Home » Apple » Patentkrieg: Apple und Samsung treffen sich zu Friedensgespräch

Patentkrieg: Apple und Samsung treffen sich zu Friedensgespräch

Es ist ein Patentkrieg, der seines Gleichen sucht. Der zwischen den Elektronikgiganten Samsung und Apple. Während die Südkoreaner mittlerweile zum größten Handyhersteller der Welt avancierten (lösten Nokia im letzten Jahr ab), verdient Apple mit seinen Geräten und Diensten am meisten Geld. Da gönnt keiner dem anderen die Butter auf dem Brot. Der Auslöser dieses beispiellosen Streit ist der Vorwurf, dass Samsung das iPhone kopiert habe. Im Gegenzug soll Apple des öfteren gegen Patente der Asiaten verstoßen haben. Zuletzt haben die Cupertiner eine Zahlung in Höhe von 929 Millionen Dollar vom größten Konkurrenten vor Gericht erwirken können. Samsung legte unterdessen aber Berufung gegen das Urteil ein. Wann der Streit endlich ein Ende findet, ist noch offen.

apple_gericht

Tim Cook und Oh-Hyun Kwon wollen Lösung

Laut einem Gerichtsdokument, was Reuters vorgelegt wurde, wollen sich die CEOs beider Parteien zusammen mit ihren Anwälten bis spätestens 19. Februar diesen Jahres zu Mediationsgesprächen treffen. Schon am 06. Januar hatten sich die Juristen von Apple und Samsung zusammengesetzt, um eine außergerichtliche Einigung zu verhandeln. Auch Tim Cook und Samsung-Chef Kwon trafen sich bereits 2012 zu Gesprächen. Zu dieser Zeit war Cook noch recht frisch im Amt. Steve Jobs war zu seiner Zeit weniger verhandlungsfreudig, weshalb nun aus Südkorea und Apple-Kreisen eine Annäherung als wahrscheinlich gilt. Im März werden sich beide Firmen vor Gericht wiedersehen, wenn keine außergerichtliche Einigung vorliegt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Sascha Schild
twitter Google app.net mail

43 Kommentare zu dem Artikel "Patentkrieg: Apple und Samsung treffen sich zu Friedensgespräch"

  1. Niklas 9. Januar 2014 um 12:36 Uhr ·
    Sollten sich die Parteien einigen, wird es auf jeden Fall viel weniger News auf apfelpage.de geben.
    iLike 0
    • Can 9. Januar 2014 um 12:57 Uhr ·
      Berichtet Apfelpage nur über den Krieg von Samsung von Apple? Was ein Gelaber Ey. 80% der posts sind Gerüchte über neue Geräte?
      iLike 0
      • Niklas 9. Januar 2014 um 14:08 Uhr ·
        Ich wusste, dass das jemand schreibt. Nein, apfelpage bringt hauptsächlich (und immer interessante) News zu Produkten, Apps, etc. Ich meinte den Kommentar nicht abfällig gegenüber apfelpage, ich lese jeden Artikel. Jedoch hat die Seite so viel News, dass selbst wenn alle News von Patentkriegen mit Samsung weggestrichen werden, immer noch genügend andere Neuigkeiten bleiben.
        iLike 0
      • Chrissnh 9. Januar 2014 um 15:01 Uhr ·
        Ich kann mich nicht beklagen! Einer der besten Seiten sonst habe ich immer mühevoll im Internett suchen müssen! Dank der app nicht mehr
        iLike 0
  2. Denis 9. Januar 2014 um 12:43 Uhr ·
    Solange auf den Smartphones von Samsung kein Apfel ist, ist ja alles ok :)
    iLike 0
    • Linus 9. Januar 2014 um 17:21 Uhr ·
      find ich auch, beide marken haben ihre vor und nachteile ich finde ein samsung handy und ein apple tablet/macbook ist der perfekte mix
      iLike 0
  3. 0815 9. Januar 2014 um 12:56 Uhr ·
    Diese seit Jahren andauernden Streitereien sind nervig und bringen beiden Unternehmen einfach nichts. Wenn einmal ein Urteil nach jahrelanger Verhandlungen gesprochen ist, sind die betroffenen Geräte kaum noch am Markt und mal abgesehen davon, hat Apple schon 60 Mio USD dafür an Anwaltskosten verbraten. Man kann das jetzt noch ein paar Jahr so weiterführen und wenn einer von beiden rechtskräftig verurteilt wird, hat er wenigstens seine Anwaltskosten wieder drin…
    iLike 0
    • GF 9. Januar 2014 um 13:23 Uhr ·
      Es geht denen ums Pronzip: Tim Cook mein, Samsung habe von Apple kopiert, also: Patentstreit! Und das auf beiden Seiten.
      iLike 0
      • Nick 9. Januar 2014 um 14:29 Uhr ·
        Nein GF, es geht ums Geld! Glaubst du allen Ernstes, ein Unternehmen schert sich um Prinzipien und Moral? Ich spreche nicht nur von Apple, sondern jedes Unternehmen wie auch Samsung agiert so. Die verhalten sich nur deshalb politisch korrekt, weil sonst die Beliebtheit bei den Kunden weg wäre (deswegen gibts die Charity-Projekte für Imagezwecke) und weil ihnen ständig irgendeine Behörde auf die Finger schaut, sonst wären niemals die Arbeitsbedingungen bei Foxconn teilweise verbessert worden. Gruß
        iLike 1
      • ErfurterHannes 11. Januar 2014 um 09:19 Uhr ·
        Hallo Nick leider interessiert sich hier keiner für sowas. Es ist traurig wie verblendet viele Applefans sind. Das zeigt uns wunderbar den schnellen zerfall der normalen Gesellschaft. Kein Wunder das es nur noch Krieg überall gibt, denn leider baut ein Krieg fast immer auf der Dummheit vieler Menschen auf…
        iLike 1
  4. Jameson 9. Januar 2014 um 12:59 Uhr ·
    Eine Einigung wird schwer. Tim Cook hatte im letzten Jahr ausdrücklich gesagt, dass er Kopien nicht dulde („I don’t want copying!“). Ich denke man sollte weiterhin gegen diese Unart ankämpfen, versuchen möglichst viel Produktion in den USA statt fnden zu lassen und so wieder zu alten Formen zurückkehren, wo vor Keynotes NICHTS bekannt war. Das wird dann zwar immer noch kopiert aber mit höherer Verzögerung.
    iLike 0
    • ispeedy 9. Januar 2014 um 16:21 Uhr ·
      Da hast du recht!
      iLike 0
      • Äppler 9. Januar 2014 um 20:23 Uhr ·
        Hey Speedy Na verkaufst du jetzt deine Gurke? Google hat am ersten Tag der Consumer Electronics Show in Las Vegas die Gründung derOpen Automotive Alliance (OAA) bekannt gegeben. Ziel der Gruppe, der neben dem Internetkonzern auch der Autohersteller Audi, sowie der Chipentwickler Nvidia angehören, ist es, Android als Betriebssystem für Fahrzeug-Unterhaltungs- und Informationssysteme zu etablieren.
        iLike 0
      • Ispeedy 9. Januar 2014 um 20:33 Uhr ·
        Sicher verkaufe ich meinen Audi ( im Moment ) nicht, aber mich hat die Need zugegebenermaßen auch geärgert! Wenn gleich du davon ausgehen kannst, dass audi parallel auch iOS in the Car anbieten wird. Denn Audi ist Premium und Apple ist Premium! Da hat sich sicher ein anfälliger Audi Manager von der Masse der ( zahlungsunfähigen und unwilligen) android Nutzer blenden lassen…
        iLike 0
      • ErfurterHannes 11. Januar 2014 um 09:15 Uhr ·
        Warum sollen Android-nutzer Zahlungsunfähig sein? Ich nutze Android mit Samsung und kann mir jedes Jahr ein neues Galaxy Note und S leisten mit 10GB LTE fazu. Davon Träumst du nur :-P
        iLike 0
    • Roberto 11. Januar 2014 um 07:55 Uhr ·
      Ähm dabei ist ja Apple die grösste Copy Cat..
      iLike 0
      • ErfurterHannes 11. Januar 2014 um 09:12 Uhr ·
        Und das schon viel länger als Applefans es wahr haben wollen. Ich sag nur die „Maus“ oder viele Designs von Braun. Aber Samsung ist ja so schlimm und apfelpage wird es bestimmt wieder löschen. Schade das hier so viel Unwissenheit gefördert wird.
        iLike 0
      • Äppler 11. Januar 2014 um 13:44 Uhr ·
        Gähn !!!
        iLike 0
      • ErfurterHannes 11. Januar 2014 um 14:04 Uhr ·
        [Entfernt]
        iLike 0
  5. ispeedy 9. Januar 2014 um 16:22 Uhr ·
    Hatte shamesung nicht vor ein paar Monaten noch lautstark getönt, sie wollten dass das gerichtlich entschieden wird!!?? – da haben die shamesuck Anwälte der Firmenleitung wohl klar gemacht, dass das sehr teuer wird! ;-p Hahaha!! Trotzdem wäre es mir lieber, wenn Apple Samsung thermonuklear zerstört ( bildlich gesprochen!), statt Lizenzvereinbarungen zu treffen…. Ich will Samsung leiden sehen!!! Hoffentlich ist Cook hart genug, so wie steve!!
    iLike 0
    • Sock 9. Januar 2014 um 16:28 Uhr ·
      Was hast du denn geraucht?
      iLike 1
    • Virion 9. Januar 2014 um 17:30 Uhr ·
      Ich bin genau deiner Meinung BTW shamesuck ist ne geile „Beleidigung“ muss ich mir merken :D
      iLike 0
    • 0815 9. Januar 2014 um 18:02 Uhr ·
      Du bist echt ein erbärmlicher Typ, der versucht, auch im Erfolg von Apple zu baden. Du bekommst offensichtlich nur mit Apple Geräten Bestätigung in deinem Umfeld. Ganz Gegensatz zu Apple, denn du brauchen solche Verlierer wie dich nicht.
      iLike 0
      • Jan 9. Januar 2014 um 18:40 Uhr ·
        [Entfernt]
        iLike 1
      • 0815 9. Januar 2014 um 19:07 Uhr ·
        Weder mein IPad, noch mein IPhone, noch mein MacBook Pro haben Android.
        iLike 0
      • Äppler 9. Januar 2014 um 20:37 Uhr ·
        @0815 Ich finde dein Name ist schlecht gewählt,da du äußerst fix im Kopf bist, also ich sehe da nirgends 0815.Wenn du speedy ein bisschen besser kennst wirst du merken das er auch durch Geschenke verteilen keine Freunde finden würde (evtl ein paar A-Lecker). Ach so was ich eigentlich wollte,sei so nett und nimm es Jan nicht übel er ist noch sehr jung und heißspornig :)
        iLike 0
    • PET Flasche 9. Januar 2014 um 18:16 Uhr ·
      Das Verhalten von diesem Kind ist ziemlich krankhaft…
      iLike 0
      • Ispeedy 9. Januar 2014 um 20:30 Uhr ·
        Dein gehate im falschen Forum ist ziemlich krank..
        iLike 0
      • PET Flasche 9. Januar 2014 um 20:40 Uhr ·
        Auch wenn du in einem anderen Forum wärst würde ich gegen deine kindischen Kommentare haten.
        iLike 1
      • Ispeedy 9. Januar 2014 um 23:50 Uhr ·
        Ich bin in vielen Foren.. ;-) Aber du hast mich schon verstanden: DU bist hier falsch, wenn du gegen Apple und echte Apple Fans wie mich hatest! Aber das hat eh keinen Sinn mit Leuten wie dir…
        iLike 0
      • PET Flasche 10. Januar 2014 um 00:28 Uhr ·
        Ich hate gegen dein kindisches Verhalten.
        iLike 0
      • ispeedy 10. Januar 2014 um 05:06 Uhr ·
        Na dann hate mal… ;-p kannste dann noch lange tun…
        iLike 0
      • ispeedy 10. Januar 2014 um 05:08 Uhr ·
        Außerdem ist dein gehate kindisch; nicht wenn ich sage , dass der Gerechtigkeit genüge getan werden muss, sprich Samsung verurteilt werden und zahlen soll!
        iLike 0
      • PET Flasche 10. Januar 2014 um 14:09 Uhr ·
        Noch mehr kindische Kommentare…
        iLike 0
  6. Michael 9. Januar 2014 um 17:12 Uhr ·
    Ich denke wenn sie eine „Koalition“ machen würden, würden sie viel mehr Umsatz machen
    iLike 0
    • Virion 9. Januar 2014 um 17:31 Uhr ·
      Das mit der Koalition sieht man ja in Deutschland das wird sowieso nichts
      iLike 0
    • TM 9. Januar 2014 um 17:48 Uhr ·
      Als ob jetzt
      iLike 0
    • Reality distorted iSheep 9. Januar 2014 um 18:49 Uhr ·
      Nix hier, keine Kartelle! Meinst Du, Apple soll den Koreaner zeigen, wie man richtig Kohle macht? Das verstehen die eh nicht. Die können nur Märkte fluten. Aber immerhin machen sie sich dabei schön die Preise kaputt.
      iLike 0
      • 0815 9. Januar 2014 um 21:40 Uhr ·
        Ich glaube eher, du verstehst nichts. Auch wenn der operative Gewinn im letzten Quartal zurück ging, lag er immer noch bei 5,7 Mrd Euro. Wieviel Unternehmen allein aus Deutschland können das vorweisen ??? Und mal eben 1 Mrd Euro an Mitarbeiter auszuschütten, macht auch nicht jeder. … Und nein, ich habe noch nie ein Gerät aus dem Hause Samsung besessen !
        iLike 0
  7. Virion 9. Januar 2014 um 17:33 Uhr ·
    Ich finde Tim hat recht ich finde es ziemlich dreist von Shamesung die Ideen zu Klauen genauso wie Microschrott
    iLike 0
    • ErfurterHannes 9. Januar 2014 um 17:39 Uhr ·
      [entfernt]
      iLike 0
    • PET Flasche 9. Januar 2014 um 18:16 Uhr ·
      Und wenn es Apple macht, dann ist es OK?
      iLike 0
      • Reality distorted iSheep 9. Januar 2014 um 18:51 Uhr ·
        Ja, denn die haben Stil! ;-)
        iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.