommen wird, leider. Ich bin so gespannt auf ApplePay hier in Deutschland doch das wird wohl noch ewig dauern?
    iLike 16
    • McLovin 10. August 2016 um 15:36 Uhr ·
      Und was genau bringt dir Apple Pay für ein Mehrwert? Dass du cool sein kannst und dein iPhone ans Terminal halten? Mittlerweile hat jede Kreditkarte oder Bankkarte ein NFC Chip. Kannst auch deinen Geldbeutel hinhalten kommt aufs selbe raus.
      iLike 10
      • Simon 10. August 2016 um 16:01 Uhr ·
        Witzig, dass hier noch so viele Leute für eine Daseinsberechtigung für Geldbeutel kämpfen :D Wofür benötigt man denn noch. Die wichtigen Karten (EC, Kredit, Ausweis, Führerschein) sind so dabei. Ein paar Scheine in einer Klammer und gut ist. Der Rest ist alles im Telefon. Ein Geldbeutel ist einfach immer im Weg. Wenn du damit leben willst ok. Aber du musst dein Lederfetisch ja nicht LNDesign aufs Auge drücken.
        iLike 15
      • Torsten 10. August 2016 um 16:14 Uhr ·
        Eben NICHT denn dafür muss ich meinen ganzen Geldbeutel oder eben die diversen Karten extra mitschleppen. Ich will alles in einem. Fertig.
        iLike 10
  2. Halb&Halb 10. August 2016 um 14:24 Uhr ·
    Gehen auch an mir verloren, die Millionen :) da ich es nie nutzen werde
    iLike 6
  3. Heinz 10. August 2016 um 14:34 Uhr ·
    Ich denke das die Sicherheit nur ein vorgeschobenes Argument ist. Apple sollte es wohl schaffen das API für den NFS Sensor Hacker sicher zu machen.
    iLike 1
  4. Dominike 10. August 2016 um 14:39 Uhr ·
    Is mir aber auch 1000mal lieber wen apple mein geld hat und nicht eine bank wo ich onehin schon fast negativ zinsen zahlen muss
    iLike 6
    • Marie 10. August 2016 um 14:50 Uhr ·
      Das Geld hat weiterhin die Bank ;)
      iLike 17
    • Lukas K. 10. August 2016 um 15:01 Uhr ·
      Wieso? apple hat doch schon viel geld von dir bekommen…
      iLike 3
    • Eikeapple 10. August 2016 um 15:31 Uhr ·
      Ich nutze o2 Banking ist quasi das gleiche nur mit einer NFC Karte die man aber auch normal nutzen kann :)
      iLike 0
    • McLovin 10. August 2016 um 15:33 Uhr ·
      Oh man du versteht Apple Pay nicht.
      iLike 8
    • Matthias 12. August 2016 um 10:54 Uhr ·
      Tut das nicht weh?
      iLike 0
  5. Boogieman 10. August 2016 um 14:47 Uhr ·
    Apple Pay…Auch wieder so eine Sache die man entwickelt und groß angekündigt hat und letztendlich für kaum einen in Europa nutzbar ist. Wenn  etwas entwickelt, ist es in der Regel ausgereift, aber das haben die verkackt. Wer auch immer daran schuld ist.
    iLike 6
    • Marie 10. August 2016 um 14:53 Uhr ·
      Da muss man leider ein bisschen Geduld haben, Apple muss mit jeder Bank einen neuen Vertrag aushandeln und Banken sind nicht die einfachsten Verhandlungspartner! :) Apple Pay selbst ist meiner Ansicht nach schon ausgereift, nur die Ausweitung auf neue Länder geht halt langsam voran…
      iLike 9
    • Lukas K. 10. August 2016 um 15:04 Uhr ·
      iTunes Radio, 3D Stätde und Transit der Apple Maps und schließlich Apple Pay Ersteres und letzteres hat es bis jetzt nichtmal nach Deutschland geschafft und die Mapssache braucht/brauchte auch lange?
      iLike 2
    • Jo 10. August 2016 um 15:23 Uhr ·
      Verkackt hat es Deutschland. Und es wird von Jahr zu Jahr schlimmer.
      iLike 5
    • Halb&Halb 10. August 2016 um 19:09 Uhr ·
      Schuld (in meinen Augen) ganz alleine Apple. Bei diesen fetten Prozenten die sie da mitkassieren wollen. Da hätte ich als Bank auch kein Bock drauf.
      iLike 2
  6. Manou 10. August 2016 um 15:10 Uhr ·
    So ein Standard setzt sich erst richtig durch wenn er universal und für jeden (nicht nur für iOS-Nutzer) verfügbar ist. Ob der jetzt Apple Pay, Samsung Pay oder wie auch immer heißt.
    iLike 4
  7. EN STORE 10. August 2016 um 15:34 Uhr ·
    Habe keine Lust mehr mit Geld oder Karte zu bezahlen. Lieber iPhone aus der Hosentasche holen und mit Apple Pay bezahlen. Wann ist das endlich in Deutschland möglich?!
    iLike 3
  8. inu 10. August 2016 um 15:36 Uhr ·
    Sicherheit geht vor?: Die Sicherheitslücke heißt: … – Tusch! … : NFC !! … … …
    iLike 0
  9. Snowman 10. August 2016 um 16:43 Uhr ·
    Mir egal.
    iLike 0
    • inu 11. August 2016 um 00:44 Uhr ·
      Jedem das Seine …
      iLike 2
  10. Peter Birnenkuchen 10. August 2016 um 21:59 Uhr ·
    Manche bezahlen gar nicht.
    iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.