In eigener Sache: Apfelpage-App mit Update – Sü… Syn… Sync?

Apfelpage 6.0

Es gibt mal wieder etwas Neues zu vermelden aus der fabelhaften Welt der Apfelpage-App: Sie bekam nämlich ein Update. Gut, technisch gesehen waren es sogar zwei. Tun wir einfach so, als hätte es das erste nicht gegeben. In jedem Fall begrüßen wir ein schmerzlich vermisstes und lange verschollenes Feature: Den iCloud-Sync.

Endlich wieder ein Sync!

Unsere Apfelpage-App ist seit heute in Version 6.1.1 zu haben. Kostenlos, im App Store. Ladet sie herunter! Denn es gibt eine Neuerung: Die Gelesenmarkierung der Artikel wird jetzt via iCloud synchronisiert, d.h. wenn ihr mehrere Geräte habt, sagen wir ein iPhone und ein iPad, dann geht euch nichts mehr verloren, weil auf dem iPhone gelesene Beiträge auch auf dem iPad entsprechend dargestellt werden. Anders herum funktioniert das natürlich auch.

Was ihr dafür tun müsst? Nichts. Ihr installiert einfach das Update auf allen euren Geräten und fertig. Die iCloud-Synchronisierung ist fortan automatisch aktiv, ohne, dass ihr dafür etwas einstellen müsst. Ein unsichtbares Feature, quasi, nur dass es nicht ganz unsichtbar ist. Oder wie man in der Linux-Welt sagen würde: ZeroConf.

Das Update gibt es im App Store – bei Standardeinstellungen passiert die Aktualisierung irgendwann automatisch. Wer die App noch nicht (oder nicht mehr) hat, der kann hier klicken und sie sich kostenlos aus dem App Store herunterladen.

Wer Fragen oder Probleme hat, der wende sich vertrauensvoll an die bekannten Kommunikationswege, als da wären:

  • Unser Forum
  • Die Support-E-Mail-Adresse support ät apfelpage.de
  • Der heiß und innig geliebte Kommentarbereich unter dem Artikel

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "In eigener Sache: Apfelpage-App mit Update – Sü… Syn… Sync?"

  1. inuli 12. März 2018 um 17:21 Uhr · Antworten
    Immer noch kein Querformat.👎
    iLike 13
  2. Feli 12. März 2018 um 17:44 Uhr · Antworten
    Das andere Problem habt ihr leider auch nicht gelöst . Man liest zwei Artikel , dann springt die Liste (iPad) auf einem ganz anderen Tag wo ein Artikel ungelesen ist . Das egal wo . Ich muss dauernd scrollen
    iLike 6
    • Tom 12. März 2018 um 18:36 Uhr · Antworten
      Es gibt in der Redaktion noch deutlich schwerwiegendere Probleme. Aber das ist den Jungs ja leider egal.
      iLike 5
      • Yannik Achternbosch 12. März 2018 um 18:38 Uhr ·
        Oh, bei einem so konstruktiven Kommentar freuen wir uns natürlich über Details zu deiner Meinung!
        iLike 6
      • Tom 13. März 2018 um 00:06 Uhr ·
        Wie bereits weiter oben geschrieben, interessiert euch Kritik nicht. Ausgenommen Positive. Das habe ich (und nicht nur ich) öfter feststellen dürfen. Oder würdest du Aussagen eurerseits wie „gibt genügend andere Portale die ich Besuchen könnte, wenn es mir hier nicht gefällt“ als Interesse bewerten? (Das war sinngemäß. Den genauen Wortlaut Weiß ich nicht mehr. )
        iLike 3
  3. klauss 12. März 2018 um 18:36 Uhr · Antworten
    Gutes Stichwort. Lasst doch das nervige Popup weg, ob ich mir wirklich eure Seite über den Browser anschauen möchte. Nervt, wenn man Cookies nicht akzeptiert.
    iLike 4
    • Dane 12. März 2018 um 23:14 Uhr · Antworten
      Dann akzeptiere doch einfach den Cookie. Dafür sind sie schließlich da.
      iLike 2
      • Felix 13. März 2018 um 00:13 Uhr ·
        Warum sollte man ?
        iLike 2
      • klauss 13. März 2018 um 18:37 Uhr ·
        geht in der Reeder App nicht und ist auch gut so!
        iLike 1
  4. Robin 12. März 2018 um 19:07 Uhr · Antworten
    Eure Apple Watch App ist immernoch funktionsunfähig
    iLike 4
  5. Tomiiz 12. März 2018 um 19:53 Uhr · Antworten
    Danke für das Update! Bei mir (iPhone 5, iOS 10.3) funktioniert das Dropdown-Menü nicht. So kann ich nicht unter den verschiedenen Rubriken wählen und gespeicherte Artikel leider auch nicht löschen. Grüße! 😃
    iLike 1
  6. Thomas 12. März 2018 um 19:54 Uhr · Antworten
    Ich würde mir noch immer meine Infoleiste zurückwünschen. Wenn man in der Mittagspause am iPad mal was liest, würde man doch gerne sehen, wie viel Uhr es ist. Schade, dass soetwas einfaches noch nicht umgesetzt werden konnte…
    iLike 3
  7. Auge78 12. März 2018 um 20:28 Uhr · Antworten
    Und das Ganze serviert – wie gewohnt – mit Rechtschreibfehlern und neu: WERBUNG! 🤢 Und gelöscht….
    iLike 3
    • Roman van Genabith 12. März 2018 um 20:35 Uhr · Antworten
      Nun, du hast unsere App schon ganz schön oft gelöscht. Schön zu sehen, dass du immer wieder zu uns zurückfindest. ;)
      iLike 5
  8.  ole 12. März 2018 um 20:30 Uhr · Antworten
    Ihr solltet mal beheben, dass man den Artikel nicht wieder von vorne lesen muss, wenn man den App Switcher zu lange offen hat. Insidehandy.de macht das vorbildlich. Wenn ich um 12.Uhr anfange einen Artikel zu lesen und die App im Switcher geöffnet lasse, dann schließt sich der Artikel nach kurzer Zeit wieder und ich weiß nicht mehr wo ich weiter lesen muss. Sehr sehr nervig.
    iLike 1
  9. Wayne 13. März 2018 um 07:10 Uhr · Antworten
    Und ein etwa 1,5 Monate alte Problem ist zurück! App stürzt nur ab, oder ist nicht ladbar! Ganz schlimm! Benutze es wieder mit dem iPad ! Das Problem hattet ihr schon einmal!
    iLike 3