Home » Featured » iPhone 13: Nur Pro-Modelle sollen LiDAR erhalten

iPhone 13: Nur Pro-Modelle sollen LiDAR erhalten

Das iPhone 13 wird abermals den LiDAr-Scanner besitzen, der auch schon im aktuellen iPhone 12 steckt. Allerdings: Auch im kommenden Modell soll einzig das iPhone 13 Pro in klein und groß über die neue Technik verfügen. Allerdings war mit dieser Einschränkung bereits gerechnet worden.

Apple wird auch im kommenden iPhone 13 wieder auf den LiDAR-Scanner in der Hauptkamera setzen, das war bereits erwartet worden. Allerdings wird wiederum nur das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max über dieses Feature verfügen, behauptet zumindest einer der bekannteren Leaker.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter geht er davon aus, dass Apple einzig für die Pro-Modelle LiDAR vorgesehen habe. Andere Einschätzungen verschiedener Branchenbeobachtungen gingen zwischenzeitlich immer wieder auch davon aus, dass Apple allen iPhone 13-Modellen LiDAr mitgeben würden, allerdings ist es wenig wahrscheinlich, dass Apple dieses Alleinstellungsmerkmal allen vier Versionen spendieren wird.

LiDAR ist ein Vorteil für AR-Anwendungen

Mit der LiDAR-Technik kann die Leistung der Kamera Verb Essern werden, so etwa die Geschwindigkeit des Autofokus. Das ist jedoch eher ein Nebeneffekt. Vor allem hilft LiDAr bei der Realisierung anspruchsvoller AR-Anwendungen, indem die Entfernung zu Objekten in der Umgebung deutlich präziser gemessen wird, als dies mit anderen Techniken möglich ist. Präzise Distanzmessungen wiederum sind nötig, um mit virtuellen Objekten im realen Umfeld agieren zu können, was wiederum eine Kernkomponente von AR-Anwendungen ist. Eine Anwendungsmöglichkeit für LiDAR im iPhone 12 Pro ist etwa das verbesserte Maßband.

Wann LiDAR für alle iPhones eines Lineups Standard werden wird, bleibt abzuwarten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 13: Nur Pro-Modelle sollen LiDAR erhalten"

  1. MHT 12. Juli 2021 um 16:22 Uhr ·
    Es ist einfach nicht mehr logisch, jedes Jahr ein neues Gerät auf den Markt zu bringen. Es passieren kaum Fortschritte.
    iLike 5
    • dornier217 13. Juli 2021 um 01:58 Uhr ·
      Absolut meine Meinung. Verbesserungen an der Kamera sind für mich nicht relevant, da alle Fotos die für länger behalten werden mit einer Systemkamera geschossen werden. Für dokumentarische Zwecke reicht mein Xs noch für Jahre. Leider kommt an Innovationen die nicht die Kamera betreffen….. gar nichts….
      iLike 0
    • Devil97 13. Juli 2021 um 16:47 Uhr ·
      Du musst die Systematik etwas anders verstehen! Es verlangt ja auch von dir keiner jedes Jahr ein neues Gerät zu kaufen. Nehmen wir mal an du kaufst alle fünf Jahre ein Gerät… Der Fortschritt ist fünf Jahre lang gestiegen und du holst sie wieder das aktuelle. Dein Nachbar hat aber im nächsten Jahr angefangen zu kaufen und wartet auch fünf Jahre. Insofern ist für jeden der fortschritt gut fühlbar. Du kannst aber nicht erwarten dass ein Unternehmen sich fünf Jahre lang auf ein Produkt ausruht und dann erst das nächste bringt aufgrund der Fluktuation. Denn nicht jeder Kauft zum gleichen Zeitpunkt
      iLike 2
  2. Septimus 12. Juli 2021 um 19:59 Uhr ·
    Ich glaub es wird für mich langsam Zeit, mal wieder zu HUAWEI zu sehen…..
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.