Neues aus der Gerüchteküche: Billiger iMac 2014?

Die Gerüchteküche brodelt weiter. Nachdem es am Morgen bereits frische Informationen zum iPhone und der iWatch gab, haben wir jetzt Mutmaßungen für die potenziellen Mac-Käufer unter euch.

Angeblich plant Apple nämlich den Marktstart eines preisgünstigen iMacs zur WWDC 2014. Das soll Apple dem Analysten Kuo zufolge helfen, sich auf dem Markt der All-In-One-Computer endgültig durchzusetzen und besonders in China zu wachsen. Genaue Preise nennt er allerdings nicht.

Weiterhin wärmt Kuo schon gehörte Spekulationen zu einem MacBook Air 2014 mit Retina-Display auf, würzt sie aber noch einmal kräftig nach. Denn geht es nach ihm, wird Apple das Modell "komplett neu designen". Die Mutmaßungen, dass die Lüfter wegfallen und das Trackpad nicht mehr eindrückbar wird, bekräftigt Kuo. Die neuen Geräte werden sehr minimalistisch aussehen, heißt es weiter. Auch einige Anschlüsse könnten der Design-Umstrukturierung zum
Opfer fallen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

32 Kommentare zu dem Artikel "Neues aus der Gerüchteküche: Billiger iMac 2014?"

  1. Tim 10. April 2014 um 10:04 Uhr ·
    LoL als ob
    iLike 0
  2. Marcel 10. April 2014 um 10:07 Uhr ·
    Würdet ihr davon abraten jetzt einen iMac zu kaufen? Ich kauf mir nämlich einen iMac mit: • 3,5 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor (Turbo Boost bis zu 3,9 GHz) • Arbeitsspeicher – 32 GB 1600 MHZ DDR3 SDRAM – 4x 8 GB • 3TB Serial-ATA-Festplatte mit 7200 U/Min. • Grafikunterstützung NVIDIA GeForce GTX 780M 4 GB GDDR5 Für ca 3150,00€ Wird der dann arg billiger? Danke
    iLike 1
    • Markus - MK - 10. April 2014 um 10:13 Uhr ·
      Wenn du das ernst meinen solltest würd ich mich interessieren was du damit machen möchtest ? Und welche Festplatte ??? Warum nicht SSD ?
      iLike 0
      • Marcel 10. April 2014 um 10:35 Uhr ·
        Ja das meine ich ernst :) Hauptsächlich zur Foto-Videobearbeitung und zum programmieren. Hab derzeit ein MacBook (2011 Sommer) und kann es nicht ab wenn der zulange braucht besonders wenn es um Videos geht. Genau handelt sich um 27zoll:) Von Apple dann aus billiger nachrrüsten oder muss ich da zu anderen gehen?
        iLike 0
      • Mactas 10. April 2014 um 13:24 Uhr ·
        @Marcel Da schaust du einfach bei anderen Anbietern nach. Meiner Meinung nach verkauft Apple gar keine einzelnen Arbeitsspeicher-Module.
        iLike 0
      • Lars 10. April 2014 um 17:25 Uhr ·
        Doch, im Apple-Shop gibt es einzelne Riegel. Sind aber genauso teuer. Den halben Preis oder weniger zahlt man bei Amazon. Lässt sich beim 27″ unproblematisch selbst nachrüsten. Stattdessen würde ich in 3 TB Fusion Drive investieren.
        iLike 0
    • Mactas 10. April 2014 um 10:15 Uhr ·
      Also da ich davon ausgehe, dass du dir einen 27″ iMac kaufst würde ich ihn mit der geringsten Arbeitsspeicherkonfiguration kaufen, da du diesen auch noch im Nachhinein für wesentlich weniger Geld nachrüsten kannst. An sonsten ein top Computer, den du sicher 5-6 Jahre oder sogar länger behalten werden kannst ;).
      iLike 0
      • TM 10. April 2014 um 16:41 Uhr ·
        Du kannst zwar Festplatte und RAM austauschen, jedoch ist das ziemlich aufwändig und es kann dabei viel kaputt gehen
        iLike 0
      • Lars 10. April 2014 um 17:27 Uhr ·
        Beim 27″ Modell kann der RAM ohne Probleme über eine hintere Klappe ausgetauscht werden. Einfach mal bei youtube schauen.
        iLike 0
      • TM 10. April 2014 um 21:31 Uhr ·
        Stimmt, hab’s mit dem 21,5″ verwechselt, da ist es schwerer. Die Festplatte auszutauschen ist trotzdem ziemlich funzelig. Man muss das ganze Display abnehmen (wobei es auch brechen kann) und dann noch zig Teile ausbauen, bis man die Festplatte tauschen kann
        iLike 0
    • iFön 10. April 2014 um 10:21 Uhr ·
      Kauf dir doch gleich ein Mac Pro.
      iLike 1
  3. Markus - MK - 10. April 2014 um 10:10 Uhr ·
    Billiger ? Wenn der so billig wird wie das 5C zum 5S dann Sorry …
    iLike 0
    • Lukas 10. April 2014 um 18:29 Uhr ·
      Es hat ja nie geheissen dass das C beim iPhone 5c für cheap steht?! Es sollte für „color“ oder „colorful“ stehen so apple
      iLike 0
  4. Carsten 10. April 2014 um 10:32 Uhr ·
    Ich würde mir in den Hintern beißen, sollte der diesjährig noch mit Retina kommen. Siehe neues Maverick. Und ohne SSD? Geht gar nicht. Festplatte hinten dran! Viele Grüße.
    iLike 0
    • LeDoosh 10. April 2014 um 10:46 Uhr ·
      Dann aber bitte 128GB aus dem Programm nehmen. Ist sowas von 90er, so wenig Speicher.
      iLike 0
      • Alexander 10. April 2014 um 15:26 Uhr ·
        Was ist an 128GB so 90er? Ich habe zwar eine 256GB SSD, aber dort sind nur ca. 40GB belegt. Und ich arbeite täglich mit dem Mac. Es soll Menschen geben, die mehr machen, als die Terrabyteweise Filme zu laden.
        iLike 1
      • LeDoosh 11. April 2014 um 11:28 Uhr ·
        1. 128GB != 256GB 2. 128GB-40GB=88GB Da braucht es keinen einzige Film um diesen Speicher voll zu bekommen. Und es soll auch Menschen geben, die mehr als nur den Auslieferungszustand von dem Gerät erwarten.
        iLike 0
      • Mactas 11. April 2014 um 12:29 Uhr ·
        @Alexander Ich zum Beispiel habe eine 1TB Fusion drive Festplatte in meinem jetzigen iMac (d.h. Insgesamt ca. 1,1 TB) und bis jetzt sind etwa 960 GB belegt. Also für mich würden 125 GB niemals reichen.
        iLike 0
    • Marcel 10. April 2014 um 11:11 Uhr ·
      Würdest du 1TB Fusion Drive [200€] oder 3TB Fusion Drive [350€] oder 512GB Flash Speicher [500€] empfehlen? Hab aktuell 500gb von denen noch 150gb frei sind
      iLike 0
      • Klappstuhl 10. April 2014 um 13:40 Uhr ·
        Kauf ne 512 Gb Flash Speicher auf der dann die ganzen Programme laufen und kauf dir noch ne normal Festplatte wo du dann deine Daten speicherst. Hab ich läuft super. Lightroom und Premiere Daten sind noch auf der SSD und sobald ich nen Projekt fertig hab kommt’s auf die normal featplatte
        iLike 0
    • Benjamin 10. April 2014 um 11:18 Uhr ·
      „Ich würde mir in den Hintern beißen, sollte der diesjährig noch mit Retina kommen. Siehe neues Maverick. Und ohne SSD? Geht gar nicht. Festplatte hinten dran! Viele Grüße.“ Was schreibst du da? Das ist doch alles total zusammenhangslos. Was hat Mavericks und SSD mit einem Retina MacBook Air zu tun?
      iLike 0
      • Carsten 11. April 2014 um 10:38 Uhr ·
        Hallo Benjamin, An die Entwickler werden OS X Updates für hochauflösende Desktops verteilt! Also iMac mit Retina? Und SSD versteht sich wohl von selbst. Alles klar?
        iLike 0
  5. BigMac 10. April 2014 um 10:43 Uhr ·
    Appel wird nie ein Billiger Marke :)
    iLike 0
  6. apple™ 10. April 2014 um 10:50 Uhr ·
    Laptop ohne Lüfter? LOLOLOL…. und mal ehrlich, wer von euch drückt das Trackpad ein? Wenn ja, wie oft..? ich drücke es vllt. paar mal die Woche..
    iLike 1
    • TMG 10. April 2014 um 14:45 Uhr ·
      Kommt darauf an, wie du es in den Einstellungen konfigurierst…
      iLike 0
  7. Benjamin 10. April 2014 um 11:15 Uhr ·
    Das neue MacBook Air wird einfach ein iPad mit Tastatur. :D
    iLike 0
  8. Stefan 10. April 2014 um 11:31 Uhr ·
    Wird das neue MacBook Pro auch das neue Trackpad haben oder nur das neue 12″ MacBook Air Retina?
    iLike 0
  9. Peterle 10. April 2014 um 11:47 Uhr ·
    Das klingt ja schön nach dem Gerücht wie dem billigen iPhone wonach sich die Presse ja auch blamiert hatte und seitens Apple klar war das man keine Absicht in billige Produkte herzustellen habe. Bei der Qualität muss ich sagen sind die Preise gerechtfertigt. G4 seit 2002 im Einsatz, G5 noch immer rasend und iMac 2009 el-best. Bei den alten Kisten stimmt alles. Stromverbrauch ist auch ein Kriterium das erheblich sein kann.
    iLike 0
  10. Markus 10. April 2014 um 13:50 Uhr ·
    Hallo, Marcel ich Verkauf so nen iMac auf Ebay schäumst nach Gruß
    iLike 0
  11. GF 10. April 2014 um 14:22 Uhr ·
    Also was der Kuo da sagt… Wenn Apple das macht, dann haben sie verloren.
    iLike 0
  12. AppleFan 10. April 2014 um 17:01 Uhr ·
    Bitte nicht
    iLike 0
  13. Hatem 3. September 2014 um 20:14 Uhr ·
    Ich suche auf imac 17 “ mit core i7. Und 16 g RAM . GRAFIKKARTE GFORCE INVEDIA GTX 4 gb. Aber nicht neu ich mochte gebraucht Und ist billig
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.