Home » Betriebssystem » iOS 15 macht Face ID sicher vor betrügerischen Gesichtsmodellen

iOS 15 macht Face ID sicher vor betrügerischen Gesichtsmodellen

iOS 15 / iPadOS 15 - Apple

Apple hat mit iOS 15 und iPadOS 15 eine Verbesserung von Face ID eingeführt, die die Sicherheit der 3D-Gesichtserkennung verbessern soll. Auch wurden einige weitere Sicherheitsverbesserungen ergänzt, die Schwachstellen beheben, die unter Umständen von Angreifern ausgenutzt werden könnten. Allerdings führt iOS 15 auch bei einigen Nutzern zu Problemen, weshalb ein Update sorgsam erwogen werden sollte.

iOS 15 und iPadOS 15 ergänzt einige Verbesserungen von Face ID: Die Gesichtserkennung wurde laut Apple dergestalt verbessert, dass eine bestimmte Schwachstelle nicht mehr ausgenutzt werden konnte. Hier war es einem Angreifer möglich, die Gesichtserkennung durch ein 3D-Modell eines Gesichts des Benutzers zu täuschen und so Zugang zu einem iPhone zu erlangen, das mit Face ID geschützt ist. Diese Schwachstelle wurde laut Apple ab dem iPhone X sowie allen folgenden Modellen behoben und auch auf dem iPad Pro aus der Welt geschafft.

Weitere Verbesserungen der Sicherheit in iOS 15

Apple hat darüber hinaus eine Schwachstelle behoben, die in der Neural Engine gesteckt hatte und es einem Angreifer unter Umständen erlaubte, Code mit deutlich zu sehr ausgeweiteten Rechten auf einem Gerät auszuführen. Weiterhin wurden Defizite bei der Sicherheit unter anderem in der WiFi-Implementierung vorgenommen, wie Apple in seiner Dokumentation der Sicherheitsverbesserungen von iOS 15 ausführt.

iOS 15 war gestern Abend von Apple für alle Nutzer veröffentlicht worden, seitdem erreichen uns allerdings auf verschiedenen Wegen Berichte über Fehler und Probleme mit dem neuen System. Wir sammeln diese Erfahrungsberichte noch eine Weile, wollen allerdings an dieser Stelle anmerken: Wer nicht umgehend auf die Verbesserungen von iOS 15 angewiesen ist, sollte für den Moment eventuell auf die ersten Updates von iOS 15 warten, ein Einsatz auf produktiv genutzten Geräten ist möglicherweise nachteilig.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iOS 15 macht Face ID sicher vor betrügerischen Gesichtsmodellen"

  1. Hans 21. September 2021 um 13:46 Uhr ·
    Funktioniert alles wunderbar auf dem iPhone und iPad.
    iLike 10
  2. Janni66 21. September 2021 um 13:47 Uhr ·
    Bei mir lässt sich iTunes Store nicht öffnen trotz Neustart 🤷‍♂️
    iLike 1
  3. bossorange 21. September 2021 um 13:50 Uhr ·
    Bei mir alles einwandfrei iPhone iPad und Watch
    iLike 3
  4. Janni66 21. September 2021 um 13:58 Uhr ·
    Ok habs in denn Einstellungen Mobile Daten war es ausgeschaltet falls das noch jemand das Problem hat 👍
    iLike 0
  5. Thorsten 21. September 2021 um 14:05 Uhr ·
    Freenet Mail funktioniert nicht mehr.
    iLike 0
  6. Eren 21. September 2021 um 14:39 Uhr ·
    Bei mir läuft iOS 15 reibungslos. Der Akku saugt sich nur recht schnell leer. Hoffentlich pendelt sich das ein.
    iLike 5
    • H.L 21. September 2021 um 14:45 Uhr ·
      Das ist bei jeder neuen iOS Version normal. Es wird einer neuer Index erstellt
      iLike 5
  7. Fanboy 21. September 2021 um 16:25 Uhr ·
    iPhone 11 Pro Max…alles läuft bis dato rund und ohne Probleme…toi,toi,toi…
    iLike 0
  8. Heinzelmännchen 21. September 2021 um 17:54 Uhr ·
    Ich warte vor größeren Updates immer auf den ersten Patch. Bei iOS 14 war es sogar der zweite oder dritte. Also mal sehen wann iOS 15.1 raus kommt 😉
    iLike 1
  9. Gerd 21. September 2021 um 18:02 Uhr ·
    Und Apple nervt mit Werbungen für ihre Produkte
    iLike 3
  10. Skyfox1974 21. September 2021 um 18:26 Uhr ·
    Ich lasse mein iPhone so wie es ist müsste irgendwas mit iOS 14.6 oder so alles andere interessiert nicht nicht vor allem nicht das Rauschen in der 👂 Muschel beim telefonieren, aus Ende
    iLike 1
  11. Goetz 21. September 2021 um 21:26 Uhr ·
    iOS 15 läuft bei uns tadellos auf zwei iPhone 12 Pro und zwei iPad Pro 12,9 Zoll.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.