Disney+ entfernt Inhalte aus deutschem Angebot

Disney+ Logo

Disney+ belässt offenbar doch nicht alle Inhalte dauerhaft im Katalog. Der Dienst hat zuletzt Titel aus dem deutschen Katalog entfernt. In den USA ist dies zuvor bereits vorgekommen. Ursprünglich war Disney+ mit der Zusage angetreten, den Katalog dauerhaft anzubieten.

Der neue Stern am Streaminghimmel hat erste Nutzer in Deutschland verärgert. Denn offenbar ist man auch bei Disney dazu übergegangen, Inhalte nach einer gewissen Zeit aus dem Katalog zu entfernen, wie es etwa bei Netflix oder Amazon schon lange üblich ist.

Beobachtungen nach ist nun der Titel Dr. Ks tierische Notaufnahme aus dem deutschen Angebot von Disney+ entfernt worden. Eine vorherige Ankündigung hatte es nicht gegeben. Dies ist vor allem auch bemerkenswert, weil Disney unter anderem mit eben diesem Titel für den neuen Dienst geworben hatte.

Disney+ hält frühere Zusage nicht ein

Zuvor war bereits aufgefallen, dass in den USA ebenfalls Titel aus dem Angebot von Disney+ verschwunden waren. Das steht in Widerspruch zu früheren Werbeversprechen, wonach Disney+ den einmal bereitgestellten Katalog dauerhaft für Kunden zur Verfügung stellen würde.
Später schränkte Disney die Zusage allerdings ein. So war bei einem Konzertmitschnitt von Taylor Swift nur kurze Zeit bei Disney+ zur Verfügung stehen würde.

Disney+ ist in Deutschland bald zwei Monate am Markt, der Start in Europa verlief für das Unternehmen ähnlich erfolgreich wie zuvor in den USA. Disney+ startete mit einer sehr aggressiven Promo-Aktion für Kunden der Telekom, die inzwischen allerdings ein wenig abgeschwächt worden ist. Statt zuvor sechs, erhalten Kunden des Unternehmens nun nur noch drei Monate eine kostenlose Probemitgliedschaft.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Disney+ entfernt Inhalte aus deutschem Angebot"

  1. nkl 17. Juni 2020 um 22:02 Uhr ·
    Vielleicht immernoch Lizensrechtliche Problem ?!🤷🏼‍♂️
    iLike 3
  2. Florian 17. Juni 2020 um 22:03 Uhr ·
    Richtig lächerlich dieser „Dienst“
    iLike 10
  3. Halb&Halb 17. Juni 2020 um 22:14 Uhr ·
    2 Monate genutzt und wieder gekündigt. Alles irgendwie/irgendwo über die Jahre schon mal gesehen. Und was jetzt so dazu kommt, reißt mich nicht von Hocker.
    iLike 21
  4. skymind 18. Juni 2020 um 07:07 Uhr ·
    Noch ein Grund mehr, nach den kostenlosen Probemonaten auszusteigen.
    iLike 7
    • Maurice 18. Juni 2020 um 07:59 Uhr ·
      Du meinst wohl „Probewoche“ 😉 Hab auch nur gewartet bis The Mandalorian komplett draußen war und dann die eine Woche genutzt um mir die Serie anzusehen. Danach war auch erst mal wieder Schluss mit dem Dienst 🤪
      iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.