Home » Apple » Keine Hardware zur WWDC heute? Leaker erfahren schlechte Nachrichten

Keine Hardware zur WWDC heute? Leaker erfahren schlechte Nachrichten

WWDC 2018 - Tim Cook

Bekommen wir doch keine neue Hardware heute auf der WWDC 2020 Keynote? Verschiedentlich erfahren Leaker von ihren Quellen, dass Apple teils in letzter Sekunde und teils geplant doch keine neuen Hardware-Produkte vorstellen möchte. Dies sind jedoch reine Gerüchte, wir könnten in knapp 12 Stunden eines Besseren belehrt werden.

Der neue Apple TV und ein neuer HomePod etwa sollen „später dieses Jahr“ auftauchen, die WWDC Keynote wird hierfür wohl nicht gebraucht. Bekommen wir also nur neue Software? Ein Teil der Softwareankündigungen soll aus Apples Wechsel auf ARM bei den Macs bestehen, daran hält Bloomberg fest. Das neue macOS soll weiter Features von iOS übernehmen, während iOS selber den Fokus stark auf Stabilität legen soll, geht der der Bericht noch weiter.

Keine neue Hardware?

Gleich zwei Quellen sollen Max Weinbach zum Beispiel berichtet haben, dass man keine neue Hardware zur Keynote heute erwarten soll. Sie stammen direkt von Apple selber, arbeiten indessen in anderen Teams. Doch auch innerhalb von Apple wird eben getuschelt. Der Twitter-Leaker Pine folgert daraus, was wir uns denken können: Doch keine AirPods Studio und auch keine AirTags.

 

Pine hält dies für möglich, gibt jedoch zu verstehen, dass laut seinen Informationen sich die Dinge sehr schnell ändern und heute sehr wohl Hardware vorgestellt werden könnte. Man wisse es eben nicht. Zur Debatte standen vor allem die AirPods Studio Over-Ear-Kopfhörer sowie die AirTags als Tracking-Chips für die „Wo ist?“-App.

Heute Abend gegen 19.00 Uhr sind wir schlauer! Auf euch wartet wie immer ein WWDC-Liveticker sowie eine ausführliche Berichterstattung hier auf Apfelpage.de.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Keine Hardware zur WWDC heute? Leaker erfahren schlechte Nachrichten"

  1. Marcel 22. Juni 2020 um 10:02 Uhr ·
    Kompletter Fokus auf Software ist nie schlecht. Ist ja auch eigentlich überhaupt kein Hardware Event.
    iLike 11
  2. Daniel 22. Juni 2020 um 10:26 Uhr ·
    War das wwdc nicht immer ne Software Vorstellung wo kommt der Anspruch her Hardware zu sehen ?
    iLike 4
    • nooblucker 22. Juni 2020 um 10:56 Uhr ·
      Weil man ohne Hardware die tollste Software entwickeln kann, es nütz dann einfach nichts. Der iMac Pro wurde da letztes Jahr auch vorgestellt und kam im Herbst, der iMac Pro und neue iMacs damals auch – ungewöhnlich ist es nicht. Aber die AirTags machen wie AppleTV und HomePod definitiv im Herbst zusammen mit den iPhones mehr sinn wenn die dann kurz darauf direkt mit der neuen Software kommen sollen. Naja, ich habe aktuell alles was ich brauche, eine Sache möchte ich mir das Jahr noch gönnen, einen neuen iMac hätte ich sofort gekauf wenn es noch auf Intel basiert – aber notfalls wird es halt auch „nur“ ein ggf. neuer HomePod…
      iLike 0
      • André 22. Juni 2020 um 13:05 Uhr ·
        Meinst wohl MacPro :) der iMac Pro kam schon 2017 so weit ich mich nicht irre.
        iLike 1
      • nooblucker 22. Juni 2020 um 13:59 Uhr ·
        Ja, meinte den Mac Pro – da hat sich ein i reingeschlichen… Aber auch der iMac Pro wurden jeweils zur WWDC vorgestellt
        iLike 0
  3. applex 22. Juni 2020 um 11:20 Uhr ·
    Deswegen traue ich nie irgendwelchen angeblichen Leaks und Gerüchten was die WWDC angeht. Letztendlich wird dann doch nix vorgestellt und man ist enttäuscht. Am besten von Grund auf denken, dass nur Software kommt. Das macht‘s spannender ;)
    iLike 1
  4. Nicolas 22. Juni 2020 um 12:08 Uhr ·
    Schönen Urlaub Romannn
    iLike 0
  5. nooblucker 22. Juni 2020 um 18:30 Uhr ·
    Hauptsache es kommt ein Taschenrechner aufs iPad – oder die Wetter App :D.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.