Home » Apps » Für iPhone 5s und iPhone 6 / 6 Plus: Corona-Warn-App muss noch angepasst werden

Für iPhone 5s und iPhone 6 / 6 Plus: Corona-Warn-App muss noch angepasst werden

Die Corona-Warn-App soll in Zukunft auch auf den älteren iPhone-Modellen iPhone 5s und iPhone 6 / 6 Plus laufen. Apple hat die dafür nötigen Voraussetzungen zuletzt bereits geschaffen, die App funktioniert auf den Geräten aber trotzdem noch nicht. Grund dafür ist eine fehlende Anpassung, die seitens der Entwickler vorzunehmen ist. Wann die Corona-Warn-App unter iOS 12.5 genutzt werden kann, steht noch nicht fest.

Der Ball ist jetzt in der Hälfte von SAP und der Deutschen Telekom: Das Robert Koch-Institut und die Politik hatten gefordert, dass die Corona-Warn-App (Affiliate-Link) auch auf älteren Smartphones laufen solle. Apple hat diese Forderung nun adressiert und mit dem Update auf iOS 12.5 auch die Voraussetzungen geschaffen, die App auf dem iPhone 5s und iPhone 6 / iPhone 6 Plus zu nutzen. Hierfür wurde die von Apple und Google gemeinsam entwickelte Schnittstelle zur Kontaktverfolgung in das Update auf iOS 12.5 eingefügt.

Warten auf die Entwickler der Corona-App

Umgehend kommentierten allerdings auch Leser von Apfelpage.de, dass auch unter iOS 12.5 die Corona-Warn-App nicht nutzbar ist. Das ist der Fall, da die App nur für die Nutzung ab iOS 13 optimiert ist. Wie die Entwickler nun in einer Mitteilung erklärten, seien verschiedene Anpassungen des Codes nötig, um eine Nutzung unter iOS 12 zu ermöglichen. Diese kosteten Zeit, wie lange, bleibt offen. Man werde erneut informieren, sobald die Anpassung an iOS 12 abgeschlossen sei. Vor dem Hintergrund des aktuellen Pandemiegeschehens ist die Frage erlaubt, wieso nicht bereits mit Vorarbeiten zur Anpassung an iOS 12 begonnen wurde, da das Update auf iOS 12.5 für die Entwickler kaum überraschend erschienen sein dürfte, da sich die Teams von SAP und Telekom nach eigenen Angaben stets in engem Austausch mit Apple und Google befinden.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Für iPhone 5s und iPhone 6 / 6 Plus: Corona-Warn-App muss noch angepasst werden"

  1. ZOKI 16. Dezember 2020 um 12:27 Uhr ·
    Probleme mit Lösungen sind ganz einfach-nämlich einfach nicht herunterladen 😂😎👍😎😂
    iLike 12
    • Mahmud 19. Dezember 2020 um 02:40 Uhr ·
      Hahahahaha ja mann! Da hast du völlig recht ☺️☺️☺️☺️😉😉👍!
      iLike 0
  2. Carsten 16. Dezember 2020 um 13:30 Uhr ·
    Schade das die App zu wenig nutzen
    iLike 4
  3. Lucario 16. Dezember 2020 um 13:38 Uhr ·
    Und was ist mit der Stopp Corona App?
    iLike 3
    • nkl 16. Dezember 2020 um 16:51 Uhr ·
      Das ist die um die es geht
      iLike 0
      • Lucario 16. Dezember 2020 um 17:43 Uhr ·
        Ist es nicht! Die Stopp Corona App ist jene der Republik Österreich.😉
        iLike 1
  4. Fritz 16. Dezember 2020 um 14:33 Uhr ·
    Gib dir noch ein Paar Likes mehr! Auf gehts! In deinem System ist ein hole!
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.