Apple hat einen Lauf: Vier von fünf Teenagern in den USA nutzen iPhones

iPhone 8 Serie

Apples iPhone erreicht unter Jugendlichen in den USA eine nie dagewesene Popularität, dies legt eine Erhebung von Piper Jaffray nahe, die nun im vierten Jahr in Folge durchgeführt wird. Sie zeigt, dass vier von fünf Jugendlichen in den Staaten ein iPhone nutzen, doch damit hören die guten nachrichten für ‚Apple noch nicht auf.

Das iPhone ist an amerikanischen Schulen offenbar extrem weit verbreitet. Piper Jaffray führt seit vier Jahren zweimal jährlich eine Erhebung unter jugendlichen Amerikanern durch. Sie zeigt, dass die Beliebtheit des iPhones zuletzt einen neuen Höhepunkt erreicht hat.

82% der Befragten verwenden ein Smartphone von Apple. Vor vier Jahren waren es lediglich 60% und im Herbst des vergangenen Jahres lag der Wert noch bei 78%.

iPhone-Erfolg strahlt auf Apple Watch aus

Weiter zeigt die Erhebung, dass rund 84% der Befragten beim Kauf ihres nächsten Smartphones zu einem Apple-Gerät greifen werden. Dies könnte für Apple eine spannende Entwicklung bedeuten: Mit Blick auf den schmaleren Geldbeutel von Schülern lässt sich mutmaßen, dass dieser Wert einen immensen Erfolg des erwarteten iPhone 2018 bedeuten könnte, das etwas günstiger sein und dennoch mit Face ID und 6,1 Zoll-Edge-to-Edge-Display kommen soll.

Marktanteil bei Wearables Q4 2016 - Q4 2017 - Infografik - IDC

Marktanteil bei Wearables Q4 2016 – Q4 2017 – Infografik – IDC

Von diesem Modell prognostizierten Marktforscher, dass es sich insgesamt 100 Millionen mal verkaufen könnte.

Doch nicht nur für das iPhone begeistern sich die Jugendlichen. Die extreme Beliebtheit scheint auch der Apple Watch Schwung zu geben. 20% der Befragten erwägen, sich innerhalb der nächsten sechs Monate eine Apple Watch zuzulegen.

Die Befragung wurde mit mehreren tausend Jugendlichen in 40 der 52 US-Bundesstaaten durchgeführt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Apple hat einen Lauf: Vier von fünf Teenagern in den USA nutzen iPhones"

  1. Pyrotechnik95 10. April 2018 um 19:40 Uhr ·
    Ja das ist wohl der Beweis das mann nicht der erste sein muss mit jeden Feature der beste reich vollkommen aus 😉
    iLike 16
    • Pat 11. April 2018 um 17:20 Uhr ·
      Der Beste ? 👀 ich habe ein IP7 und das läuft genauso gut oder beschissen wie ein Samsung oder HTC! Also war das mein erstes und letztes iPhone wenn die bei den Preisen bleiben!
      iLike 0
  2. Tiberius 2 11. April 2018 um 09:20 Uhr ·
    Diese Studie ist garantiert falsch oder einfach nur gekauft von Apple. Das kann niemals der Wahrheit entsprechen!
    iLike 1
    • Pyrotechnik95 11. April 2018 um 11:40 Uhr ·
      Naja allso in America ist man ja bis 21 Teenager ich denk das ist nicht so unrealistisch bei uns im Büro ist ein 50% iPhone Anteil
      iLike 1
  3. Tiberius 2 11. April 2018 um 09:22 Uhr ·
    Ist sowas nicht illegal und sollte mal geprüft werden von der EU?
    iLike 0
    • isheep 11. April 2018 um 14:27 Uhr ·
      Was soll denn daran illegal sein ?
      iLike 0
  4. Sej 11. April 2018 um 15:46 Uhr ·
    Bitte macht das Fakebild mit dem Wasser weg… Apple Handys sind nicht wasserfest! Mein Handy (iPhone X) ist durch ein Wasserschaden kaputt gegangen und Apple übernimmt dabei keine Garantie. Drecksfirma!
    iLike 3
    • Pat 11. April 2018 um 17:24 Uhr ·
      Das steht aber in der Betriebsanleitung ! 🙈 Es soll wasserdicht sein, aber wenn es zu Schäden kommt, dann sind sie raus! 😂 Und dort steht auch, dass man wenn es geht, mit dem Telefon am Ohr telefonieren sollt 😂
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.