Apple Music: Eigener „Fashion Channel“ mit Musik von Alexander Wang

Spätestens seit der Apple Watch ist klar, dass Apple auch in der Modebranche mitmischen will. Verschiedene Designer, Modemagazine oder Fashion Shows präsentieren Apples Smartwatch immer mal wieder. Jetzt wird auch Apple Music ein bisschen modischer, denn Designer Alexander Wang selbst findet sich im Dienst von Apple wieder. Er verwaltet nun drei Wiedergabelisten namens „Chill“, „Hype“ und „Vibe“ und wird die Titel entsprechend aktualisieren.

IMG_2094-1

Bei der Liste „Chill“ könnt Ihr Künstlern wie Juicy J, Rihanna und Drake lauschen, während „Hype“ Künstler wie M.I.A. und Lil Jon beherbergt und eher für Partys gedacht ist. Die „Vibe“ Playlist befindet sich laut des Modo-Gurus vom Stil her zwischen den beiden anderen Listen und ist zum Beispiel mit A$AP Rocky und Meek Mill bestückt. Um einen wirklichen Mode- oder Fashion-Channel handelt es sich eigentlich nicht, vielmehr um drei Playlists, die von einem Musikliebhaber verwaltet werden, der darüber hinaus ein bekannter Designer ist. Ob hierbei ein wirklicher Mehrwert für den Hörer vorhanden ist, bleibt abzuwarten. Die drei Playlists findet Ihr ab sofort hier. Reinhören lohnt sich, denn vielleicht trifft Wang nicht nur den Modegeschmack seiner Fans sondern auch den Musikgeschmack.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Brünnemann
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Apple Music: Eigener „Fashion Channel“ mit Musik von Alexander Wang"

  1. Jonathan 7. Juni 2016 um 13:10 Uhr ·
    Wie kann ich über das Menü auf dem iPhone oder auf dem Mac zu Apple Music Fashion navigieren?
    iLike 0
    • captain 8. Juni 2016 um 12:28 Uhr ·
      Ich habe es nur gefunden wenn ich in die suche Fashion eingebe.
      iLike 0
  2. Pddy 7. Juni 2016 um 13:30 Uhr ·
    Hätte man es dann nicht besser Chill, Vibe und dann Hype sortieren müssen? ?
    iLike 3
  3. Nuja 7. Juni 2016 um 13:59 Uhr ·
    Was für ein Schwachsinn.
    iLike 9
    • George 8. Juni 2016 um 10:11 Uhr ·
      Da krieg ich doch schon wieder das kotzen, wenn ich so einen Mist hier wieder lese. Peinlich. Und Schwachsinnig bist nur du.
      iLike 3
  4. captain 7. Juni 2016 um 15:18 Uhr ·
    Wo finde ich die Listen wenn ich nicht über den Link gehen? Ich habe alles abgesucht aber nichts gefunden.
    iLike 1
  5. Der Glückskeks 7. Juni 2016 um 15:22 Uhr ·
    So eine Schmarre
    iLike 5
  6. Steve Ditko 8. Juni 2016 um 18:25 Uhr ·
    Letzter (bisher).
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.