Home » Hardware » Pop: iPhone-Stand mit MagSafe ab sofort auf Kickstarter

Pop: iPhone-Stand mit MagSafe ab sofort auf Kickstarter

Pop MagSafe Stand

Mit der iPhone 12 Serie führte Apple bekanntlich MagSafe ein. Die Spezifikationen dafür wurden für Zubehör-Hersteller auch offengelegt. Im Zuge dessen tauchte nun ein in Deutschland entwickelter MagSafe-Stand namens Pop auf Kickstarter auf.

Pop ist also ein kompakter Smartphone-Stand, welcher in drei Farben verfügbar sein wird. Diese sind weiß, schwarz und orange. Das Design ist recht schlicht, da das iPhone 12, 12 mini, 12 Pro oder 12 Pro Max mit MagSafe hält. Das bedeutet, ihr benötigt das bereits erhältliche MagSafe-Ladegerät von Apple, um Pop nutzen zu können. Euer iPhone lädt also auch, wenn ihr es mit diesem Smartphone-Stand verwendet.

Pop MagSafe Stand 2

Pop ist mit einer Höhe von 95 Millimeter und einem Durchmesser von 63 Millimeter ziemlich kompakt, mit einem Gewicht von ungefähr 320 Gramm aber schwerer als man meinen möchte. Das ist aber sogar vorteilhaft, da man das iPhone so mit hoher Wahrscheinlichkeit mit nur einer Hand abnehmen kann. Damit sich das Produkt auf einer Oberfläche nicht unnötig bewegt, ist die Unterseite speziell beschichtet.

Preise und Verfügbarkeit

Wie eingangs bereits erwähnt, handelt es sich bei Pop um ein Kickstarter-Projekt. Dementsprechend ist das Produkt noch nicht im Handel erhältlich. Es gibt aber bereits „SuperEarlyBird“-Pakete, mit denen man ab 36 Euro einen Pop bis zirka August 2021 bekommen soll.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

David Haydl
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Pop: iPhone-Stand mit MagSafe ab sofort auf Kickstarter"

  1. 16. Mai 2021 um 10:48 Uhr ·
    Das Teil gibts doch bei AliExpress und Amazon schon seit Wochen. Da sind schwebende Alternativen von bspw CHOETECH oder Baseus besser
    iLike 4
  2. Sharx 16. Mai 2021 um 14:21 Uhr ·
    Kickstarter…. 😁. Als ob es hier nicht genügend Lösungen bereits auf dem Markt gibt.
    iLike 1
  3. hurz 16. Mai 2021 um 14:59 Uhr ·
    Na ja, das Produkt oben kommt aus München und wird lt. Kickstarter-Seite in Deutschland hergestellt.
    iLike 1
  4. Iceman 16. Mai 2021 um 15:44 Uhr ·
    Also wenn ich mein iPhone 12 pro Max mit MagSafe lade wird die Rückseite recht warm ich hoffe das schadet dem Akku nicht
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.