Neues Apple Patent automatisiert FaceTime-Kameras

Ihr kennt es beim FaceTimen: Möchte man seinem Gesprächspartner mal die Umgebung zeigen, muss die Rück-Kamera eingeschaltet werden. Man selber verschwindet aus dem Bild. Apple will das jetzt ändern.

Ein System, das in dem Patent „Automatic video stream selection“ festgehalten ist, erkennt, welche Kamera ihr tatsächlich streamen lassen wollt. Wenn die rückwärtige Kamera aktiv ist und ihr sprecht, wechselt FaceTime schnell auf die Front-Kam. Sobald ihr aufhört, nimmt sie wieder die Umgebung auf. Das iPhone erkennt anhand eurer Lippenbewegungen, wann ihr anfangt zu reden.

Andere Betriebssysteme handhaben das so, dass beide Kamera-Bilder gleichzeitig übertragen werden – für den Datenverbrauch eher weniger gut. Apples Lösung ist jedoch auf spezielle Hardware angewiesen. Denkbar wäre also, dass die FaceTime-Automatik dem iPhone 5S vorbehalten bleibt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Neues Apple Patent automatisiert FaceTime-Kameras"

  1. Marcel 29. August 2013 um 17:09 Uhr ·
    Aja
    iLike 0
  2. Hendrik 29. August 2013 um 17:09 Uhr ·
    Im meinen Augen wirklich unnötig vor allem wenn man beim zeigen der Umgebung reden möchte
    iLike 0
    • ispeedy 29. August 2013 um 17:14 Uhr ·
      Ich denke, dass das deaktivierbar sein wird! Würde aber tatsächlich auch die Möglichkeit bevorzugen, wie oben erwähnt, beide Kamerabilder parallel zu übertragen! Im lte Zeitalter juckt mich der datenverbrauch wenig! Aber vielleicht kommt ja auch das bald noch!
      iLike 0
      • Mark 29. August 2013 um 17:18 Uhr ·
        +1
        iLike 0
      • YourMJKTube 29. August 2013 um 19:38 Uhr ·
        Nur leider gibt ’s in unserem Landkreis kein LTE, auch wenn ’s im Vertrag dabei is…
        iLike 0
  3. LoKo 29. August 2013 um 17:35 Uhr ·
    Samsung hat das auch nichts neues.
    iLike 0
  4. IFön 29. August 2013 um 17:52 Uhr ·
    Vlt wird dadurch der datenverbrauch weniger, doch ich glaube, dass dann die akkuleistung darunter leiden wird.
    iLike 0
  5. Sam 30. August 2013 um 11:01 Uhr ·
    Apple sollte was wichtigeres an FaceTime ändern. Zb wenn ich face Time mache und auf den home Button Klicke bin ich ubd mein face time partner verschwunden. Apple sollte es so machen wie bei dem aktuellen Youtube Update das ich Mein FaceTime Partner in einem kleinen Fenster sehe und er mich auch sieht.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.